Content

Stichwortverzeichnis in:

Michael Schugk

Interkulturelle Kommunikation, page 551 - 557

Grundlagen und interkulturelle Kompetenz für Marketing und Vertrieb

2. Edition 2014, ISBN print: 978-3-8006-4888-7, ISBN online: 978-3-8006-4889-4, https://doi.org/10.15358/9783800648894_551

Bibliographic information
Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 537 Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis StichwortverzeichnisA Abschlusstechniken – Referenztechnik 404 – Teilentscheidungstechnik 404 Absichten und Bezüge – Appellebene 362 – Beziehungsebene 351, 361 – Inhaltsebene 351, 357 – Selbstoffenbarungsebene 359 Ad-hoc-Formulierung 99 Akkulturation 413 – Dauer 418 – Euphoriephase 414 – Phase der Akkulturation 416 – Phase der Stabilisierung 416 – Phase des Kulturschocks 414 Akkulturationsgrad 417 – Operationalisierung 417 Amygdala 307 Andersartigkeit 69 Annahme – fundamentale 47 Anthropologie 29 Äquivokation 11 Argumentation 400 Argumentationsphase 400 Artefakt 49 Artefakte – materielle 119 Assimilation 413 Assoziationsexperiment 469 Assoziationsnormen 469 Attitüde 48 Aufgabenumwelt 60, 64 Auslandsentsendung 416 äußere Umwelt – Stellenwert 231 – Umgang 231 B Basisemotionen 129 Bedarfsanalysephase 400 Bedingungen – geographische 45 – ökologische 45 Begriffsnetz 74 Berührungsverhalten 113 Bestimmtheit 256 Betonung 124 Bewegungsverhalten 330 Beziehung 60 – soziale 60 Beziehungsebene 351 Bindung – soziale 60 Blickkontakt 114 Budgetallokation 465 C Coaching 431 Concepta 63, 439 Country-of-Origin-Effekt 449 Culture-Assimilator 427 Culture-Bound-These 439 Culture-Free-These 439 D Darbietungsregeln 130 Dekodierung 10, 15 Denkform – abstrakte vs. konkrete 90 – alphabetische vs. analphabetische 93 – induktive vs. deduktive 89 Denkformen – kulturspezifische 88 Dialekt 72, 73 Differenzierung 443 Differenzierungsgrad 444 Diffusheit 219 Direktheit 95, 153 Direktheitsskala 96, 491 Direktheitsstufen 96, 491 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 538 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 539 538 Stichwortverzeichnis E Einflussfaktor – kultureller 64 – natürlicher 64 Emotionalität 215 Emotionen 307 Enkodierung 10, 15 Enkulturation 413 entscheidungsorientierter Ansatz – Kommunikationsbudget 463 – Kommunikationserfolgskontrolle 485 – Kommunikationsstrategie 459 – Kommunikationsziele 453 – Marketing-Kommunikation 446 – operative Planung 479 – Situationsanalyse 448 – Zielgruppenplanung 455 Entscheidungsträger 53, 54 Entscheidungsverhalten 405 Entwicklung – demographische 45 – historische 45 – wirtschaftliche 45 Ethnozentrismus 423 Evolution 303 Evolutionstheorie 302 Expatriate 418 Explizitheit 98, 153 F Feedback 364 Femininität 188 Fremdartigkeit 69 Fremdheitsgrad 438 Führungsverhalten 239 G Gegebenheiten – natürliche 55 Gehirnforschung 289 Geschlechtertrennung 26 Gesprächsabschlussphase 404 Gesprächseröffnungsphase 397 Gestik 108 Glaube 48 Gleichheit der Geschlechter 255 GLOBE-Studie 239 – Führungsdimensionen 263 – Führungsverhalten 263 – Kultur-Cluster 246 – Kulturdimensionen 247 – Praktiken 242 – Werte 243 – zentrale Erkenntnisse 273 Großhirn 289 Grundwert 47 Guanxi 225 H Handeln – soziales 72 Harvard-Konzept 410 Hauptsprache 72 Herkunft 227 Humanorientierung 261 Hypothalamus 305, 309 I Implizitheit 98, 151 Indirektheit 95, 151 Individualismus 177, 217 Informationsarten 11 In-Gruppe 179 Inhaltsebene 351 Institution 48 Interaktion 12 Interaktionspartner – externer 53 – interner 53 interinstrumentelle Allokation 465 interkulturelle Distanz 437 Interkulturelle Kommunikationspsychologie 335 interkulturelle Kompetenz 423 Interkulturelle Marketing-Kommunikation 444 Intermediaselektion 465 Intonation 123 Intramediaselektion 465 Islam 26, 57, 59 K Kategorie – sprachliche 74 kollektive mentale Programmierung 42 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 538 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 539 539Stichwortverzeichnis Kollektivismus 178, 217 – Gruppen- 254 – Institutioneller 253 Kommunikation – Absichten 351, 354 – Bezüge 351, 354 – dynamische körperliche 105 – Effekt der 23 – Ganzheitlichkeit 102, 127 – Gemeinsamkeiten 3 – Interkulturelle 67, 71 – Internationale 67 – interpersonale 71 – Kongruenz 103 – kontextabhängige 150 – kontextunabhängige 153 – körperliche 105 – Mund-zu-Mund- 71 – nonverbale 72, 100, 328 – parasprachliche 122 – persönliche 71 – relationale körperliche 114 – statische körperliche 118 – technische 8 – verbale 72 – vokale 122 – zeitliche Elemente 122 – Zielsetzung der 22 Kommunikationsbegriff 3 – eng gefaßter 4 – weit gefaßter 4 Kommunikationsbotschaft 479 Kommunikationsbudget 463 Kommunikationselemente – nonvokale 105 – parasprachliche 100 – vokale 100 Kommunikationserfolgskontrolle – Kommunikationsziele 485 – Wirkungen 485 Kommunikationsmittel 466, 479 Kommunikations-Mix 444 Kommunikationsmodell 5 – nach Herrmann 14 – nach Lasswell 5 – nachrichtentechnisches 7 – nach Schramm 12 – nach Shannon und Weaver 7 Kommunikationspolitik 446 kommunikationspolitische Ergebnisse 460 kommunikationspolitische Prozesse 460 Kommunikationsprozess 3, 5 Kommunikationspsychologie – Modell vom Inneren Team nach Schulz von Thun 371 – Riemann-Thomann-Modell 382 – Teufelskreis-Modell nach Schulz von Thun 387 – vier Seiten einer Nachricht nach Schulz von Thun 354, 406 – Wertequadrat nach Schulz von Thun 339 Kommunikationsstrategie 459 Kommunikationsträger 479 Kommunikationsziele 453 – affektiv-orientierte 455 – kognitiv-orientierte 454 – konativ-orientierte 455 – ökonomische 453 – psychologische 453 Konnotation 9 Kontext 149 Konvention 48, 69 Konvergenzthese 441 Körperberührungen 113 Körperbewegung 110 Körperentfernung 116 Körperhaltung 110, 111 Körperorientierung 118 Körpersprache – Ganzheitlichkeit 102 Kultur 34 – Abgrenzung von 34 – Berufskultur 38 – Charakteristika 77 – Corporate Culture 37 – ethnische 39 – Image 77 – kontextgebundene 150 – kontextungebundene 153 – Landeskultur 35 – Lebensbereiche 219 – lokale 41 – monochrone 157 – Nationale Kultur 35 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 540 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 541 540 Stichwortverzeichnis – Organisationskultur 36 – polychrone 158 – regionale 41 – Schichten 46, 47, 52 – sequentiell-orientierte 234 – soziale 41 – Subkultur 39 – synchron-orientierte 234 – Unternehmenskultur 37 – weit gefaßte 63 Kulturbegriff – behavioristischer 28 – Definition 28 – der kognitiven Anthropologie 29 – funktionaler 29 – nach Hofstede 42 – normativer 28 – symbolischer 31 – verschiedene Ebenen 33 Kulturdimensionen nach Hall – Informationsgeschwindigkeit 166 – Kontextorientierung 149 – Raumorientierung 165 – Zeitorientierung 156 Kulturdimensionen nach Hofstede – Individualismus vs. Kollektivismus 177 – Langfrist- vs. Kurzfrist-Orientierung 198 – Machtdistanz 169 – Maskulinität vs. Femininität 187 – Unsicherheitsvermeidung 193 Kulturdimensionen nach House 247 – Bestimmtheit 256 – Gleichheit der Geschlechter 255 – Gruppen-Kollektivismus 254 – Humanorientierung 261 – Institutioneller Kollektivismus 253 – Leistungsorientierung 260 – Machtdistanz 252 – Unsicherheitsvermeidung 250 – Zukunftsorientierung 259 Kulturdimensionen nach Kluckhohn und Strodtbeck – Aktivitätsorientierung des Menschen 146 – Beziehung des Menschen zu anderen Menschen 143 – Beziehung des Menschen zur Natur 142 – Wesen der menschlichen Natur 141 – Zeitorientierung des Menschen 145 Kulturdimensionen nach Trompenaars – Individualismus vs. Kollektivismus 217 – Leistung vs. Herkunft 227 – Neutralität vs. Emotionalität 215 – Spezifität vs. Diffusheit 219 – Umgang mit / Stellenwert der äu- ßeren Umwelt 231 – Umgang mit / Stellenwert der Zeit 234 – Universalismus vs. Partikularismus 212 Kulturdistanz 437 kulturelle Neurowissenschaft 285 Kulturmodell – nach Dülfer 52 – nach Spencer-Oatey 47 Kulturschock 414 Kultursimulationsspiel 430 kulturvergleichende Studie – nach Hall 149 – nach Hofstede 168 – nach House 239 – nach Kluckhohn und Strodtbeck 139 – nach Trompenaars 210 kulturvergleichende Studien 139 Kurzfrist-Orientierung 198 L Langfrist-Orientierung 198 Lasswell-Formel 6 Lautstärke 124 Lebenstempo 161 Leistung 227 Leistungsorientierung 260 Life-Style-Typologien 456 limbische Instruktionen 300, 306 – Balance 300, 310 – Dominanz 300, 311 – Stimulanz 300, 312 limbisches System 296 Lingua franca 18 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 540 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 541 541Stichwortverzeichnis M Machtdistanz 169, 252 Manager 53, 54 Mandelkern 307, 308, 309 Maskulinität 187 Massenkommunikation 444 Mediation 431 Mediawerbung 467 – nonverbale Kommunikationsanteile 470 – Tonalität 467 – verbale Kommunikationsanteile 468 Medium 6 – primäres 6 – sekundäres 7 – tertiäres 7 menschliches Verhalten – biologisches Programm 307 – Emotionen und Gefühle 286 – Kommunikation 328 – kultureller Einfluss 321 – kulturspezifische Prägung 325 – limbisches System 296 – Steuerung 287 – unbewusste Ausrichtung 286, 306 – Vernunftorientierung 286 Messe 478 Metakommunikation 357 Mimik 106 Modalitäten 480 – Gestaltungsfaktoren 481 – Kombination 480 Monochronität 157 Multikanal-System 101 Muttersprache 68 N naive Integration 419 Nation 34 natürliche Gegebenheiten 55 Neokortex 289, 296, 309 Netzwerk – Knotenaktivierung 292 – semantisches 291 Neutralität 215 Normen 25 – rechtlich-politische 60 Nutzenargumentation 401 O Objektbereich 74, 75 Orientierung auf das Gegenüber 99 Orientierung auf das Ich 99 P Paralinguistik 123 Partikularismus 212 Pausengestaltung 125 Percepta 63, 439 persönlicher Verkauf 477 phasenbezogener Ansatz 395 Polychronität 158 Product Placement 478 Produkt 49 Proxemik 114 R Rauschen 11 Reakkulturation 418 – echte Integration 420 – naive Integration 419 – Reintegrationsschock 419 Realitätserkenntnis 57 Reintegrationsschock 419 Reizbewertung 308 Reizwirkungen 307 Religion 57 Ritual 25, 49 Rollentausch 12 Rückkehrerseminar 419 S Sapir-Whorf-Theorie 73 – Beispiele 75 Sekundärkommunikation 444 Selbstoffenbarung 359 Semantik 15 semantische Äquivalenz 18 Semiotik 16 Situationsanalyse 448 soziale Integration 416 Sozialisation 30, 45 Spezifität 219 Sponsoring 477 Sprache 68, 72, 73 – Häufigkeit 72 Sprachenvielfalt 72 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite 542 542 Stichwortverzeichnis Sprachgemeinschaft 68 Sprachgewohnheiten 74 sprachliche Routinen 99 Sprachunterschiede 69 Sprachverarbeitung 289 Staatsreligion 26 Standardisierung 441 Standardisierungsgrad 444 Stereotype 77 – Auto- 85, 86 – Funktionen 88 – Hetero- 85, 86 – Inhalt 84 – Intensität 81 – Komplexitätsreduktion 78 – Massenmedien 80 – Richtigkeit 82 – Richtung 80 – selbsterfüllende Prophezeiung 79 – sprachliche Mittel 77 – Wandel 80 Stimme 126 System 48 systematisch-kommunikative Präferenzen 94, 99 – Ad-hoc-Formulierung vs. sprachliche Routine 99 – Direktheit vs. Indirektheit 95 – Explizitheit vs. Implizitheit 98 – Orientierung auf das Ich vs. Orientierung auf das Gegenüber 99 Systemhaftigkeit – kulturelle 69 T Technologie 57 Training 424 – erfahrungsorientiert 426 – informationsorientiert 426 – interkulturelle Kompetenz 425 – Kommunikationskompetenz 425 – kulturspezfisch-interaktionsorientiert 429 – kulturspezifisch 425 – kulturspezifisch-informatorisch 428 – kulturübergreifend 425 – kulturübergreifend-informatorisch 426 – kulturübergreifend-interaktionsorientiert 428 – Lernziele 433 – off-the-job 434 – on-the-job 434 Transinformation 12 U Universalismus 212 Unsicherheitsvermeidung 193, 250 V Verhalten 71 – zwischenmenschliches 72 Verhaltensweise 49 Verhandlung 408 Verhandlungsstrategie 408 Verkaufsförderung 476 Verkaufsgespräch 395 W Wahhabismus 26 Wahrnehmung 92 Weltsicht 73 Werbung 467 Werte 43, 313, 316 – der Kunden 451 – Kennzeichen 43 – Kommunikationsverhalten 43 – Zielfunktion 43 Wertevorstellungen 25, 43, 57, 315 Willensfreiheit 287 Wissen – gemeinsames 30 Z Zeichen 14 – künstliches 16 – natürliches 16 Zeit – Stellenwert der 234 – Umgang mit 234 Zeitdimension 156 Zielgruppenbildung – integrale Segmentierung 456 – intranationale Segmentierung 456 Zukunftsorientierung 259 Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite II Vahlen – Allg. Reihe – Schugk – Interkulturelle Kommunikation in der Wirtschaft (2. Aufl.) – Herst.: Frau Deuringer Status: Imprimatur Datum: 25.08.2014 Seite III www.vahlen.de ISBN 978-3-8006-4889-4 © 2014 Verlag Franz Vahlen GmbH Wilhelmstraße 9, 80801 München Satz: Fotosatz Buck Zweikirchener Str. 7, 84036 Kumhausen Umschlaggestaltung: Ralph Zimmermann – Bureau Parapluie Bildnachweise: © Julien Eichinger, © Diversity Studio, © chagin, © Tryfonoy, ©momius (alle Fotolia.com) eBook-Produktion: HGV Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH Dieser Titel ist auch als Printausgabe beim Verlag und im Buchhandel erhältlich.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Kompetenz zur Interkulturellen Kommunikation für jeden Markt der Welt

Kommunikation in der Wirtschaft ist von essentieller Bedeutung und unabdingbar für den Erfolg, wobei die fortschreitende Globalisierung und Internationalisierung die Interkulturelle Kommunikation immer bedeutsamer machen. Erst die Kenntnis kultureller Unterschiede und Besonderheiten ermöglicht eine erfolgreiche Kommunikation auch zwischen Vertretern unterschiedlicher Kulturen.

Dieses Buch gibt kulturübergreifend einen umfassenden Überblick über

- Begriffe der Kommunikation und Kultur

- Interkulturelle Besonderheiten in der interpersonalen und massenmedialen

- Kommunikation (Interkulturelle Marketing-Kommunikation)

- Verbale und nonverbale Kommunikation

- Kulturvergleichende Studien (z.B. GLOBE-Studie)

- Neuere Forschungsgebiete wie Interkulturelle Kommunikationspsychologie und Kulturelle Neurowissenschaft

Durch zahlreiche Fallbeispiele und Fallstudien eignet sich dieses Buch für die Aus- und Weiterbildung an Universitäten, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen sowie für die Praxis.