Content

Stichwortverzeichnis in:

Marc Diederichs

Risikomanagement und Risikocontrolling, page 288 - 291

3. Edition 2012, ISBN print: 978-3-8006-4222-9, ISBN online: 978-3-8006-4223-6, https://doi.org/10.15358/9783800642236_288

Series: Finance Competence

Bibliographic information
Stichwortverzeichnis § 289 HGB 32, 66 § 315 HGB 32, 66 § 317 Abs. 4 HGB 35 § 91 Abs. 2 AktG 23 Annualisierter Erwartungswert 95 Ausstrahlungswirkung 26, 34 Balanced Chance- & Risk-Card 186, 194 Basel II 24 BERI-Index 97 Bernoulli-Prinzip 121 BilMoG 24, 66 BilReG 24 Brutto- und Nettobewertung 91 Bruttorisiko 91 Business Risk Model 118 Cash-Flow-at-Risk 117 Verfahren 117 Chancen, Begriff 8 Committee of Sponsoring Organizations of the Treadway Commission 27 Compliance 56, 155 Controlling 15 -Begriff 18 -Konzeption 16 -Struktur 16 COSO I 27 COSO II 27 DCGK 24, 31 Deutscher Standardisierungsrat (DSR) 35, 40 Diskriminanzanalyse 103 Diskriminanzwert 104 DRS 24 DRS 15 40, 41 DRS 5 40, 41 Dynamische Risikomatrix 179, 180 Eintrittshäufigkeit 95 Eintrittswahrscheinlichkeit 88 Entscheidungszusammenhänge 72 Ereignisgesteuerte Prozesskette 63 Erwartungsnutzen 121 Externe Risiken 57 Force Majeure-Risiko 58 Frühaufklärungssysteme 74 Früherkennungssysteme 76 Frühwarnsysteme 74 Gemeinsamkeiten-/Abhängigkeiten- Matrix 82 Grundsätze ordnungsmäßiger Lageberichterstattung 33 Güte- und Risikoklassen 107 Historische Simulation 112, 114 IDW 35 PS 261 29 PS 340 37 PS 350 40 Ignoranzfalle 83 IIR Revisionsstandard Nr. 1 153 IIR Revisionsstandard Nr. 2 151, 157 IKS-Elemente 28 IKS-Komponenten 28 Indikatoren 77 Indikatororientiertes Früherkennungssystem 76 Informations- und Kommunikationswege 169 Interne Revision 152 Interne Risiken 56 Internes Kontroll- und Risikomanagementsystem bezogen auf den Rechnungslegungsprozess 66 Internes Kontrollsystem 27 Intervallschätzung 90 Jahresabschlussanalyse 102 Jahresabschlussprüfung 35 Kausale Methoden 75 Kennzahlen 191 Stichwortverzeichnis270 Kennzahlenkatalog 105 Klassifikator 104 KNN Backpropagation 14 104 Konfidenzniveau 109, 110 KonTraG 24 Künstliche Neuronale Netze 103, 104 Lower Partial Moment 122 Management, Begriff 10 Mikro-Makro-Umfeld-Matrix 81 Monte-Carlo-Simulation 111, 114, 119 Nettorisiko 91 Netzwerktechnik 70 Nicht-parametrische Ansätze 111 Normalverteilte Zufallsvariable 108 Operation Risk Index 98 Optimaler Sicherheitsgrad 132 Parametrische Ansätze 111 Political Risk Index 100 Profit Opportunity Recommendation 101 Prognoseverfahren 75 Progressive Methode 53 Prozesskettenanalyse 62 Prüfungsgegenstand nach § 317 Abs. 2 HGB 40 Prüfungsgegenstand nach § 317 Abs. 4 HGB 36 Punktbewertung 90 Qualitative Bewertung 90 Quantitative Bewertung 90 Rechtshistorie 24 Remittance & Repatriation Factor 100 Restrisiko 91 Retrograde Methode 54 Risikoakzeptanz 127 Risikoausschuss 143 Aufgaben 144 Besetzung 145 Geschäftsordnung 146 -System 147 Risikobegrenzung 125 Risikobegriff 8, 9 Risikoberichterstattung 163 Gestaltungsparameter 164 Mehrdimensionalität der 174 Störungen der 196 Risikobeurteilung 87 Aggregationsebenen 88 Instrumente 88 Ziele und Aufgaben 87 Risikobewertungsmöglichkeiten 90 Risikocontrolling 19 Begriff 21 Ziele und Aufgaben 20 Risikodatenbank 179 Risikoeigner 165 Risikoerfassung 165 Risikoerfassungsbogen 166, 175 Risikofrüherkennungs- und -überwachungssystem 23 Risikoidentifikation 50 Dimensionen 60 Instrumente 59 Methoden 52 Postulate 51 Ziele und Aufgaben 50 Risikointerdependenzen 58 Risikokategorien 55 Risikokommunikation 163 Risiko-Kontroll-Matrix 64, 66, 68 Risikolandschaft 7 Risikomanagement Anforderungen 48 Aufgaben 13 Begriff 13 Organisation 135 Ziele 10 Prozess 14, 49 Richtlinie 149 -Stile 12 Risikomanager 141 Aufgaben 141 Stellenanforderung 142 Risikoorientierte Lageberichterstattung 31, 40 Risikopolitische Grundsätze 14 Risikoportfolio 92, 93, 128 Hierarchie 93 Risikoprofil 84 Risikoschwelle 93, 128 Stichwortverzeichnis 271 Risikosteuerung 123 Ziele und Aufgaben 123 Risikosteuerungsinstrumente 130 Arten 133 Risikosteuerungsstrategien 124 Risikostrategiematrix 128 Risikoüberwälzung 126 Risikovermeidung 125 Risikoverminderung 125 Risk-Card 183, 184, 192 Schadenerwartungswert 94 Schadensausmaß 89 Scoring-Modell 97 Self-fulfilling prophecy 46 Semi-Quantitative Bewertung 90 Sorgfaltspflicht 25 Strategische Frühaufklärungssysteme 80 Systemgestützte Controlling-Konzeption 17 Toleranzbereich 128 TransPuG 24 Trendlandschaften 82 Trendmeldung 81 UMAG 24 Unternehmensinsolvenzen 22 Value-at-Risk 107 Verfahren 111, 114 Varianz-Kovarianz-Ansatz 111, 114 Wahrscheinlichkeitsverteilung 108 Wertkettenanalyse 60 Zeitreihenanalysen 75    ISBN 978‐3‐8006‐4223‐6    © 2013 Verlag Franz Vahlen GmbH  Wilhelmstraße 9, 80801 München  Umschlaggestaltung: Ralph Zimmermann – Bureau Parapluie  Bildnachweis: Nikada – istockphoto.com  eBook‐Produktion: hgv publishing services    Dieser Titel ist auch als Printausgabe beim  Verlag und im Buchhandel erhältlich. 

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Risikomanagement und Risikocontrolling

Dieses Standardwerk beschäftigt sich mit Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten bei der Einrichtung und Weiterentwicklung von Risikomanagement- und Risikocontrolling-Systemen. Es bietet sowohl für den lösungssuchenden Praktiker als auch für den Wissenschaftler einen großen Fundus an wertvollem Wissen und liefert zahlreiche Anregungen und Hilfestellungen sowie in der Unternehmenspraxis erprobte Lösungen und Instrumente.

Aus dem Inhalt:

- Grundlagen des Risikomanagements und Risikocontrollings

- Anforderungskatalog an das Risikomanagement und die risikoorientierte Lageberichterstattung seitens des Gesetzgebers und des Wirtschaftsprüfers

- Internes Kontrollsystem (IKS), COSO und Internes Kontroll- und Risikomanagementsystem bezogen auf den Rechnungslegungsprozess

- Prozessschritte des Risikomanagements und Vorstellung praxiserprobter Instrumente zu deren Unterstützung

- Gestaltung einer Risikomanagement-Organisation, Abgrenzung von Risikomanagement und Interner Revision sowie Anforderungen an den Risikomanager

- Empfehlungen zum Aufbau einer chancen- und risikoorientierten Berichterstattung (Balanced Chance und Risk Card)

- Risikomanagement im DAX30

Der Autor:

Dr. Marc Diederichs leitet das Konzernrisikomanagement der Aurubis AG, Hamburg. Davor war er verantwortlich für das Corporate Risk & Insurance Management der Beiersdorf AG, Hamburg. Neben seiner beruflichen Laufbahn veröffentlicht der Autor Beiträge in Fachzeitschriften und Fachbüchern, leitet Seminare und hält Vorträge zu den Themen Risikomanagement und Risikocontrolling.

"Dr. Diederichs gelingt es auf konstruktive und anschauliche Weise, die Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten des Risikomanagements sowie des Risikocontrollings herauszustellen. Er bietet damit Praktikern und Wissenschaftlern ein Standardwerk, welches durch seine anschauliche Struktur sowie seine unkomplizierte Ausdrucksweise besticht. Mit zahlreichen Abbildungen und präzisen Begriffserklärungen ist es eine verständliche Lektüre, die einen breiten Überblick über das Themenfeld liefert."

Antonia Köhler, ZfCM - Zeitschrift Controlling & Management, 6/2012, S.450

"Diederichs Ansatz des Risikomanagements und des Risikocontrollings, vor allem die hier vorgeschlagenen Aufgaben und Instrumente, können in verschiedenen Branchen angewandt werden. Selbstverständlich müssen Aufgaben und Instrumente hier entsprechend konkretisiert und angepasst werden, aber auch hierzu gibt das Buch Hinweise... Das Buch kann daher jedem empfohlen werden, der sich in Theorie und Praxis mit Risikomanagement und Risikocontrolling beschäftigt."

Peter Bömelburg, Zeitschrift Die Wirtschaftsprüfung, 15-2011, zur Vorauflage