Content

Sachverzeichnis in:

Dietmar Fink

Strategische Unternehmensberatung, page 295 - 303

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8006-3611-2, ISBN online: 978-3-8006-4864-1, https://doi.org/10.15358/9783800648641_295

Series: Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Bibliographic information
Sachverzeichnis A ABC-Analyse 249 Absatzpotenzial 213 Abschöpfungsstrategie 139, 205, 219f. Absolutheitsanspruch 75 Abweichungskoeffizient 83, 85 Acid Test 186 Additivitätsprinzip 210 After-Sales-Gewinne 273 Aggregationsgrad 93 Aktionsraum 79f. Aktivitätskennzahlen 187, 191 Alltagstheorie 126f., 130f. Alterungsphase 203, 222f., 227 Ambition Driven Strategy 263ff. Anbieter-Nachfrager-Beziehung 249 Anwendungsprogramm 61 Argumentationskette 68 Attraktivitätsbeitrag 217 Aufbauorganisation 12 Aufgabenanalyse 69ff. Ausgangshypothese 76, 78 autonome strategische Verhaltensweisen 38 B Back Office 250 Balancephase 233ff. Basiskonzept 120ff. Basistrend 265 Bayes-Prinzip 83 BCG-Matrix 149, 203, 207, 211, 222 Bedarfszyklus 133 Behaviorismus 52 Beitragszone 231 Benchmarking 181 Beratungsbedarf 7, 11, 132f. Beratungsbranche 1, 14, 16, 21 Beratungsleistung 1, 9ff., 15, 21 Beratungsmarkt 1ff., 9, 15, 18, 21, 27, 106, 108f. Beratungsmethode 8, 10 standardisierte - 8 Beratungsprodukt 8, 11 Beratungsprozess 3 Beratungsunternehmen 5, 8ff., 21f., 25f., 29, 62, 67, 142, 149, 262 Beratungsverfahren 7 formalisiertes - 8, 10 Beratungsvolumen 11 Berliner Schule 53 Best Practice 10, 104, 109 Bestandsgröße 93f. Beta-Faktor 141 Betriebliche Gewinnmarge 141 Betriebsergebnis 140, 187, 188 Beziehungsmarketing 248 Beziehungsnetzwerk 98f. Bilanzgewinn 187, 189f. Black Book 159 Bottom-up 36, 41 Brainstorming 267 Branchenexperte 25, 78 Branchenlebenszyklus 180, 201, 203, 207, 213, 222f., 231 Branchenrentabilität 177 Branchenstrukturanalyse 177, 179 Breakeven-Kosten 154 Brutto-Cashflow 198, 200 Brutto-Investitionsbasis (BIB) 198f. Budgetierung 23 Business Design 268 Business Process Outsourcing 107, 156 Business Process Reengineering 6, 103, 115, 121, 239f., 244ff. Business Redesign 269 Business Schools 104, 108 C Capital Employed 197 Case Worker 245 Cash Cows 204f. Cash Value Added (CVA) 199 Cashflow Return on Investment (CFROI) 143, 195, 198f. Cashflow 139ff., 150, 187, 189f., 198ff., 203f., 206, 209f., 212, 219, 221ff., 227ff. Chancen und Risiken 24, 33, 237, 251f., 254f., 258, 264 Checkliste 33, 261 Sachverzeichnis292 Commodity-Märkte 258 Conversions 197 Coopetition 239, 242f. CR3-Index 232 Current Ratio 186 Customer Loyalty 248 Customer Relationship Management (CRM) 121, 239f., 247ff. D Data Mining 250 Data Warehouse 250 DAX-100-Unternehmen 143 Deckungsbeitrag 220f. Defensivstrategie 221 Definitionsphase 36 Degree of Uncertainty 265f. Delphi-Methode 254 Denken in Kreisläufen 91, 96 Denkmodell 7, 103 Denkmuster 91 konstruktivistische - 105 Desinvestition 12, 201, 220 Desinvestitionsstrategie 205f., 219f. Dethematisierung 112ff., 122 Differenzengleichungssystem nicht-lineares - 93 Differenzierungspotenzial 117f. Differenzierungsstrategie 118, 260 Diskontierungsfaktor 200 Diskontierungszins 140 Diskontinuität 24, 75 Dividende 138ff., 143 Dividendenbewertungsmodell 138 Dogs 205 Dominanzphase 113 Drivers of Change 265f. Due Diligence 158 Du-Pont-Kennzahlensystem 65f. E EBIT 263, 268 Economic Value Added 1, 195ff. Economies of Scale 177, 260 Effektivitätsvorteil 240ff. Effektivverschuldung 190 Effizienz ökonomische - 115 Effizienzkriterien 116f. Effizienzsteigerungspotenzial 239, 243 Effizienzvorteil 153f., 242, 257 Eigenkapital 66f., 139ff., 185f., 190, 200, 210 Eigenkapitalquote 185 Eigenkapitalrendite 185, 210f. Eigenkapitalrentabilität 67, 190 Einflussmatrix 98 Einzigartigkeitsbedingung 266 Elementenpsychologie 53 Emergenz 40f. Empowerment 245f. Endgames-Kurve 232ff. Entscheidung - bei Sicherheit 82 operative - 141 - unter Risiko 80 - unter Unsicherheit 81, 89f. Entscheidungsmatrix 81f., 87ff. Entscheidungstheorie 50, 79 deskriptive - 79 normative - 79, 82 Entstehungsphase 180, 222, 224, 227 Entwicklungskosten 9f. Erfahrungskurve 167, 201, 203, 207, 259ff., 263 Erfolg langfristiger - 23, 143 Erfolgsfaktorenanalyse 257 Erfolgskennzahlen 187, 191 absolute - 187, 190 relative - 187, 190 Erfolgskomponente 187f. Erfolgspotenzial 24, 262 Erfolgsfaktoren 136, 181, 218, 261f. kritische - 255ff. Ergebniskontrolle 238 Ergebnisbeitrag betriebsbedingter - 188 nicht-nachhaltiger - 188 Ergebnismatrix 81 Ertragswert 193f. Erklärungsansatz deskriptiver - 30, 35, 39f. präskriptiver - 30, 40 Erwartungswert 83ff., 89 EVA-Ansatz 9, 196, 201 Eventualstrategie 99 Evolutionscluster 108 Evolutionsprozess 108 ewige Rente 140, 194 Expansionsphase 111 externe Suche 59 Extrapolationsverfahren 24 Extremszenario 255 F Faktor Mensch 10 Falsifikationsprinzip 50, 62, 75f., 78f., 91 Feedback-Modell 108 Fertigungstiefe 155f. Sachverzeichnis 293 Figur-Grund-Differenzierung 53 Finanzergebnis 187f. Finanzierungsentscheidung 141f. Finanzierungstheorie 138 Finanzsimulation 262 Fit 260 Five Forces 177 Fixierung 57 Fixkostendegression 260 Fokusphase 233ff. Forschungsdesign 51 Frankfurter Schule 53 Fremdkapital 66f., 135, 139, 142, 145, 185, 194, 197f. Fremdkapitalquote 185 Fremdkapitalzins 139f., 185, 190, 194 Führungssystem 12, 224 G Gebundenheit 57 Gemeinkostenwertanalyse 1, 103 General Problem Solver 60f. Geometrieproblem 55f. Gesamtkapital 140, 185, 190 Gesamtkapitalrendite 185 Gesamtkapitalrentabilität 66f., 148, 190 Gesamtunternehmensmodell 24 Gesamtunternehmensstrategie 135 Geschäftsbereichsstrategie 34 Geschäftsfeld strategisches - 12, 147, 172, 174, 176 Geschäftsfeldprofil 224 Geschäftsgelegenheit 161ff., 167ff., 183 Geschäftswert 194 Gesetz - der Ähnlichkeit 54 - der Massenproduktion 260 - der Nähe 54 - der Prägnanz 53 Gestaltungs- und Lenkungsmöglichkeit 96, 99 Gestaltungsempfehlung normative - 32 Gestaltungsregel 67ff. Gewinnmodell 270 Gewinnsteuersatz 141f. Glass-Steagall Act 18 Glide Path 168 Globalisierung 26f., 130 Goodwill 194 Gruppenkonformismus 108 H Handeln kompensatorisches - 146 unternehmerisches - 100 Handlungsdruck 43, 45f., 48, 63 Handlungssteuerung 57 Hirschman-Herfindahl-Index (HHI) 232f. holistische Verfahren 90f., 101 Hurwicz-Regel 87f., 90 Hybridkonzept 118f. Hybridstrategie 118, 260 Hype-Kurve 114 Hypothese 32, 76ff., 91, 101, 125, 132 Hypothesenstruktur 76ff. I Impact-Uncertainty-Matrix 265f. Impetusphase 36f. Indifferenzkurve 86, 162, 164 Indikatoranalyse 252ff., 265 Industrial Dynamics 92 Industrieökonomik 148f., 153, 177, 240, 243, 258 induzierte strategische Verhaltensweisen 38 Informationssystem 81, 246 unvollkommenes - 80 vollkommenes - 80 Informationstechnische Systeme 3 Innenfinanzierungskraft 190 Innovationszyklen 108 Instrumentarium methodisches - 8, 237, 251 Intangible Ressourcen 5 interessenpluralistischer Aushandlungsprozess 64 International Motor Vehicle Program 155 Internationalisierung 14, 21 Interpretationskonvention 127 Investitions- und Wachstumsstrategie 219f. Investitionsempfehlung 123 Investitionsentscheidung 129, 138, 141f. Investitionspriorität 219 Investitionsquote 191 Investitionsrendite 215 Investitionsstrategie 205f. Involvement 45f. Ist-Portfolio 150 Ist-Zustand 46f., 49, 63, 94 Sachverzeichnis294 IT-Berater/IT-Beratung 2f., 26f., 244 IT-Practice 25 J Jahresüberschuss 187ff. K Kandidatenidentifikation 159 Kapazitätskennziffer 170 Kapitalbarwert 101 Kapitalfalle 205 Kapitalflussrechnung 189 Kapitalfreisetzer 210f. Kapitalkosten 138ff., 193, 196f., 199f., 210f., 259 Kapitalmarkttheorie 138, 141 Kapitalstruktur 142, 184 Kapitalumschlagshäufigkeit 191 Kapitalverbraucher 211 Kennzahlen 139, 184ff., 188ff., 219, 222, 261 dynamische - 187, 191 statische - 184 Kernelement 62 Kernfragenanalyse 69ff., 74, 76 deduktive - 71 dichotome - 71ff. Kernkompetenz 103, 107, 121, 136ff., 151f., 154ff., 161, 183f., 234 Key Driver 74, 76ff., 97 Kippfiguren 53 Know-how-Transfer 135 Koalitionsmodell 146 Kognitionspsychologie 50, 53, 57, 59 kognitive - Instrumente 127 - Fähigkeiten 124 - Landkarte 127 - Wende 52 Kompetenzkategorie 181 Kompetenzlücke 182f. Kompetenzpotenzial 183 Kompetenzzentren interne - 110 Konsistenzbedingung 266 Konsolidierung 14, 26, 232, 234ff. Konstruktivismus 124 radikaler - 124f. Kontextbedingung 116, 133 Kontrakteinkommen 144 Kontrollmechanismen 38, 268 Konzeptmoden 130f. Kosten/Nutzen-Kalkül 115 Kostendegression 225 Kostenführerschaftspotenzial 117ff. Kostenführerschaftsstrategie 118, 258, 260 Kovarianz 141 kritischer Rationalismus 76, 125 Kumulationsphase 233, 235 Kybernetik 49, 91f., 124 L Lagerumschlagshäufigkeit 191 Langfristplanung 21, 23 Laplace-Regel 87, 89f. Lean Management 6, 103, 107f, 121 Lean Production 105, 155f. Lebenszyklus 9, 112ff., 122f., 129, 132f., 179f., 202, 222, 224ff., 229f., 251, 269f. Lebenszyklusmodell 105, 111, 123, 132, 179 klassisches - 112f., 115, 120 erweitertes - 115, 121 Leistungsanalyse 223, 229 Leistungstiefe 156 Leitbilder 6f., 9, 21, 29, 103f., 108, 112f., 120ff., 126ff. Lernen organisationales - 94 Lerneffekt 59, 259 Lernkurveneffekt 8 Level of Impact 265 Leverage -Chance 185 -Faktor 190 -Risiko 185 Liquidationserlös 141 Liquidationsstrategie 230 Liquidierungszone 230f. Liquiditätsengpass 186 Liquiditätsgrad 185 Liquiditätswahrscheinlichkeit 67 Liquidity Ratio 186 logischer Inkrementalismus 40 Lösungsschema 58, 101 Lösungssuche 57 M M&A-Prozess 157f. M&A-Transaktion(sprozess) 158ff. M&A-Performance 235 Makro-Umwelt 252 Management Consultant 2, 15 Management Engineers 2, 15 Management Fashion Setting 105ff, 110, 112, 126 Managementaufgaben 12, 48 Managementberatung/ Sachverzeichnis 295 Managementberater 3f., 10, 18, 209, 211, 222, 248 Managementdienstleistung 15 Managementidee 6f. Managementideologien 6, 13, 29, 103, 105, 155 Managementkonzept 6ff., 11, 103ff., 108ff., 111ff., 132, 171, 245, 251 Managementmethode 7ff., 25, 224 Managementmode 105ff., 114f., 122ff., 126ff., 132ff., 136, 138 Managementpraktiken 21, 110, 126 Managementprinzipien 6, 29 Managementproblem 43, 48f., 68, 74f., 90, 92, 96, 103 Managementwissen 103, 105f., 110f. Markenbild 8 Market Value Added (MVA) 196f. Market-based View 148 Marketingstrategie 25 Marktanteil/Umsatzentwicklung- Diagramm 208f. Marktanteilsverlust 209, 231 Marktattraktivität/Wettbewerbsstärke- Portfolio 195, 211f. Marktaustrittsbarriere 178f. Marktdurchdringungsstrategie 224 Marktlebenszyklus/ Wettbewerbsposition-Portfolio 195, 222, 231 Marktmacht 24, 66, 154 Marktorientierte Divisionen 12 Marktperspektive 174 Marktpotenzial 213, 267 Marktrendite 141 Marktrisiko 165, 169f. Marktsättigung 223 Marktsättigungsgrad 213 Marktsegment 13, 160, 226 Marktstruktur 177, 213 Marktvolumen 16, 213, 215, 219 Marktwachstum/Marktanteil-Portfolio 195, 201, 207f. Materialintensität 188 Maximax-Regel 87ff. MECE-Bedingung 69 Merger Endgames 195, 232ff. Mergers & Acquisitions (M&A) 136ff., 156f. Metapher 125, 127f. Methodenbaukasten 10 Mikro-Umwelt 249 Mimetischer Prozess 109 Minimax-Regel 87f., 90 Mittelfreisetzer 230 Mittelstabilität 130 Mittelverbraucher 230f. Mittel-Ziel-Analyse 59f. Mittel-Zweck-Beziehung 65ff. Mittel-Zweck-Schema 50, 62f., 66ff. Modell deskriptives – 35ff., 40 präskriptives – 30ff., 35f., 39f. Moden emergente - 130ff. stabile - 129ff. volatile - 129ff. Monopolgewinn 154 Monopolrente 154 Morphologische-Box 267 Mü-Strategie 164ff. N Nash-Gleichgewicht 243 Net Operating Profit After Taxes (NOPAT) 197 Net Promotor Score 263, 274f. Net Quick Ratio 186 Netto-Cashflow 204f., 220, 229 Nettokapitalrendite 227, 230 Netzplantechnik 49 New Economy 26 Nightmare Competitor 267 Normstrategie 150, 201, 205f., 212, 219ff., 228ff., 232 Nutzen 81f., 86ff., 104ff., 151, 162ff., 181 Nutzenwert 82, 88, 89 Nutzwertanalyse 262 O Offenbarungstheorie der Wahrheit 75 Offensivstrategie 205, 220 Öffnungsphase 233ff. One-to-One Rate 186 One-to-One-Kommunikation 249 One-to-One Marketing 247f. Online Analytical Processing (OLAP) 250 Operationalisierung 7, 64, 245 Operations Research 20, 23f., 49 Opportunitätskosten 153 Optimierungsparameter 88 optische Täuschung 53 Ordnungskriterien 65 Organisationsrisiko 165, 170f. Organisationsstruktur 12, 234, 247 Outgrowing 136ff., 160f., 165, 170f. Outgrowing-Partnerschaft 168f., 183 Outgrowing-Strategie 163f., 171 Outplacement 3 Sachverzeichnis296 P Partialmodell 24 PARTS 243 Pentagon-Modell 200f. Personalberater / Personalberatung 2f. Personalentwicklung 3, 144 Personalintensität 189 PEST-Analyse 252 PESTEL-Analyse 252 Phi-Phänomen 53 Planfortschrittskontrolle 238 Planungslehre 23 Planungsmechanismen 34 Planungsmodell 23, 33 Planungsperspektive 174, 176 Planungssystem 24, 34, 38 Planungszyklus 34 Plausibilitätsbedingung 266 Polaritätsprofil 218 Portefeuille-Theorie 148f. Porters Five Forces 177 Portfoliomanagement 136ff., 147f., 156, 195, 201, 211 Portfoliomatrix 1, 212, 221f., 226 Positionierung 10f., 23, 33, 207f., 212, 219, 226, 260 Post Merger Integration 158 Potenzial wettbewerbsstrategisches - 104, 115, 118, 120f., 123, 132 Potenzialdimension 116ff. PR-Berater 2 Präferenzunterschied 65 Prämissenkontrolle 238 Preis/Nutzen-Verhältnis 248 Preispolitik 23, 141, 149, 235 Private-Equity-Firmen 146 Privatisierung 158f. Probleme dialektische - 47 synthetisches - 47 Problembegriff 46, 48 Problemfeld 3, 70, 97, 108, 122 Problemlösungsforschung 54 Problemlösungspsychologie 51f. Problemlösungstechniken 49 Problemlösungsverfahren 7, 47, 51, 61f., 67, 90f. Problemraum 57ff. Problemrepräsentation 57f. Problemstrukturierung 62, 67, 69, 76 Problemtypologien 47f. Problemverständnis kognitionspsychologisches - 61 Produktionsfaktor 1, 217 Produktionszyklus 200 Produkt-Markt-Kombination 147 Produkt-Markt-Position 153 Professionalisierung 14, 17 Profitabilitätsfalle 235 Prognosekontrolle 238 Prolongationszusage 187 Promotoren 29, 103, 112f., 121, 126, 129, 131, 274f. Promotorengemeinschaft 108, 113, 115 Prozessmodell 35f., 105f., 111 Prozessteam 245ff. Punktbewertungsverfahren 62, 82 Pyramidenprinzip 50, 62, 67ff. Q Quasi-Monopol 225 Question Marks 204f. R Rangunterschied 65 Ratengleichung 93 Ratenvariable 93 Ratingskala 256 Rationalisierung 17, 121 Rationalisierungsmaßnahmen 17, 155, 220 Rationalitätsmythen 104, 130 Rationalmodell der Wertschöpfungskette für Managementwissen 105f., 110f. Reduktionsprogramm 61 Regressionsanalyse 252 Reifephase 180, 222 Rendite 139ff., 198, 210f., 229, 238 Rentabilitätskennziffer 190, 261 Rentabilitätsziel 46 Residualberechtigte 143 Residuum 144f. Resource-based-View (RBV) 153 Ressourcenallokation 29, 35ff., 144 Ressourcentransfer 135, 147 Return on Equity (RoE) 139 Return on Investment (RoI) 139, 143, 190, 195, 212 Return on Net Assets (RONA) 230 Revitalisierung 14, 16, 27 Ricardorente 154 Risikofaktor 141 Risikoindifferenzkurve 85 Risikopräferenz 86 Risikoprämie 141 Ronagraph 230f. Sachverzeichnis 297 Routine 130f. Rückkopplung 96 negative - 94 positive - 94 Rückkopplungsschleife 92ff., 96 Rüstkosten 246 S Savage-Niehans-Regel 87ff. Scheinrationalisierung 101 Schlüsselfaktoren 97f. Schlüsselkonzepte 120ff. Schrittmacherkonzepte 120, 122 Scientific Management 103 Segmentierung 12, 68 Selbstorganisationsphänomen 100 Selbstverstärkungseffekt 100 Sequential Analysis 62 Sequenzanalyse 69, 72f. Shareholder 12, 137 Shareholder Value 6, 9, 97, 103, 105, 121, 129, 136, 138f., 141ff., 159, 195, 234, 248, 262, 268 Shareholder-Value-Netzwerk 141f. Sigma-Strategie 163, 165f., 169, 171 Simulationsmodell 94 Sinnstifter 6, 29, 103 Skaleneffekt 167, 259f. Skripten 126ff., 130f. Sockelrate 141 Soll-Portfolio 150 Sollzustand 44, 46, 48f., 63, 94 SO-Position 258 SO-Strategie 258 Spekulativkonzept 120, 122f. Spieltheorie 23, 243 Spin-off 234 Stabilitätsphase 269 Stagnation 2, 27, 180 Stakeholder 12, 137, 145ff., 172f., 195, 257 Stakeholder Value 136, 138, 145ff., 171 Stakeholderanalyse 257 Stakeholder-Typen 173 Standardabweichung 84, 161 Standardisierungsgrad 9f. Standardisierungskontinuum 10 Standardkompetenzen 182f. Standard-Lösungsansätze 10 Stärken und Schwächen 24, 34, 201, 212, 222, 225, 238, 251, 255, 257f., 264 Stars 204 Störregion 54 Strategie beabsichtigte - 39 emergente - 39f. horizontale - 135 nicht realisierte - 39 selektive - 219f. Strategiebegriff 22f. Strategiebildung 32, 35, 38 Strategiebildungsprozess 32, 34, 264 Strategiefolge 261 Strategieformulierung 30ff., 159, 238 Strategieimplementierung 30ff., 230, 238, 268 Strategielehre 32 Strategiemodell der Harvard Business School 29ff. Strategieplanung 5, 36, 217 Strategieprofil 261 strategische Geschäftsfelder 12, 147, 172, 174, 176f. strategische Lücke 267 strategische Option 33f., 238, 251, 258, 260ff., 264, 267 strategische Positionierung 10, 208 strategische Stoßrichtung 12, 117, 205f., 229, 232, 258, 260 strategische Wettbewerbsvorteile 12, 34, 103, 121f., 209, 237ff., 249, 251, 255, 257 strategisches Dreieck 240f. Streuungsmaß 84 Stromgröße 93, 187 Structure-Conduct-Performance- Paradigma, 148 Strukturkennzahlen 186 ST-Strategie 258 Stuck in the Middle 260 Substanzwert 193f. Subsystem 93 Subventionierungszone 231 SWOT-Analyse 258f., 261 Synektik 267 Synergieeffekt 220 System Dynamics 91 Systemelement 93 Systemgrenze 93, 97 Systemgröße 91 Systemintegrationsprojekt 25 Systemtheorie 49, 91f. Systemzustand 93f. Szenario 99, 254, 264ff. Szenarioanalyse 252ff., 263 T Teilreproduktionsaltwert 194 Sachverzeichnis298 Teilreproduktionsneuwert 194 Thematisierungsphase 112 Toolbox 8, 11 Top-down 36, 41 Transformationsberatung 4, 158, 195, 264 Transformationsprobleme 46 Transformationsprojekt 4 Trendszenario 254 Trial-and-Error-Anteil 8 Triffin’scher Koeffizient 175 Turm von Hanoi 51f. Two-to-One Rate 186 U Übergangsstrategie 220f. Übernahme feindliche - 158f. freundliche - 158f. Umlaufvermögen 141f., 184, 186, 190 Umsatzerlös 66, 188, 191 Umsatzgewinnrate 191 Umsatz-Kosten-Konstellation 169 Umsatzpotenzial 180, 213 Umsatzüberschussrechnung 189 Umstrukturierung 54ff. Umwandlungsprogramm 61 Umweltanalyse 24, 213, 238, 251, 255, 258 Umweltbedingungen 5, 12, 81f., 237 Umweltsituation 88, 213 Umweltvariable 149 Umweltzustände 80ff., 87ff. Ungleichbehandlung explizite - 249 Unique Selling Proposition (USP) 240 Unternehmensanalyse 181, 186, 190, 238, 255, 257f. Unternehmensebene 12f., 36, 135f. Unternehmensethik 146 Unternehmenskultur 34, 217 Unternehmensplanung 23 Unternehmensumwelt 23f., 109, 172, 222, 237, 251f., 254 Unternehmensvariable 149 Unternehmensziele 23, 63f., 66f. Unternehmenszukäufe 12 Unterziele 65, 68 Up-or-Out-Prinzip 20 Urban Dynamics 92 Ursache/Wirkungs-Beziehung 106 V Valuation-Ansatz 199ff. Valuation-Pentagramm 195, 199 Value Growth 263, 268 Value Migration 268f. Value Proposition 10 Varianz 84, 141 Veräußerungsstrategie 230 Verbreitungsgrad 105, 112f., 115, 119ff., 132f. Verkaufsauktion 158 Verknüpfungs- und Interaktionsmuster 48 Vermögensstruktur 184, 186 vernetztes Denken 49f., 91f., 96ff. Verschuldungsgrad 185 Verschuldungskoeffizient 185 Versuchs-Irrtums-Prozess 91 Viabilität 125 viables Rollenmodell 128 Vision Statement 265 Volatilität 141 Vorerfahrung 56f. Vorgehensweise iterative - 91 sequentielle - 62, 96 W Wachstum - durch Akquisition 161, 184 - in Partnerschaften 184 organisches - 160f., 184 Wachstumsbranche 1, 224 Wachstumschance 164, 213 Wachstumshebel 165, 167ff. Wachstumsphase 2, 180, 203, 222ff., 228, 230f. Wachstumspotenzial 17, 176, 205, 228, 234 Wachstumsrate 18, 141f., 180, 201ff., 208, 223f., 275 Wachstumsstrategie 121, 161, 163, 219f. Wahrnehmungsorganisation 54 Weiche Faktoren 24, 252 Weighted Average Cost of Capital (WACC) 140, 197, 199f. Wertabflussphase 269 Werbeberater 2 Wertesystem 20, 34 Werthierarchie 108 Wertmanagement 100 Wertnetz 243 Wertschöpfung 4, 8, 145, 172, 203, 247, 259 Wertschöpfungsaktivität 258 Wertschöpfungskette 217, 250, 269, 273 Wertschöpfungsprozess 4, 155 Sachverzeichnis 299 Wertschöpfungsstruktur 4 Wertschöpfungsstufe 135, 155, 239, 243 Wertsteigerung 12, 34, 141, 195f., 219, 263 Werttreiber 141, 196 Werttreiberbaum 142 Wertzuflussphase 269 Wettbewerbsnachteile 109, 121f., 132f., 218, 237 Wettbewerbsposition 97f., 104, 115ff., 154, 176, 204ff., 218f., 221f., 225ff., 242 Wettbewerbsstrategie 103, 117f., 151, 237ff., 251, 258, 260, 262 White Book 159 Wirklichkeit organisatorische - 126ff. Wirklichkeitskonstruktion 125, 128 Wirkungskreislauf 98 Wirkungsrelation 261f. Working Capital 200 World Dynamics 92 WO-Strategie 258 WT-Strategie 258 Z Zielerreichungsbeitrag 238, 267 Zielhierarchie 66, 69 Zielkomplementarität 65 Zielkonkurrenz 65 Zielkontrolle 238 Ziel-Mittel-Zuordnung 62 Zielneutralität 65 Zielordnungsschema 65f. Zielstabilität 130 Zielsystem 62, 65ff., 90 Zielzustand 46f., 49, 57ff., 63, 93f., 101, 267 Zukunftserfolgswert 192ff. Zukunftsszenario 264f. Zustandsraum 80 Zuwachsrate 1, 112

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Das Know-how der Berater.

Strategien für mehr Erfolg

In wirtschaftlich turbulenten Zeiten werden hohe Anforderungen an die Beratungsbranche gestellt. Die strategische Unternehmensberatung nimmt dabei eine herausragende Stellung ein. Das Lehrbuch stellt die in Wissenschaft und Praxis gängigen psychologischen, analytischen und holistischen Problemlösungsverfahren umfassend dar. Die Rolle von Unternehmensberatern im Rahmen der Kreation und Verbreitung von Managementmoden wird anschaulich beleuchtet. Darauf aufbauend werden die in der Beratungsbranche eingesetzten Konzepte, Methoden und Ansätze zur Entwicklung wertorientierter Strategien auf Unternehmensebene sowie von Wettbewerbsstrategien auf Geschäftsbereichsebene detailliert beschrieben.

Für Praxis und Studium

Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende, Dozenten und Wissenschaftler, die sich mit dem Gegenstand der Unternehmensberatung befassen. Für Praktiker auf Berater- oder Klientenseite ist das Werk ein unverzichtbares Nachschlagewerk.