Content

Klaus D. Hahne, Christian Völker

Investmentsteuerrecht visuell

Besteuerung von Investmentfonds und ihrer Anleger in strukturierten Übersichten

1. Edition 2020, ISBN print: 978-3-7910-4304-3, ISBN online: 978-3-7910-4306-7, https://doi.org/10.34156/9783791043067

Bibliographic information

Zusammenfassung

Die Anlage in Investmentvermögen ist ein wichtiger Bestandteil der Kapitalanlage institutioneller und privater Investoren. Sie bietet Risikostreuung, Zugang zu besonderen Anlageklassen und ist mit einem professionellen Anlagemanagement verbunden. Der Markt hat sich in der Vergangenheit äußerst dynamisch entwickelt und es ist auch weiterhin mit steigenden Anlagevolumina zu rechnen.

Der Band bietet einen vertieften Einstieg in die Besteuerung von Investmentfonds und ihrer Anleger. Eine Vielzahl von systematischen Übersichten macht Zusammenhänge leicht erkennbar und ermöglicht Antworten auf spezifische Fragestellungen. Neben der geschlossenen Darstellung der intransparenten Besteuerung von Anlagen in (Publikums-)Investmentfonds und der semi-transparenten Besteuerung von Anlagen in Spezial-Investmentfonds werden in einem separaten Abschnitt auch zahlreiche steuerliche Sonderthemen (KSt, USt, GrESt) rund um die Anlage in Investmentvermögen behandelt.

Hinweise zum steuerlichen Systemwechsel am 31.12.2017 bzw. 01.01.2018 runden die Erläuterungen ab. Das Glossar ermöglicht einen schnellen Zugang zu wichtigen investmentrechtlichen und investmentsteuerrechtlichen Fachbegriffen.

Schlagworte

Völker, Hahne, Investmentbesteuerung, Investmentfond, Investmentsteuergesetz, Investmentertrag, Kapitalanlage, Fondsbesteuerung Völker, Hahne, Investmentbesteuerung, Investmentfond, Investmentsteuergesetz, Investmentertrag, Kapitalanlage, Fondsbesteuerung

References

Zusammenfassung

Die Anlage in Investmentvermögen ist ein wichtiger Bestandteil der Kapitalanlage institutioneller und privater Investoren. Sie bietet Risikostreuung, Zugang zu besonderen Anlageklassen und ist mit einem professionellen Anlagemanagement verbunden. Der Markt hat sich in der Vergangenheit äußerst dynamisch entwickelt und es ist auch weiterhin mit steigenden Anlagevolumina zu rechnen.

Der Band bietet einen vertieften Einstieg in die Besteuerung von Investmentfonds und ihrer Anleger. Eine Vielzahl von systematischen Übersichten macht Zusammenhänge leicht erkennbar und ermöglicht Antworten auf spezifische Fragestellungen. Neben der geschlossenen Darstellung der intransparenten Besteuerung von Anlagen in (Publikums-)Investmentfonds und der semi-transparenten Besteuerung von Anlagen in Spezial-Investmentfonds werden in einem separaten Abschnitt auch zahlreiche steuerliche Sonderthemen (KSt, USt, GrESt) rund um die Anlage in Investmentvermögen behandelt.

Hinweise zum steuerlichen Systemwechsel am 31.12.2017 bzw. 01.01.2018 runden die Erläuterungen ab. Das Glossar ermöglicht einen schnellen Zugang zu wichtigen investmentrechtlichen und investmentsteuerrechtlichen Fachbegriffen.

Schlagworte

Völker, Hahne, Investmentbesteuerung, Investmentfond, Investmentsteuergesetz, Investmentertrag, Kapitalanlage, Fondsbesteuerung