Sachwortregister in:

Ernst Troßmann

Investition als Führungsentscheidung, page 467 - 473

Projektrechnungen für Controller

2. Edition 2013, ISBN print: 978-3-8006-4711-8, ISBN online: 978-3-8006-4712-5, https://doi.org/10.15358/9783800647125_467

Bibliographic information
Sachwortregister Abzinsungsfaktor 34, 115, 129, 145, 158, 182 f. Aktienindex 330, 333 allgemeine Projektrechnung 441 Alternativenvergleich bei gleichen Mengen 69 bei verschiedenen Mengen 70 Amortisationsdauer 189 ., 244 Amortisationsrechnung 189 . Analogiemethode 64 Anlagesituation 119 Annuität 39 f., 89 f., 115, 385, 390 Annuitätenabschreibung 411 Annuitätenfaktor Begri 40 für wechselnde Zinssätze 116 Verwendung 90, 116 Anscha ungsausgaben 54 Arbitragegewinn 171 Aufzinsungsfaktor 33, 129, 151 . Ausgaben 31, 54 autonome 220 Auswahlentscheidung 38 Baldwin-Methode 201 Barwert 36, 115, 127 Bayes-Prinzip 255 bedingte Entscheidung 289 Bellman sches Optimalitätsprinzip 214 Bernoulli-Nutzenfunktion Begri 258 . Gewinnung 262 . quadratische 294, 356 Best-Case-Szenario 241 Betafaktor 310, 329, 350, 365 betriebsnotwendige Ausgaben 400 Bewertungskoe zienten 219 Bildung von Gesamtalternativen 13 Börsenkapitalisierung 399 Branch-and-Bound-Verfahren 212 Break-even-Analyse Begri 71 Break-even-Mengenpunkt 69, 189 Break-even-Zeitpunkt 193 mehrdimensionale 72 Vorgehensweise 71 ., 98 ., 244 . Bru oinvestition 7 Capital Asset Pricing Model (CAPM) Ansatz 293 ., 348, 363 bei diskret verteilten Projektüberschüssen 352 bei normalverteilten Projektüberschüssen 356 Ergebnisgleichung 363 für einzelbetriebliche Investitionsentscheidungen 368 für mehrperiodige Projekte 358 Prämissen 348 Preisgleichung 349 ., 362 ., 369 Cash ow Begri 30 Näherungsformel 190 Verwendung 30 f., 36, 400 Cash ow Return on Investment (CFRoI) 412 Cash Value Added (CVA) 396, 408 . Chance-constrained-Ansatz 274 Controlling 2 Cost-Driver-Raten 446 CVA 396, 408 . 462 Sachwortregister Dean-Ansatz 210 Deckungsbeitrags-Barwert 418 Delphi-Methode 65 Di erenzinvestition 76 Dominanz 301 f. dominante Alternative 248 dominantes Portfolio 299 -kriterium 248 Downside-Risk-Maße 269 Dualwert 224, 227 f. Duration 194 . durchschni liche Bindungsdauer 195 durchschni licher Kapitaleinsatz 81 Durchschni smethode 190 Durchschni speriode 30 dynamische Investitionsrechnung 29 dynamische Planungsrechnung 211 f., 214 ., 290 dynamischer Durchschni spreis 94 dynamischer Produktionsprozess 416 dynamischer Stückdeckungsbeitrag 94 Earnings Less Riskfree Interest Charge (ERIC) 396, 409 Economic Value Added (EVA) 396, 408 . e ziente Portfolioposition 299, 328 e zientes Randstück 304, 317 Eigen nanzierung 367 Einnahmen 31, 57 Einnahmenüberschuss 31, 36 einperiodige Finanzanlagen 295 Einzelprojektbeurteilung 126 Elastizität 196 f. elementares Wertpapier 181 endogener Zinssatz 224, 227 Endwert 37 Enterprise Value 399 Entity-Ansatz 399 Entnahmewert 199 Entscheidungsbaum 212, 286 ., 343 f., 359 entscheidungsorientierte Rechnungen 443 f. Entscheidungsregel 247 . Entscheidungssituation 10 f. Enumeration, begrenzte 212 ERIC 396, 409 Ersatzinvestition 6 Ersatzzeitpunkt 390 . Erwartungswert 254 . der Portfolio-Rendite 333 des Kapitalwertes 340 des Nutzens 258 Erweiterungsinvestition 7 EVA 396, 408 . ewige Rente 386 exponentielle Glä ung 63 Festlegungszeitraum 54 Finanzanlage 32, 118 nanzielles Endvermögen 222 nanzielle Zielsetzung 394 nanzielle Zielwirkung 24 Finanzierung 5, 122, 208, 367 Finanzierungsposition 124 Finanzinvestitionen 4, 53, 59, 351 Finanznetzwerk 230, 232 Fisher-Separation 29, 32, 108 Fixkosten 68, 80, 82, 86 exible Investitionsplanung 284 . Folgeinvestition 12, 383 Forward Rate 153 Fremd nanzierung 367 Fremdkapitalzinsen 367 fristenkongruente Finanzierung 164 Fristentransformation 138, 162 Ganzzahligkeitsbedingung 210 gebundenes Kapital 95 gemeinsame Restriktion 28 gemischte Finanzierung 367 General Law of Replacement 388, 390 Gesamtkapitalwert 386 Gesamtwert eines Projekts 28 Gesamtwertgrößen 397 Gesamtzinsfaktor 114 gespaltener Zinssatz 120 f., 134, 207 Gewinnschwelle 70 Gewinnvergleich 72 463Sachwortregister Gleichgewichtsbedingungen für ein optimales Risikoportfolio 364 Gleichgewichtslösung 348 gleitender Durchschni 63 Grenz nanzierung 128 Grenzpreise 244 Grenzzinssatz 101, 119, 126, 128, 227 Gültigkeitsgrenze der Regel nanzierung 135 Güternetzwerk 234 Habenzinssatz 116, 120, 124 Häu gkeitsverteilung 253 Hochrechnung 64 Höhenpräferenz 19 Hurwicz-Regel 249 Identische Projektke e 389 immaterielle Investition 58 Immobilieninvestitionen 58 Indi erenzkurve 258, 267 Indikatorprognose 63, 330 Indikatorvariable 331 In ation 107 Information Bedarf 42 . Quellen 52 Relevanz 45 Zurechnungsproblematik 46 Initialverzinsung 203, 205 interner Zinsfuß 104 Begri 100 Einsatz 244 Mehrdeutigkeit 104 Problematik 100 . Varianten 200 Investition Arten 6 Begri 1, 3 Merkmale 5 Investitions- und Finanzierungsprogramm 220 Investitionsbeurteilung 9 . Investitionsentscheidung 9 Anlass 9, 13 Auswahlentscheidung 27 bei bestehendem Portfolio 346 . bei mehreren Zielen 20 bei Unsicherheit 237 . Ja/Nein-Entscheidung 26 Typen 26 über Laufzeiten 377 . über Programme 27 Investitionsförderprogramme 49 Investitionske e 384 endliche 389 unendliche 384 Investitionsmarge 203, 205 f. Investitionsprogrammplanung 211, 422 Investitionsrechnung 2 Arten 28 dynamische 33 Gegenstand 25 statische 83 Weiterentwicklungen 441 Investitionsrisiko 238 isolierte Projektbeurteilung 118, 124, 126, 189, 203 Ja/Nein-Entscheidung 38 Jahres-Grenzgewinn 390 Kalkulationszinssatz 31, 33, 57, 368, 409, 417 bei Risiko 363 periodenindividueller 113 f. kalkulatorische Abschreibung 80 f. kalkulatorische Zinsen 68, 79 f. Kapazitätsbedingungen 419 Kapitaleinsatz 74, 78 Kapital, gebundenes 95 Kapitalisierung 401 Kapitalkosten 367 Kapitalmarkt, vollkommener 32, 118 Kapitalmarktlinie 307, 316, 324 Kapitalrentabilität 74 Kapitalwert allgemein 35 . bei der Marktzinsmethode 151 Berechnung 36, 38, 79, 115, 127, 367 464 Sachwortregister Erwartung 351 -funktion 99, 102 f., 106 -rate 203, 205 -vergleich 98 Kardinalskala Intervallskala 22 Verhältnisskala 22 Kassageschäft 140 kausale Prognose 60 Kennzahlen der Investitionsrechnung 394 Knapsackproblem 210 Komplexitätsreduktion 244 Konditionenbeitrag 138 Konsistenzbedingung 167 Kontenausgleichsgebot 121, 201 Kontenausgleichsverbot 120 f., 200 f. Korrekturverfahren 239 f. Korrelationskoe zient 296 ., 342 Korrelationsverhältnis 310 Kosten- und Leistungsrechnung 30, 68, 445 Kostenfunktion 60 Kostenvergleich 68 Kovarianz 296, 309, 347, 350, 355 Kreditrahmen 122 Kreditsituation 119 kritische Menge 69, 72, 244 kritischer Sollzinssatz 201 f. kritischer Zinssatz 102, 244 Kumulationsmethode 191 Laplace-Regel 249, 252 Laufzeit 53, 244, 377, 382 Laufzeitverlängerung 381 Lebenszyklusrechnung Anlass 423 . bestandsorientierte 434 Entscheidungsfragen 425 . jahrgangsdi erenzierte 433 Methodik 429 . Leerverkauf 321, 327 Leitreihenmethode 64 lineares Planungsmodell 217, 219, 323, 421 Linearitätsabweichung 330 linksseitige Teilmomente 269 Liquidationserlös 54 Liquiditätsbedingung 219 Liquiditätswirkung 219 Lower Partial Moment 269 Lücke-Theorem 94, 96 MAPI-Dringlichkeitsmaßstab 206 Marktlebenszyklus 427 Marktportfolio 307, 330, 339 Marktrisiko 307 Marktwert des Fremdkapitals 401 Marktzinsmethode allgemein 138 . Barwertmodell 161 Hauptargumente 160 Rechentechnik 143 . Substitution 170 . Verallgemeinerung 157 . Marktzyklus 427 Maximax-Regel 248 Maximin-Regel 248, 251 Mehrjahres-Portfolio-Abfolge 363 mehrperiodige Projekte 358, 363 mehrstu ge Deckungsbeitragsrechnung 446 mehrstu ge Produktionsprozesse 422 Mehrzielproblematik 24 Mengen/Preis-Kombinationen 69 Messung von Zielwirkungen 22 Methode des internen Zinsfußes 100 Mindestrenditewunsch 366 Mindestverzinsung 368 Mindestzinssatz 365 Minimax-Regel 248, 270 Mischzinssatz 119 Moment nullter Ordnung 270 Moment höherer Ordnung 270 Multia ribute Decision Making 21 Multi-Index-Modell 333 µ-Prinzip 255 µ-σ-Prinzip 256 f., 264, 343 Nachfragefunktion 60 Näherungsabweichung 332 465Sachwortregister Ne oinvestition 7 Netzwerkmodelle 230 nichtbetriebsnotwendiges Vermögen 402 normalverteilte Projektrenditen 356 Nullalternative 33, 42, 117 Nutzen des Erwartungswerts 260 Nutzwertanalyse 20 f., 274 Ordnungsaxiom 258 Parameter der Investitionsvorteilhaftigkeit 67, 72, 79 parametrische Optimierung 243 Partialentscheidung 393 Pay-o -Menge 189 Pay-o -Rechnung 192 Pay-o -Zeit 189 periodenbezogene Übeschussgrößen 396 Periodengewinn 95 Periodenlänge 28 periodische Verzinsung 35 Pessimismus-Optimismus-Regel 249 Planungszeitraum 221, 422 Portfolio Begri 293 . Bildung 296 e zientes 299 Ergänzung 346 optimales 302, 306, 315 optimales Risikoportfolio 324, 326 Referenzportfolio 330 Sensibilität 310 Varianz 333 vereinfachte Optimierung 339 Preisentwicklung 107 f. Preisgleichung 347, 364 Preisgrenze 244 Problemlücke 9 Produktionskapazität 68 Produktionskoe zient 417 Produktionsnetzwerk 416 Produktionsoption 442 Produktionsprogrammplanung 419 Produktionsprozess 415 Prognose 56 . Prognosezeitraum 54 Programmentscheidung 208 f. Projekt reguläres 107 unteilbares 340 -abbruch 378 -analyse, nachträgliche 205 -rechnung 2 f., 441, 447 -risiko 194 -verlaufszahlungen 157, 194, 414 -wert 347, 353, 367 Punktbewertungsverfahren 21 Qualitätsmanagement 271, 273 Rationalisierungsinvestition 7 realer Zinsfuß 201 Realinvestition 4, 53, 351 Realoption 442 Regel des geringsten Bedauerns 249 Regel nanzierung 122, 124 Regessionsrechnung 62 Regressionsabweichung 331 reguläres Investitionsprojekt 107 Reinvestition 7 Relevanzprinzip 44 f. Rendite Begri 74, 294 f. eines Portfolios 301 mehrperiodige 362 -Di erenz 351 Rendite-Risiko-Diagramm 326, 341 Rendite-Risiko-Position 295, 297, 303, 327 Rentabilität Begri 74, 294 f., 396 des Initialkapitals 204 f. Kennzahlen 200 Vergleich 75, 77 Ziel 16 Residualwert 401 retrograde Kapitalwertrechnung 141 466 Sachwortregister Risiko allgemein 109, 238, 368 iterative Bestimmung 324 -analyse 274 f. -angepasster Zinssatz 364 -avers 257 -begrenzung 267 -freier Zinssatz 368 -freudig 257 -loses Projekt 238 -minimales Portfolio 316 f. -neutral 257 -portfolio 306, 319, 338 -präferenz 18, 20 -preis 311, 353, 357 -pro l 283 -Ziel 290 -zuschlag 110, 364 Robustheitsanalyse 23, 243 Rück usskurve 192 . Rückzahlungsbetrag 59 Rückzahlungskoe zient 149, 150 Rückzahlungsvektor 157 Savage-Niehans-Regel 249 Scheingewinn 109 Scoring-Verfahren 21 Sensitivitätsanalyse 243, 245 Shareholder 15 Shareholder Value Begri 397, 402 Berechnung 399 Interpretation 404 Shareholder Value Added 398, 404 . Simulation 276 simulative Risikoanalyse 278 simultane Investitionsplanung 216 f. Single-Index-Modell 333 . Six-Sigma-Konzept 271 f. Skalenarten 22 Sollzinsen 116, 120, 124 Sollzinssatzmethode 200 Stakeholder 15 Standardabweichung 294 Standard nanzierung Begri 158, 174 Substitution 170, 175 . stationäre Zahlungen 84 statische Investitionsrechnung 29, 79 f. stetige Verzinsung 35 Stetigkeitsaxiom 258 Steuermultiplikatoren 51 Steuern 48 ., 57, 87, 107 Streupunktdiagramm 61 Strukturbeitrag 138 Stückdeckungsbeitragsbarwert 431 Stückkostenvergleich 71 Substitution in der Standard nanzierung 170, 175, 177 Substitutionsaxiom 259 Substitution bei der Marktzinsmethode Gewinn 178 Relationen 177, 179 Umfang 177, 179 Subventionen 48 systematisches Risiko 306, 334 Szenariotechnik 240 f., 245 Teilsteuer 50 Terminaufzinsungsfaktoren 151 . Terminzinssätze 152 f. Tobin-Separation 308 Trendextrapolation 63 Trendprognose 56 Überrendite 311 Überschuss-Kapitalwert 196, 198 Unabhängigkeitsabweichung 331 Ungewissheit 237 ., 247 Unsicherheit 237, 239 unsystematisches Risiko 306, 334 unteilbare Projekte 340 Unterschiedlichkeit der Zahlungszeitpunkte 28 Unterschreitens-Risikomaße 269 Value at Risk 268 variable Kosten 55, 80 467Sachwortregister Varianz 294 Varianz des Kapitalwertes 340 Verfahrenswechsel 69 f. Verkaufserlös 69 Vermögensendwertmethode 207 Vernetzung von Investitionsprojekten 392 Verweildauer 416 Verweilzeitfaktor 430 f. Verzinsung des gebundenen Kapitals 98 Verzinsungselastizität 197 VOFI-Rentabilität 204 vollständiger Finanzplan 120, 204 Vorlauferlöse 424 Vorlau osten 424 Wahrscheinlichkeitsverteilung allgemein 275 diskrete 352 Wald-Regel 248 Weighted Average Cost of Capital (WACC) 403 wertorientierte Unternehmenssteuerung 394 wertorientierte Kennzahlen 396 Wertpapierlinie 310 ., 346, 349, 363, 365, 369 Wertpapier-Portfolio 293 Wertverlust 87 Wiederanlageprämisse 102 Wiederbescha ungswert 96 Wiedergewinnungsfaktor 40, 116 Worst-Case-Szenario 241, 268 Zahlungszeitpunkt 25, 28 zeitlicher Grenzgewinn 381 Zeitpräferenz 18 Zeitdarstellung 16 Zeitwert 35 Zerobond-Abzinsungsfaktor 144, 150, 158, 181 Ziel -ausmaß 16 -dimensionen 16 -inhalt 16 -pluralismus 14 -system 10, 13, 15 Ziele bei Investitionen 14 der Programmplanung 222 formale 15 ökologische 14 sachliche 14 soziale 15 unabdingbare 23 Zinsen 32, 57, 409, 417 Zinsberechnung 84 Zinsbesteuerung 51 Zinsentwicklung 114 Zinsfaktor 113 Zinssatz endogener 224, 227 nach Steuern 51 risikoangepasster 364 risikofreier 368 Zusatzrendite 349 Zusatzzahlungen 57 Zuschlagsätze 446 Zustandsbaum 245 f., 285 f.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Vorteile

- Den finanziellen Erfolg von Projekten richtig beurteilen

Zum Werk

Dieses Buch stellt die zentralen Instrumente der finanziellen Projektbeurteilung vor. Angefangen bei den grundlegenden Standardformen der Investitionsrechnungen führt es anhand typischer Praxisfälle zu den Möglichkeiten, auch schwierigere betriebliche Entscheidungen mit passenden Projektrechnungen zu unterstützen. Der Leser erfährt, wo verbreitete Fehler der Projektbeurteilung liegen und wie diese vermieden werden können. Die Vielfalt der betrieblichen Anwendung von Projektrechnungen, die man mit diesem Buch kennenlernt, ist der Grund für die gewachsene Bedeutung dieses Controlling-Instruments.

Inhalt

- Prinzip der Investitionsbeurteilung

- Statische und dynamische Investitionsrechnungen

- Praxisorientierte Anwendungen von Kapitalwert und Annuität

- Investitionsbeurteilung bei Mischfinanzierung

- Unsicherheit bei Investitionsentscheidungen

- Integration der Projektrechnung in das interne Rechnungswesen

Autor

Prof. Dr. Ernst Troßmann, Hohenheim.

Zielgruppe

Studierende im Schwerpunkt Controlling im Bachelor und Master sowie Controller in der Praxis.