Titelei/Inhaltsverzeichnis in:

Hans Putnoki, Heike Schwadorf, Friedrich Then Bergh

Investition und Finanzierung, page 1 - 13

1. Edition 2011, ISBN print: 978-3-8006-3686-0, ISBN online: 978-3-8006-3916-8, https://doi.org/10.15358/9783800639168_1

Series: Vahlens Kurzlehrbücher

Bibliographic information
Vahlens Kurzlehrbücher Vahlen Hans Putnoki Heike Schwadorf Friedrich Then Bergh Investition und Finanzierung Zum Inhalt: Dieses kompakte Lehrbuch führt Sie in die Grundlagen der Investition und Finanzierung ein, wie sie üblicherweise in Bachelorstudiengängen gelehrt wer den. Zuerst werden die zentralen Methoden der Investition vorgestellt, wie statische und dynamische Investitionsrechenverfahren. Daran schließen sich die wichtigsten Konzepte der Finanzierung an, bevor im letzten Kapitel zu tätigende Investitions- und Finanzierungsentscheidungen kombiniert werden. Aufgrund der Aufbereitung der Themen anhand von Einstiegsfällen, Ermittlung von Portfoliorenditen, Effektivzinssätzen für unterjährige Annuitäten sowie den Übungsaufgaben mit Lösungshinweisen eignet sich das Werk sowohl zur Vorbereitung einer anstehenden Prüfung als auch zur Lösung von Investitions- und Finanzierungsproblemen der Praxis. Zu den Autoren: Dr. Hans Putnoki ist Professor für Finanzierung und Volkswirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden Württemberg Ravensburg, an der auch Prof. Dr. Heike Schwadorf, Investition und Finanzierung lehrt. Prof. Dr. Friedrich Then Bergh leitet den Studiengang Finanzdienstleistungen an der Dualen Hochschule Baden Württemberg Ravensburg. VAHLENS KURZLEHRBÜCHER – Putnoki/Schwadorf/Then Bergh Investition und Finanzierung Investition und Finanzierung von Prof. Dr. Hans Putnoki Duale Hochschule Ravensburg und Prof. Dr. Heike Schwadorf Duale Hochschule Ravensburg und Prof. Dr. Friedrich Then Bergh Duale Hochschule Ravensburg Verlag Franz Vahlen München ISBN 978‐3‐8006‐3916‐8 © 2011 Franz Vahlen GmbH Wilhelmstraße 9, 80801 München Satz: Fotosatz H. Buck, Kumhausen eBook‐Produktion: Druckhaus „Thomas Müntzer“ GmbH Dieser Titel ist auch als Printausgabe beim Verlag und im Buchhandel erhältlich. Vorwort Investitions- und Finanzierungsentscheidungen sind für Unternehmen von operativer und strategischer Bedeutung. Sie legen den Grundstein für den Unternehmenserfolg. Ohne eine geeignete und aufgabenbezogene Finanzpolitik bleiben die Erträge eines Unternehmens oft unter ihren potenziellen Möglichkeiten. Ziel dieses Buches ist es dem Leser solide Grundkenntnisse der Investition und Finanzierung zu vermitteln. Viele bisherige Lehrbücher greifen hier zu kurz. Mit ihrer Hilfe erhält man zwar ein gewisses Grundverständnis für finanzwirtschaftliche Probleme, ist aber in der Regel nicht in der Lage, praxisrelevante Probleme zu lösen. So zeigen sie einem beispielsweise zwar wie man die jährliche Annuität (Zahllast) eines Darlehens bestimmt, nicht aber wie die praxisrelevantere monatliche oder vierteljährliche Annuität bestimmt wird. Das vorliegende Buch wendet sich an Studierende und interessierte Praktiker. Hierzu werden in Kapitel 1 Grundbegriffe und Zielkriterien der Finanzwirtschaft sowie die Finanzmärkte und Finanzinstitutionen vorgestellt. Kapitel 2 zeigt dann die Verfahren der statischen und der dynamischen Investitionsrechnung auf. Mit den Formen der Eigen- und Fremdfinanzierung befasst sich das 3. Kapitel, wobei hier besonders viel Wert auf die praktische Anwendbarkeit gelegt wird. So erhält der Leser das notwendige Rüstzeug zur Beurteilung der verschiedenen Finanzierungsalternativen. Beispielsweise wird gezeigt, wie sich die monatliche Zahllast (Annuität) eines Bankdarlehens berechnen lässt und wieman den tatsächlichen Kostensatz, den Effektivzinssatz nach Preisangaben- Verordnung, eines Darlehens bestimmen kann. Dies ist wichtig, denn der von Banken ausgewiesene Effektivzinssatz ist oft schwer nachzuvollziehen. Kapitel 4 bietet abschließend eine Zusammenführung von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen. Entstanden ist dieses Lehrbuch aus den Unterlagen unserer Lehrveranstaltungen an der Dualen Hochschule Ravensburg. Danken möchten wir daher zunächst unseren Studierenden für kritische Kommentare. Darüber hinaus gilt unser Dank Herrn Dennis Brunotte vom Vahlen Verlag für die geduldige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Hans Putnoki Heike Schwadorf Ravensburg im Februar 2011 Friedrich Then Bergh Inhaltsverzeichnis Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . V Inhaltsverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . VII Abkürzungsverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XI Symbolverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XIII 1 Grundlagen der Investition und Finanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 1.1 Definition von Investition und Finanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 1.2 Finanzmärkte und Finanzinstitutionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 1.3 Finanzwirtschaftliche Zielkriterien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 1.3.1 Rentabilität/Rendite, Liquidität, Autonomie und Sicherheit . . 7 1.3.2 Bedeutung und Beziehung der Zielkriterien . . . . . . . . . . . . . . . 9 1.4 Finanzwirtschaftliche Grundbegriffe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 1.4.1 Einzahlung, Einnahme, Ertrag und Leistung bzw. Auszahlung, Ausgabe, Aufwand und Kosten . . . . . . . . . . . . . . 10 1.4.2 Cashflow . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 1.4.3 Einsatz finanzwirtschaftlicher Größen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 1.5 Übungsaufgaben mit Lösungen und Literaturhinweise . . . . . . . . . . 14 2 Investition . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 2.1 Grundlagen der Investitionsentscheidungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 2.1.1 Arten und betriebswirtschaftliche Bedeutung von Investitionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 2.1.2 Prozess der Investitionsentscheidung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 2.1.3 Überblick zu den Verfahren der Investitionsrechnung . . . . . . 20 2.2 Statische Investitionsrechenverfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 2.2.1 Fallbeispiel „Kauf einer Druckmaschine“ . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 2.2.2 Kostenvergleichsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 2.2.3 Gewinnvergleichsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 2.2.4 Rentabilitätsvergleichsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 2.2.5 Statische Amortisationsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 2.2.6 Zusammenfassende Bewertung der statischen Verfahren . . . . 34 2.3 Dynamische Investitionsrechenverfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 2.3.1 Merkmale dynamischer Verfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 2.3.2 Kapitalwertmethode und Endwertmethode . . . . . . . . . . . . . . . 38 2.3.3 Annuitätenmethode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 2.3.4 Methode des internen Zinsfußes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 2.3.5 Dynamische Amortisationsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53 InhaltsverzeichnisVIII 2.4 Ausgewählte Aspekte der Investitionsentscheidungen . . . . . . . . . . . 54 2.4.1 Berücksichtigung von Ertragssteuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 2.4.2 Berücksichtigung von Unsicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57 2.4.3 Optimale Nutzungsdauer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61 2.5 Übungsaufgaben mit Lösungen und Literaturhinweise . . . . . . . . . . 65 3 Finanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79 3.1 Grundlagen der Finanzierungsentscheidungen . . . . . . . . . . . . . . . . . 79 3.1.1 Überblick zu den Finanzierungsformen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79 3.1.2 Finanzierungsstruktur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80 3.1.3 Finanzplanung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91 3.2 Außen- und Eigenfinanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96 3.2.1 Beteiligungsfinanzierung von Unternehmen ohne Börsenzugang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96 3.2.2 Beteiligungsfinanzierung von Unternehmen mit Börsenzugang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98 3.3 Außen- und Fremdfinanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 3.3.1 Kurzfristige Fremdfinanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 3.3.1.1 Kontokorrentkredite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 3.3.1.2 Betriebsmitteldarlehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113 3.3.1.3 Lombardkredite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114 3.3.1.4 Wechseldiskontkredite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115 3.3.1.5 Kreditleihen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117 3.3.1.6 Lieferantenkredite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119 3.3.2 Langfristige Kreditfinanzierungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125 3.3.2.1 Tilgungsmodalitäten bei jährlicher Zahlungsweise . . . 125 3.3.2.2 Berechnungsmodalitäten bei unterjähriger Zahlungsweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 128 3.3.2.3 Der Effektivzinssatz nach Preisangabenverordnung . . 130 3.3.2.3 Schuldverschreibungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138 3.3.3 Kreditsicherheiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 150 3.3.3.1 Überblick zu den Kreditsicherheiten . . . . . . . . . . . . . . . . 150 3.3.3.2 Personalsicherheiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 150 3.3.3.3 Realsicherheiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 152 3.4 Mezzanine-Kapital . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156 3.5 Kreditsubstitute . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 159 3.5.1 Factoring . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 159 3.5.2 Verbriefung von Forderungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161 3.5.3 Forfaitierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161 3.5.4 Leasing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166 3.6 Innenfinanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170 3.7 Übungsaufgaben mit Lösungen und Literaturhinweise . . . . . . . . . . 173 4 Zusammenführung von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 187 4.1 Zusammenführung von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen bei Investitionsprojekten . . . . . . . . . 187 Inhaltsverzeichnis IX 4.2 Zusammenführung von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen bei Investitionsprogrammen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 193 4.3 Übungsaufgaben mit Lösungen und Literaturhinweise . . . . . . . . . . 195 Formelsammlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 197 Literaturverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 199 Sachregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 201 Zum Inhalt / Zu den Autoren Impressum Abkürzungsverzeichnis Abb. . . . . . . . . . Abbildung ABS . . . . . . . . . Asset Backes Securities Abs. . . . . . . . . . Absatz act. . . . . . . . . . . actual AfA . . . . . . . . . Absetzung für Abnutzung AG . . . . . . . . . . Aktiengesellschaft AktG . . . . . . . . Aktiengesetz Aufl. . . . . . . . . Auflage BAFin . . . . . . . Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Bankvbl. . . . . . Bankverbindlichkeiten BGB . . . . . . . . . Bürgerliches Gesetzbuch BGBl. . . . . . . . . Bundesgesetzblatt BK . . . . . . . . . . Blockkredit BörsG. . . . . . . . Börsengesetz BRD . . . . . . . . . Bundesrepublik Deutschland bzw. . . . . . . . . . beziehungsweise c.p. . . . . . . . . . . ceteris paribus ca.. . . . . . . . . . . circa CDO . . . . . . . . Collaterized Debt Obligations d.h. . . . . . . . . . das heißt DRS . . . . . . . . . Deutscher Rechnungslegungs Standard dt. . . . . . . . . . . . deutsch e.V.. . . . . . . . . . eingetragener Verein EBIT. . . . . . . . . Earnings before Interest and Taxes engl. . . . . . . . . . englisch EONIA . . . . . . Euro Overnight Index Average EStG. . . . . . . . . Einkommensteuergesetz EU . . . . . . . . . . Einzelunternehmer EURIBOR . . . . European Interbank Offered Rate € . . . . . . . . . . . . Euro Folgeinv. . . . . . Folgeinvestition FRN . . . . . . . . . Floating Rate Note gez. Kapital. . . gezeichnetes Kapital GmbH . . . . . . . Gesellschaft mit beschränkter Haftung GuV . . . . . . . . . Gewinn- und Verlustrechnung H. . . . . . . . . . . . Heft HGB. . . . . . . . . Handelsgesetzbuch Hrsg. . . . . . . . . Herausgeber HWF . . . . . . . . Handwörterbuch des Bank- und Finanzwesens i.d.F. v. . . . . . . in der Fassung vom AbkürzungsverzeichnisXII i.d.R. . . . . . . . . in der Regel IPO. . . . . . . . . . Initial Public Offering J . . . . . . . . . . . . Jahr Jg. . . . . . . . . . . . Jahrgang Kap. . . . . . . . . . Kapitel KG . . . . . . . . . . Kommanditgesellschaft KGaA. . . . . . . . Kommanditgesellschaft auf Aktien KK . . . . . . . . . . Kontokorrentkredit KL . . . . . . . . . . Kreditlinie km . . . . . . . . . . Kilometer kurzfr. . . . . . . . kurzfristig langfr. . . . . . . . langfristig lat. . . . . . . . . . . lateinisch LIBOR . . . . . . . London Interbank Offered Rate lt. . . . . . . . . . . . laut LuL . . . . . . . . . Lieferungen und Leistungen MBS . . . . . . . . . Mortage Backed Securities MDAX. . . . . . . Mid-Cap-DAX Mio. . . . . . . . . . Millionen OHG . . . . . . . . Offene Handelsgesellschaft OTC . . . . . . . . . Over The Counter PAngV . . . . . . . Preisangabenverordnung RIC. . . . . . . . . . Rechnungslegungs Interpretationen S&P . . . . . . . . . Standard & Poor’s s.. . . . . . . . . . . . siehe s. o.. . . . . . . . . . siehe oben SEC . . . . . . . . . Securities and Exchange Commission Sp. . . . . . . . . . . Spalte T . . . . . . . . . . . . Tage T€ . . . . . . . . . . . Tausend Euro Tab. . . . . . . . . . Tabelle Tz. . . . . . . . . . . Textziffer Vbl. . . . . . . . . . Verbindlichkeiten vgl. . . . . . . . . . . vergleiche WACC . . . . . . . Weighted Average Cost of Capital WpHG. . . . . . . Wertpapierhandelsgesetz Symbolverzeichnis A0 . . . . . . . . . . . Auszahlung zum Zeitpunkt t = 0 AB . . . . . . . . . . Auszahlungsbetrag Abt . . . . . . . . . . Abschreibungen der Periode t AD . . . . . . . . . . Amortisationsdauer AN . . . . . . . . . . Annuität At . . . . . . . . . . . Auszahlung zum Zeitpunkt t a . . . . . . . . . . . . Anzahl der alten Aktien BR. . . . . . . . . . . rechnerischer Wert des Bezugsrechts BW . . . . . . . . . . Barwert/Gegenwartswert BWn . . . . . . . . . Buchwert zum Zeitpunkt t = n C0 . . . . . . . . . . . Kapitalwert Cn . . . . . . . . . . . Endkapital/Endwert Dn . . . . . . . . . . Dividendennachteil D . . . . . . . . . . . Duration Dp . . . . . . . . . . . Duration eines Portfolios E[C0]. . . . . . . . . erwarteter Kapitalwert EK . . . . . . . . . . Eigenkapital Et . . . . . . . . . . . Einzahlung zum Zeitpunkt t f . . . . . . . . . . . . Fisher rate FK. . . . . . . . . . . Fremdkapital FV . . . . . . . . . . Forward Value (Endwert) gj. . . . . . . . . . . . Gewichtung der Einzeldurationen Dj GK . . . . . . . . . . Gesamtkapital hz . . . . . . . . . . . Habenzinssatz, Habenzinsfuß Ht . . . . . . . . . . . Wiederanlagebetrag zum Zeitpunkt t i . . . . . . . . . . . . Zinssatz pro Jahr dezimal (z.B. 0,045), d.h. es gilt: 100 p i = i* . . . . . . . . . . . . Periodenzinssatz (z.B. Monatszinssatz), es gilt: i*=i/m i0 . . . . . . . . . . . . interner Zinsfuß i0 (approx.) . . . . . . näherungsweise ermittelter interner Zinssatz iBP . . . . . . . . . . . Bereitstellungsprovisionssatz iB . . . . . . . . . . . . Baldwin-Zinssatz ieff . . . . . . . . . . . effektiver Jahreszinssatz iFK . . . . . . . . . . . Fremdkapitalzinssatz igr . . . . . . . . . . . großer Zinssatz ikl . . . . . . . . . . . kleiner Zinssatz iNE. . . . . . . . . . . Näherungseffektivzinssatz iS . . . . . . . . . . . . Sollzinssatz j . . . . . . . . . . . . Umweltzustand jg. . . . . . . . . . . . Anzahl der neuen/jungen Aktien JÜ . . . . . . . . . . . Jahresüberschuss vor Steuern SymbolverzeichnisXIV k . . . . . . . . . . . . konformer/äquivalenter Zinssatz K. . . . . . . . . . . . Gesamtkosten KDt. . . . . . . . . . Kapitaldienst (Summe aus Zinsen und Tilgung) der Periode t KDt. . . . . . . . . . Kapitaldienst zum Zeitpunkt t Kf . . . . . . . . . . . fixe Gesamtkosten Kjg . . . . . . . . . . . Kurs der neuen/jungen Aktien Kt . . . . . . . . . . . Kapitalwert der Periode t Kv . . . . . . . . . . . variable Gesamtkosten kv . . . . . . . . . . . variable Stückkosten Ka . . . . . . . . . . . Kurs der alten Aktien Ln . . . . . . . . . . . Liquidationserlös in Periode n Lt . . . . . . . . . . . Liquidationserlös in Periode t m . . . . . . . . . . . Anzahl der unterjährigen Zinsperioden (z.B. m = 12 entspricht einer monatlichen Verzinsung) mD . . . . . . . . . . modified Duration μ . . . . . . . . . . . . Erwartungswert n . . . . . . . . . . . . Kapitalüberlassungsdauer (z.B. 2 Jahre) NPV. . . . . . . . . Net Present Value p . . . . . . . . . . . . Zinssatz pro Jahr in % (z.B. 4,5) pr . . . . . . . . . . . Preis PV . . . . . . . . . . Present Value (Barwert) PV*. . . . . . . . . . Maximum des Present Value PVEK. . . . . . . . . Barwert des Eigenkapitals, hier: Marktwert des Eigenkapitals q . . . . . . . . . . . . Aufzinsungsfaktor: q = 1 + i r . . . . . . . . . . . . Rentabilität/Rendite R0 . . . . . . . . . . . Rentenbarwert rEK. . . . . . . . . . . Eigenkapitalrentabilität rGK . . . . . . . . . . Gesamtkapitalrentabilität Rn . . . . . . . . . . . Rentenendwert RR . . . . . . . . . . Rentenrate s . . . . . . . . . . . . Steuersatz sz . . . . . . . . . . . Sollzinssatz, Sollzinsfuß SPV . . . . . . . . . Summe der Barwerte (Sum of Present Values) St . . . . . . . . . . . Schuldenstand der Periode t St . . . . . . . . . . . Schuldenstand zum Zeitpunkt t σ . . . . . . . . . . . . Standardabweichung T . . . . . . . . . . . . Zeitpunkt, z.B. Jahr 0, 1, 2, …, n (t = 0, 1, 2, …, n) Tt . . . . . . . . . . . Tilgung der Periode t Vn . . . . . . . . . . . Vermögensendwert Vt . . . . . . . . . . . Vermögenswert zum Zeitpunkt t wj . . . . . . . . . . . Eintrittswahrscheinlichkeit des Umweltzustandes j x . . . . . . . . . . . . Menge xkr . . . . . . . . . . . kritische Menge ZAt . . . . . . . . . . Zinsauszahlung zum Zeitpunkt t ZEt . . . . . . . . . . Zinseinzahlung zum Zeitpunkt t Zt . . . . . . . . . . . Zahlung zum Zeitpunkt t

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Vorteile

- Kompakter Einstieg in das Lehrgebiet Investition und Finanzierung

- Geringer Umfang erlaubt die schnelle Prüfungsvorbereitung in stressigen Zeiten

Zum Werk

Dieses Lehrbuch führt in die Grundlagen der Investition und Finanzierung ein, wie sie üblicherweise an den Fachhochschulen und Berufsakademien gelehrt werden. Zuerst werden die zentralen Methoden der Investition vorgestellt, wie statische und dynamische Investitionsrechenverfahren. Daran schließen sich die wichtigsten Konzepte der Finanzierung an, bevor im letzten Kapitel die zu tätigenden Investitions- und Finanzierungsentscheidungen vorgestellt werden.

Aufgrund der Kürze dieses Lehrbuches und der Behandlung ausschließlich zentrale Konzepte aus der Investiton und Finanzierung eignet sich das Werk ideal zur Vorbereitung einer anstehenden Prüfung.

Autoren

Dr. Hans Putnoki ist Professor für Finanzierung und Volkswirtschaftslehre an der Berufsakademie Ravensburg, an der auch

Prof. Dr. Heike Schwadorf im Lehrgebiet Investition und Finanzierung tätig ist.

Prof. Dr. Friedrich Then Bergh leitet den Studiengang Finanzdienstleistungen an der BA Ravensburg.

Zielgruppe

Für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Fachhochschulen, Berufsakademien und Verwaltungsschulen.

Onlinematerialien (optional):

- Alle Abbildungen sowie ein Foliensatz zum Buch für den Einsatz in der Lehre (für Dozenten)

- Lösungen zu den Aufgaben im Buch sowie eine kurze Sammlung mit den wichtigsten Formeln zur Mitnahmen in die Prüfung (für Studierende)