Content

5. Gelddarlehen in:

Dirk Looschelders

Schuldrecht Besonderer Teil, page 652 - 652

16. Edition 2021, ISBN print: 978-3-8006-6394-1, ISBN online: 978-3-8006-6395-8, https://doi.org/10.15358/9783800663958-652

Series: Academia Iuris

Bibliographic information
Entscheidungsregister 652 Looschelders Schuldrecht Besonderer Teil 16. Aufl. (Fr. Roth) 30.03.2021 17:03 JCM C21076-A02_Looschelders_SchuldR_BT_16A_Links_V2 2. AK 698/706 5. Gelddarlehen BGHZ 104, 102; 110, 336 Wucherähnliches Darlehen § 20 Rn. 8ff. BGHZ 149, 80; BGH NJW 2017, 2752; EuGH NJW 2002, 205 GbR als Verbraucher? § 21 Rn. 2 BGHZ 179, 126 Begriff des Unternehmers § 21 Rn. 2 6. Miete und Leasing BVerfGE 90, 27 = NJW 1994, 1147; BVerfG NZM 2005, 252; BGH NJW 2006, 1062; 2010, 436 Parabolantenne § 22 Rn. 14 BGHZ 92, 363; 101, 253; 204, 302 BGH NJW 2004, 2586; 2006, 2915; 3778; 2008, 2499, 3772; 2009, 62, 2590, 3716; 2010, 674; BeckRS 2018, 20922 Schönheitsreparaturen § 22 Rn. 16, 67f. BGH NJW 2013, 44 Konkurrenzschutz und Sachmangel § 22 Rn. 17, 24 BGH NJW 2010, 3152 Haftung für anfängliche Mängel § 22 Rn. 35, 37 BGH NJW 2008, 1216 Eigenmächtige Mängelbeseitigung § 22 Rn. 39 BGH NJW 2009, 1266 Anfechtung wegen arglistiger Täuschung § 22 Rn. 51 BGH NJW 1999, 635 Arztpraxis § 22 Rn. 53 BGHZ 157, 1 Lebensgefährte als »Dritter« § 22 Rn. 62 BGH NJW 2018, 1746 Schadensersatz bei Rückgabe einer beschädigten Mietsache § 22 Rn. 61 BGH NJW 2007, 2180 Beseitigungsanspruch § 22 Rn. 64 BGH NJW 2006, 2915; 2015, 2023 Rauchen in der Wohnung/auf dem Balkon § 22 Rn. 66 BGHZ 124, 186 Fischzucht § 22 Rn. 72 BGH VersR 2006, 1076 Zündelnde Kinder § 22 Rn. 744 BGHZ 136, 357; BGH NJW 2008, 2178 Schriftformerfordernis § 23 Rn. 2 BGHZ 117, 200 Vermieterpfandrecht § 23 Rn. 9 BGH NJW 2007, 2177 Schimmelpilz § 23 Rn. 29, 37 BVerfGE 79, 292 = NJW 1989, 970; BGHZ 165, 75; BGH NJW 2003, 2604; 2015, 3368 Eigenbedarfskündigung § 23 Rn. 32 BGH NJW 2009, 1200 Verwertungskündigung § 23 Rn. 333 BGH NJW 2006, 1066 Leasing § 24 Rn. 6 BGH NJW 2014, 1519 Unanwendbarkeit der §§ 358ff. auf das Finanzierungsleasing § 24 Rn. 7

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Aus dem Inhalt

Das Werk vermittelt prägnant und verständlich die Systematik des Besonderen Schuldrechts. Behandelt werden die Veräußerungs- und Kreditverträge wie Kauf, Tausch, Schenkung, Darlehen und Verbraucherkreditverträge, Miete, Leasing, Pacht, Leihe und Sachdarlehen als Überlassungsverträge, die Tätigkeitsverträge wie Dienst-, Werk-, Arzt-, Reise- und Maklervertrag, Bürgschaft und Vergleich, sowie Schuldanerkenntnis, GoA, Bereicherungsrecht und Deliktsrecht.

Bei der Darstellung werden die Verbindungen der vertraglichen Schuldverhältnisse zum allgemeinen Leistungsstörungsrecht anschaulich herausgearbeitet. Zahlreiche, überwiegend der Rechtsprechung entnommene Beispiele verdeutlichen, in welcher Form die erörterten Probleme in der Fallbearbeitung relevant werden können. Erläuterungen und Hinweise auf die jeweils einschlägigen Leitentscheidungen, welche das geltende Recht ausformen, runden die ausführliche Darstellung ab.

Die Neuauflage bringt das Lehrbuch auf den Stand von Mitte Januar 2021 und berücksichtigt besonders die neue höchstrichterliche Rechtsprechung. Zudem enthält sie bereits erste Hinweise auf den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie zum Warenkauf vom 10.12.2020 und den Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie zu Verträgen über digitale Inhalte und digitale Dienstleistungen vom 13.1.2021.

Der Autor Prof. Dr. Dirk Looschelders ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie Privatversicherungsrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.