Content

Markus Hövel, Egon Schneider

Die Tenorierung im Zivilurteil

Darstellung anhand praktischer Beispielsfälle

7. Edition 2018, ISBN print: 978-3-8006-5427-7, ISBN online: 978-3-8006-5839-8, https://doi.org/10.15358/9783800658398

Series: Vahlen Jura Referendariat

Bibliographic information

Zusammenfassung

Aus dem Inhalt

Der Urteilstenor stellt nicht nur die Essenz der getroffenen Fallentscheidung dar, sondern muss zudem praktisch verwertbar sein. Das Buch zeigt Ihnen in 173 praxisbezogenen Fällen, wie Sie den Tenor richtig formulieren. Neben den Standardfällen werden u.a. folgende Sonderkonstellationen behandelt:

. Teilklagerücknahme

. Haupt- und Hilfsantrag, Hilfsvorbringen, Hilfsaufrechnung

. Rücktritt statt Nacherfüllung

. Zug-um-Zug-Verurteilungen

. Klage und Widerklage

. Beteiligung von Streitgenossen

. Versäumnisteil- und Schlussurteil

. Erledigung des Rechtsstreits vor und nach Rechtshängigkeit

. Klage auf Leistung, Fristsetzung und Schadensersatz

. Klageerweiterung und -erledigung in der Berufungsinstanz.

Der Autor

Dr. Markus van den Hövel ist Vorsitzender Richter am Landgericht Bochum und war bis 2016 Richter am Dienstgerichtshof NRW. Als langjähriger Ausbildungsleiter für Rechtsreferendare ist er intensiv mit den examensrelevanten Problemen der juristischen Ausbildung befasst.

References

Zusammenfassung

Aus dem Inhalt

Der Urteilstenor stellt nicht nur die Essenz der getroffenen Fallentscheidung dar, sondern muss zudem praktisch verwertbar sein. Das Buch zeigt Ihnen in 173 praxisbezogenen Fällen, wie Sie den Tenor richtig formulieren. Neben den Standardfällen werden u.a. folgende Sonderkonstellationen behandelt:

. Teilklagerücknahme

. Haupt- und Hilfsantrag, Hilfsvorbringen, Hilfsaufrechnung

. Rücktritt statt Nacherfüllung

. Zug-um-Zug-Verurteilungen

. Klage und Widerklage

. Beteiligung von Streitgenossen

. Versäumnisteil- und Schlussurteil

. Erledigung des Rechtsstreits vor und nach Rechtshängigkeit

. Klage auf Leistung, Fristsetzung und Schadensersatz

. Klageerweiterung und -erledigung in der Berufungsinstanz.

Der Autor

Dr. Markus van den Hövel ist Vorsitzender Richter am Landgericht Bochum und war bis 2016 Richter am Dienstgerichtshof NRW. Als langjähriger Ausbildungsleiter für Rechtsreferendare ist er intensiv mit den examensrelevanten Problemen der juristischen Ausbildung befasst.