Content

Karlheinz Muscheler

Familienrecht

4. Edition 2017, ISBN print: 978-3-8006-5513-7, ISBN online: 978-3-8006-5561-8, https://doi.org/10.15358/9783800655618

Series: Academia Iuris

Bibliographic information
Citation download Share

Zusammenfassung

Aus dem Inhalt

Das Familienrecht nimmt als Bestandteil des Pflichtfachstudiums sowohl im Rahmen der universitären Juristenausbildung als auch der späteren beruflichen Praxis eine enorme Bedeutung ein. Dieses Werk vermittelt in einem Allgemeinen Teil zunächst die Grundstrukturen jenes umfangreichen Rechtsgebiets, um innerhalb der sich anschließenden Darstellung auf dessen einzelne Institute – das Eherecht, das Kindschaftsrecht, die Vormundschaft, Pflegschaft und Betreuung sowie die Lebenspartnerschaft – einzugehen.

Viele Beispiele, Schaubilder, und 21 Fälle mit ausführlichen Lösungen ergänzen die systematische und anschauliche Darstellung des Familienrechts und erleichtern das Verständnis.

Die neu bearbeitete und ergänzte Auflage berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung und Literatur, unter anderem auch zu den umfangreichen, grundlegenden Reformen, die das Familienrecht in den letzten Jahren erfahren hat.

Der Autor

Prof. Dr. Karlheinz Muscheler ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsche Rechtsgeschichte, Bürgerliches Recht und Handelsrecht an der Ruhr-Universität Bochum.

References
Literaturverzeichnis
Bamberger, H. G./Roth, H.,Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 3. Aufl. 2012 (zit.: Bamberger/Roth/Bearbeiter)
Baumbach, A./Lauterbach, W./Albers, J./Hartmann, P.,Zivilprozessordnung, 74. Aufl. 2016
Bienwald, W./Sonnenfeld, S./Harm, U./Bienwald, C.,Betreuungsrecht, 6. Aufl. 2016
Bültmann, H./Hausmann, R./Hohloch G.,Das Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft, 2. Aufl. 2004
Bruns, M./Kemper, R.,Handkommentar – Lebenspartnerschaftsrecht, 2. Aufl. 2005 (zit.: HK-LPartG/Bearbeiter)
Niepmann, B./Schwamb, W.,Die Rechtsprechung zur Höhe des Unterhalts, 13. Aufl. 2016
Coing, H.,Europäisches Privatrecht, I: Älteres Gemeines Recht (1500–1800), 1985
Damrau, J./Zimmermann, W.,Betreuungsrecht, 4. Aufl. 2010
Das Bürgerliche Gesetzbuch mit besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Reichsgerichts und des Bundesgerichtshofes,12. Aufl. 1974 (zit.: RGRK/Bearbeiter)
Dethloff, N.,Familienrecht, 31. Auf. 2015
Dölle, H.,Familienrecht, 2 Bände, 1964 (zit.: Dölle FamR I, FamR II)
Eichenhofer, E.,Sozialrecht, 9. Aufl. 2015
Enneccerus, K. M. L./Nipperdey, C.,Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts, 15. Aufl. 1959
Erman, W.,Bürgerliches Gesetzbuch, 13. Aufl. 2011 (zit.: Erman/Bearbeiter)
Fixl, R./Krätzschel, H./Siede, W.,Assessorklausuren im Familien- und Erbrecht, 8. Aufl. 2017
Gaaz, B./Bornhofen, H.,Handkommentar zum Personenstandsgesetz, 3. Aufl. 2014
Gerhardt, P./Heintschel-Heinegg, B. v./Klein, M. (Hrsg.), Handbuch des Fachanwalts Familienrecht, 10. Aufl. 2015
Gernhuber, J./Coester-Waltjen, D.,Lehrbuch des Familienrechts, 6. Aufl. 2010 (zit.: Gernhuber/Coester-Waltjen FamR)
Giesen, D.,Familienrecht, 2. Aufl. 1997
Göppinger, H./Wax, P.,Unterhaltsrecht, 9. Aufl. 2008/09
Greßmann, M.,Neues Kindschaftsrecht, 1998
Grziwotz, H.,Nichteheliche Lebensgemeinschaft, 5. Aufl. 2014
Hager, J.,Die Stellung des Kindes nach heterologer Insemination, 1997 https://doi.org/10.1515/9783110892147
Hammer, S.,Elternvereinbarungen im Sorge- und Umgangsrecht, 2004
Henrich, D.,Familienrecht, 5. Aufl. 1995 https://doi.org/10.1515/9783110901955
Hepting, R.,Deutsches und Internationales Familienrecht im Personenstandsrecht, 2010
Hepting, R./Gaaz, B.,Personenstandsrecht mit Familienrecht und Internationalem Privatrecht, 2005
Hirsch, H. J.,Ehre und Beleidigung, 1967
Jakobs, H. H./Schubert, W.,Die Beratung des BGB, §§ 1564–1921, 1988
Jauernig, O.,Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 16. Aufl. 2015 (zit.: Jauernig/Bearbeiter)
Johannsen, K. H./Henrich, D.,Familienrecht, Kommentar, 6. Aufl. 2015 (zit.: Johannsen/Henrich/Bearbeiter)
Jürgens, A./Lesting, W./Marschner, R./Winterstein, P.,Betreuungsrecht kompakt, 8. Aufl. 2016
Jurgeleit, A. (Hrsg.),Betreuungsrecht, 3. Aufl. 2013
Kaiser, D./Schnitzler, K./Friederici, P.,NomosKommentar BGB, Bd. 4 – Familienrecht, 3. Aufl. 2014
Kaser, M./Knütel, R.,Römisches Privatrecht, 20. Aufl. 2014
Keidel, T.,Kommentar zum Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit, 19. Aufl. 2016 (zit.: Keidel/Bearbeiter)
Krüger, H./Breetzke, E./Nowack, K.,Kommentar zum Gleichberechtigungsgesetz, 1958 (Krüger/Breetzke/Nowack/Bearbeiter)
Lipp, V.,Freiheit und Fürsorge: Der Mensch als Rechtsperson, 2000 (zit.: Lipp)
Lipp, M./Wagenitz, T.,Das neue Kindschaftsrecht, 1999
Medicus, D./Petersen, J.,Allgemeiner Teil des BGB, 11. Aufl. 2016
Motive zu dem Entwurfe eines Bürgerlichen Gesetzbuches für das Deutsche Reich,1888 (zit.: Mot.)
Müller-Freienfels, W.,Ehe und Recht, 1962
Münchener Kommentar zum BGB,hrsg. v. Säcker, F. J./Rixecker, R./Oetker, H., 5. Aufl. 2006ff., §§ 1297–1588 in 7. Aufl. 2015 (zit.: MüKoBGB/Bearbeiter)
Münchener Kommentar zur ZPO,hrsg. v. Krüger, W./Rauscher, T., 3. Aufl. 2007ff., 4. Aufl. ab 2012 (zit.: MüKoZPO/Bearbeiter)
Muscheler, K.,Das Recht der Eingetragenen Lebenspartnerschaft, 2. Aufl. 2004 (zit.: Muscheler Eingetragene Lebenspartnerschaft)
Muscheler, K.,Universalsukzession und Vonselbsterwerb, 2002
Muscheler, K.,Erbrecht, 2 Bände 2010 (zit.: Muscheler ErbR I/II) https://doi.org/10.1628/978-3-16-151291-9
Musielak, H.-J./Voit, W.,Kommentar zur Zivilprozessordnung, 13. Aufl. 2016 (zit.: Musielak/Bearbeiter)
Palandt, O. (Hrsg.),Bürgerliches Gesetzbuch, 75. Aufl. 2016 (zit.: Palandt/Bearbeiter)
Pawlowski, H.-M.,Allgemeiner Teil des BGB, 7. Aufl. 2003 (zit.: Pawlowski BGB AT)
Pawlowski, H.-M.,Die Bürgerliche Ehe als Organisation, 1983
Protokolle der Kommission für die zweite Lesung des Entwurfs des Bürgerlichen Gesetzbuchs, 1897ff. (zit.: Prot.)
Rauscher, T.,Familienrecht, 2. Aufl. 2008 (zit.: Rauscher FamR)
Rauscher, T.,Reformfragen des gesetzlichen Erb- und Pflichtteilsrechts, Bd. I, 1993
Rosenberg, L./Schwab, K. H./Gottwald, P.,Zivilprozessordnung, 17. Aufl. 2010
Rühl, W./Greßmann, M.,Kindesunterhaltsgesetz, 1998
Sachs, M. (Hrsg.),Grundgesetz, Kommentar, 7. Aufl. 2014 (zit.: Sachs/Bearbeiter)
Schlüter, W.,Familienrecht, 14. Aufl. 2013
Schmitt-Kammler, A.,Elternrecht und schulisches Erziehungsrecht nach dem Grundgesetz, 1983
Schönke, A./Schröder, H.,Strafgesetzbuch, 29. Aufl. 2014
Schubert, W.,Die Vorentwürfe der Redaktoren zum BGB, Familienrecht, II, 1983
Schulze, W./Hauß, J.,Handkommentar – Familienrecht, 2. Aufl. 2012 (zit.: HK-FamR/Bearbeiter)
Schwab, D. und andere,Familienrechtsreformkommentar, 1998 (zit.: FamRefK/Bearbeiter)
Schwab, D.,Familienrecht, 24. Aufl. 2016 (zit.: Schwab FamR) https://doi.org/10.1093/acprof:oso/9780198728788.003.0016
Schwab, D.,Handbuch des Scheidungsrechts, 7. Aufl. 2013 (zit.: Schwab/Bearbeiter) https://doi.org/10.3139/9783446432772.001
Simon, D. V./Werner, O.,22 Probleme aus dem Familien- und Erbrecht, 3. Aufl. 2002
Soergel, T.,Bürgerliches Gesetzbuch, 12. Aufl. 1987ff.; 13. Aufl. 1999ff. (zit.: Soergel/Bearbeiter)
Sonnenfeld, S.,Betreuungs- und Pflegschaftsrecht, 2. Aufl. 2001
Staudinger, Julius v.,Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Neubearbeitung 2004ff. (zit.: Staudinger/Bearbeiter)
Stein, F./Jonas, M.,Kommentar zur Zivilprozessordnung, 22. Aufl. 2002ff.
Thomas, H./Putzo, H.,Zivilprozessordnung, 37. Aufl. 2016 (zit.: Thomas/Putzo/Bearbeiter)
Unger, W./Ettl, H.-P.,Familienrecht, 2. Aufl. 1999
Weinreich, G./Klein, M., Fachanwaltskommentar Familienrecht, 5. Aufl. 2013 (zit.: FAKomm-FamR/Bearbeiter)
Wellenhofer-Klein, M.,Die eingetragene Lebenspartnerschaft, 2003 (zit.: Wellenhofer-Klein Lebenspartnerschaft)
Wendl, P./Staudigl, S.,Das Unterhaltsrecht in der familienrechtlichen Praxis, 7. Aufl. 2008 (zit.: Wendl/Staudigl/Bearbeiter), ab der 8. Aufl. 2011
Wendl, P./Dose, H.-J., Das Unterhaltsrecht in der familienrichterlichen Praxis, 9. Aufl. 2015 (zit.: Wendl/Dose/Bearbeiter), jetzt 9. Aufl. 2015
Windel, P. A.,Über die Modi der Nachfolge in das Vermögen einer natürlichen Person beim Todesfall, 1998
Zimmermann, W. (Hrsg.),Zivilprozessordnung, 9. Aufl. 2011
Zöller, R.,Zivilprozessordnung, 29. Aufl. 2012 (zit.: Zöller/Bearbeiter)

Zusammenfassung

Aus dem Inhalt

Das Familienrecht nimmt als Bestandteil des Pflichtfachstudiums sowohl im Rahmen der universitären Juristenausbildung als auch der späteren beruflichen Praxis eine enorme Bedeutung ein. Dieses Werk vermittelt in einem Allgemeinen Teil zunächst die Grundstrukturen jenes umfangreichen Rechtsgebiets, um innerhalb der sich anschließenden Darstellung auf dessen einzelne Institute – das Eherecht, das Kindschaftsrecht, die Vormundschaft, Pflegschaft und Betreuung sowie die Lebenspartnerschaft – einzugehen.

Viele Beispiele, Schaubilder, und 21 Fälle mit ausführlichen Lösungen ergänzen die systematische und anschauliche Darstellung des Familienrechts und erleichtern das Verständnis.

Die neu bearbeitete und ergänzte Auflage berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung und Literatur, unter anderem auch zu den umfangreichen, grundlegenden Reformen, die das Familienrecht in den letzten Jahren erfahren hat.

Der Autor

Prof. Dr. Karlheinz Muscheler ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsche Rechtsgeschichte, Bürgerliches Recht und Handelsrecht an der Ruhr-Universität Bochum.