Impressum in:

Andreas Behr, Ulrich Pötter

Einführung in die Statistik mit R, page 274 - 274

2. Edition 2010, ISBN print: 978-3-8006-3599-3, ISBN online: 978-3-8006-4878-8, https://doi.org/10.15358/9783800648788_274

Series: Vahlens Kurzlehrbücher

Bibliographic information
8 10 35 83 _W iS o B eh r P öt te r 2A - B g 8 www.vahlen.de ISBN 978-3-8006-4878-8 © 2014 Verlag Franz Vahlen GmbH Wilhelmstraße 9, 80801 München Satz: PDF-Daten der Autoren eBook‐Produktion: HGV Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH Dieser Titel ist auch als Printausgabe beim Verlag und im Buchhandel erhältlich.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Vorteile

- Einführung in die statistische Analyse mit R für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler

- Inklusive hilfreicher Tipps wie "Ansprechende Grafiken mit R gestalten"

Zum Thema

R ist ein Statistikprogramm, das kostenlos über das Internet verbreitet wird und dessen Source Codes frei zugänglich sind.

Aufgrund dieses kostenlosen Angebots gehen immer mehr Dozenten dazu über, neben SPSS auch R zu lehren bzw. SPSS durch R zu ersetzen.

In R steht dem Nutzer die gesamte Bandbreite statistischer Verfahren zur Verfügung. Durch die eigenständige Programmierumgebung ist die Software sehr flexibel und erlaubt notwendige Modifikationen und Erweiterungen verfügbarer Prozeduren.

Zum Werk

Dieses Buch führt leicht verständlich in die statistische Analyse mit R ein. Anhand von Beispielen wird die Umsetzung der wichtigsten Methoden der Statistik, wie sie üblicherweise in den Grundkursen gelehrt werden, mit R vorgestellt.

Das Buch verfolgt entsprechend zwei Ziele:

1. Vorstellung der statistischen Methoden,

2. Benutzung des Werkzeuges R zur Analyse von Daten.

Inhalt

- Grundlagen von R

- Datenbehandlung und graphische Darstellungen mit R

- Datenbeschreibungen (deskriptive Statistik)

- Wahrscheinlichkeitsverteilungen

- Regressionsanalysen

- Optimierungsverfahren

- Simulationen mit R

Neben vielen neuen, wirtschaftsorientierten Beispielen wird nun auch in die Paneldatenanalyse und Stichprobentheorie eingeführt.

Zu den Autoren

Dr. Andreas Behr ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statistik und Ökonometrie der Universität Münster.

Dr. Ulrich Pötter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statistik der Universität Bochum.

Zielgruppe

Für Studierende und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften im Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen.