Content

1.10 Zusammenfassung in:

Andreas Schüler

Finanzmanagement mit Excel, page 89 - 90

Grundlagen und Anwendungen

1. Edition 2011, ISBN print: 978-3-8006-3662-4, ISBN online: 978-3-8006-4872-6, https://doi.org/10.15358/9783800648726_89

Series: Finance Competence

Bibliographic information
1. Investitionsrechnung70 schaftsteuer abzugsfähig ist, entspricht der kombinierte Unternehmensteuersatz der Summe aus Gewerbeertrag- und Körperschaftsteuer: = + = + =0,14 0,15 0,29U GE Ks s s r Die resultierende Steuerzahlung beträgt entsprechend: = +U GE KS S S r Die Alternativrendite der Investoren unterliegt grundsätzlich der Abgeltungsteuer; wir unterstellen hier vereinfachend, dass sie voll dieser Steuer unterliegt: ( )= −1S Ak k s r Den NPV nach Steuern können wir wie folgt formulieren: ( ) ( ) ( ) −− = = ª º= + = − − + −¬ ¼¦ ¦,0 , , , 1 1 1 1 1 n n tt S S t S t U t A t A t t NPV CF k CF S S k s terwerfen. Der NPV (R22) beträgt 7,3. Er ist höher als im einfachen Gewinnsteuersystem, da die Alternativrendite der Abgeltungsteuer unterliegt. Es ist wiederum zu beachten, dass die Cashflows in den Jahren 1, 3 und 4 den Jahresüberschuss übersteigen und daher eine Kapitalherabsetzung (u. U. in Verbindung mit einem Aktienrückkauf) durchzuführen ist. Der Teil der Cashflows, der als Dividende ausgeschüttet wird, unterliegt der Abgeltungsteuer, die Kapitalherabsetzung wird hier abgeltungsteuerfrei abgewickelt. 1.10 Zusammenfassung Investitionen lohnen sich dann, wenn die Cashflows, die ein Projekt generiert, mehr wert sind als die Investitionssumme. So lautet die zentrale Richtlinie zur Identifikation wertsteigernder Investitionsprojekte. Das zentrale Kriterium ist damit der NPV. Die NPV-Methode macht deutlich, dass r Zahlungsüberschüsse (Cashflows) entscheidend sind und nicht beispielsweise Jahresüberschüsse, r bei Projekten, die sich über mehrere Jahre erstrecken, auch ein mehrjähriger Analysezeitraum zugrunde zu legen ist, r aufgrund des regelmäßig vorliegendem unternehmerischen Risikos eine Bewertung erwarteter Cashflows notwendig ist und r positive Wertbeiträge (NPV) Wettbewerbsvorteile voraussetzen, deren Nachhaltigkeit immer kritisch zu hinterfragen ist. Diese Bewertung erfolgt durch Diskontierung der erwarteten Cashflows mit der risikoäquivalenten Alternativrendite. Ergebnis ist der Net Present Value, der entscheidende Indikator der Performance eines Projekts. Andere beliebte Methoden wie die Methode des internen Zinsfußes oder die Amortisationsrechnung sind der NPV- bzw. Barwertmethode konzeptionell unterlegen. Dies gilt auch für den Profitabilitätsindex sowie für den Kosten- und Gewinnvergleich. Fotosatz Buck – Vahlen Competence – Schüler – Finanzmanagement mit Excel – Herstellung: Frau Deuringer Stand: 1. Juli 2011, 9:45 vorm. Druckdaten Seite 70 1.11 Aufgaben 71 Nach der Entscheidung über den Start eines Projekts auf Basis des NPV ist die Performance eines Investitionsprojekts regelmäßig auf den Prüfstand zu stellen, indem gefragt wird, ob sich die Fortführung noch lohnt oder ob nicht besser liquidiert werden sollte. Wir haben uns zudem mit für die praktische Implementierung nützlichen Erweiterungen beschäftigt wie der Risikoanalyse in Form einer Sensitivitätsanalyse oder der Erweiterung des Kalküls um Steuern. Zu alldem liefert Excel eine Reihe nützlicher Funktionen, die dieses (oder ein anderes) Tabellenkalkulationsprogramm für das angewandte Finanzmanagement nahezu unverzichtbar machen. 1.11 Aufgaben Aufgabe 1 Sie arbeiten in der Finanzabteilung der Prodix GmbH, einem mittelständischen Automobilzulieferer. Das Unternehmen expandiert seit einigen Jahren stark. Der Geschäftsführer Herr Müller bittet Sie, ihn bei der Vorbereitung einer Investitionsentscheidung zu unterstützen. Bei dem Projekt geht es um eine Kapazitätserweiterung. Mit dem Projekt sind folgende Zahlungen verbunden (alle Angaben in Tsd. €): 0 1 2 3 4 Auszahlungen -500 -50 -100 -150 -400 Einzahlungen 200 300 500 600 Das Unternehmen verfügt über genügend Eigenmittel. Ist eine Investition vorteilhaft? Die Prodix GmbH kann freie Mittel am Kapitalmarkt zu 8 % anlegen. Benutzen Sie die Funktion NBW, wenn Sie die Lösung anhand eines Excel- Spreadsheets erstellen wollen. Aufgabe 2 Gegeben ist folgendes Investitionsobjekt: 0 1 2 3 4 Auszahlung -2.500 Einzahlung 1.200 1.000 500 2.000 1. a) Kfm. Karl hat Eigenmittel in Höhe von 2.500 €. Sollte er in das Projekt investieren? Auf dem Kapitalmarkt kann er sein Geld für 10% anlegen. b) Aufgrund eines selbstverschuldeten Unfalls muss Kfm. Karl 800 € für die Reparatur seines Wagens bezahlen. Damit bleiben ihm für die eventuelle Fotosatz Buck – Vahlen Competence – Schüler – Finanzmanagement mit Excel – Herstellung: Frau Deuringer Stand: 1. Juli 2011, 9:45 vorm. Druckdaten Seite 71

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

"Der sichere Umgang mit Excel wird heute von allen Studienabgängern, die in einen finanzorientierten Beruf einsteigen wollen, vorausgesetzt. Auf die Idee, die Grundlagen des Finanzmanagements von der Investitionsrechnung über die Finanzplanung bis hin zur Unternehmensbewertung sowie zur Finanzierung mit ihrer konkreten Umsetzung in Excel praxisnah zu verbinden, ist (&) bislang noch niemand gekommen. Mit dem vorliegenden Buch wird diese Lücke nunmehr geschlossen. Ein unverzichtbares Buch für Studierende und Praktiker.

Dr. Marc Castedello, StB, WP, Partner und Head of Valuation Deutschland, KPMG AG

&sowohl für Praktiker als auch für Studenten von großem Interesse, da das Buch eine gelungene Verbindung schafft zwischen den Methoden des Finanzmanagements und den entsprechenden Excel-Anwendungen.

Dr. Gerhard Ebinger, Vice President Asset Management & Shareholder Services, BASF SE

Das Buch ist eine gelungene Synthese aus theoretischer Fundierung und deren praktischer Anwendung.

Prof. Dr. Bernhard Schwetzler, Lehrstuhl für Finanzmanagement und Banken, HHL Leipzig Graduate School of Management