Content

5.13 Formelsammlung in:

Andreas Schüler

Finanzmanagement mit Excel, page 403 - 404

Grundlagen und Anwendungen

1. Edition 2011, ISBN print: 978-3-8006-3662-4, ISBN online: 978-3-8006-4872-6, https://doi.org/10.15358/9783800648726_403

Series: Finance Competence

Bibliographic information
5.13 Formelsammlung 385 Schwetzler, B. (2005): Bewertungsverfahren für Early-Stage-Finanzierungen. In: Entrepreneurial Finance – Kompendium der Gründungs- und Wachstumsfinanzierung, Börner/Grichnik (Hrsg.), Heidelberg, S. 155–177. Smith, C. W. Jr. (1977): Alternative Methods for Raising Capital – Rights Versus Underwritten Offerings. In: Journal of Financial Economics, Vol. 5, S. 273–307. Terstege, Udo (2001): Bezugsrechte bei Kapitalerhöhungen. Eine ökonomische Analyse aus Aktionärssicht, Wiesbaden 2001. Van Binsbergen, J. H./Graham, J. R./Yang, J. (2010): The Cost of Debt. In: Journal of Finance, Vol. 65, S. 2089–2136. Xetra/Deutsche Börse Group (o. J.): Going Public-Checkliste, o. O. Zimmermann, H. (1987): Emissionspreis und Bezugsrechtswert bei Aktienemissionen. In: Kredit und Kapital, 20. Jg., S. 236–243. 5.13 Formelsammlung Mischkurs nach Kapitalerhöhung: + = + AaK nBK a n + = a BR B K n Wert des Bezugsrechts: = − ABR K K − = + 1 AK BBR a n Fotosatz Buck – Vahlen Competence – Schüler – Finanzmanagement mit Excel – Herstellung: Frau Deuringer Stand: 1. Juli 2011, 9:48 vorm. Druckdaten Seite 385 6. Fremdfinanzierung 6.1 Vorbemerkungen In den vorangegangenen Kapiteln haben wir uns mit der Fremdfinanzierung im Rahmen der Investitionsrechnung, der Finanzplanung, der Unternehmensbewertung, und der Abgrenzung von der Eigenfinanzierung befasst. Die Faktoren, die die Wahl zwischen verschiedenen Finanzierungsquellen beeinflussen, waren Gegenstand des Abschnitts 5.2. Im Kapitel 6 stellen wir nun die Instrumente der Fremdfinanzierung (Abschnitt 6.2), Marktdaten zu Zinssätzen und Ausfallraten (Abschnitt 6.3), die Bewertung von Fremdkapitaltiteln (Abschnitt 6.4) sowie das Zinsänderungs- (Abschnitt 6.5) und das Ausfallrisiko (Abschnitt 6.6) dar. 6.2 Instrumente der Fremdfinanzierung 6.2.1 Überblick Abbildung 6-1 zeigt im Überblick, in welcher Form Unternehmen allgemein und Banken im Speziellen fremdfinanzieren können. Auch der Bund tritt als Fremdkapitalnehmer bzw. Schuldner auf; damit beschäftigen wir uns in Abschnitt 6.2.2. Die Fremdfinanzierung von Unternehmen haben wir nach Fristigkeit und Gläubigern aufgeteilt. Fotosatz Buck – Vahlen Competence – Schüler – Finanzmanagement mit Excel – Herstellung: Frau Deuringer Stand: 1. Juli 2011, 10:10 vorm. Druckdaten Seite 387

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

"Der sichere Umgang mit Excel wird heute von allen Studienabgängern, die in einen finanzorientierten Beruf einsteigen wollen, vorausgesetzt. Auf die Idee, die Grundlagen des Finanzmanagements von der Investitionsrechnung über die Finanzplanung bis hin zur Unternehmensbewertung sowie zur Finanzierung mit ihrer konkreten Umsetzung in Excel praxisnah zu verbinden, ist (&) bislang noch niemand gekommen. Mit dem vorliegenden Buch wird diese Lücke nunmehr geschlossen. Ein unverzichtbares Buch für Studierende und Praktiker.

Dr. Marc Castedello, StB, WP, Partner und Head of Valuation Deutschland, KPMG AG

&sowohl für Praktiker als auch für Studenten von großem Interesse, da das Buch eine gelungene Verbindung schafft zwischen den Methoden des Finanzmanagements und den entsprechenden Excel-Anwendungen.

Dr. Gerhard Ebinger, Vice President Asset Management & Shareholder Services, BASF SE

Das Buch ist eine gelungene Synthese aus theoretischer Fundierung und deren praktischer Anwendung.

Prof. Dr. Bernhard Schwetzler, Lehrstuhl für Finanzmanagement und Banken, HHL Leipzig Graduate School of Management