Content

Anhang C: Statische Auswertungen zur Typenbildung in:

Peter Kajüter

Risikomanagement im Konzern, page 433 - 437

Eine empirische Analyse börsennotierter Aktienkonzerne

1. Edition 2011, ISBN print: 978-3-8006-3440-8, ISBN online: 978-3-8006-4868-9, https://doi.org/10.15358/9783800648689_433

Bibliographic information
Anhang C Statische Auswertungen zur Typenbildung C.1: Korrelationskoeffizienten nach Spearman Variablen: V1: Spezialisierung des Risikomanagements V2: Koordination des Risikomanagements V3: Integration des Risikomanagements in das Controllingsystem V4: Chancenerfassung V5: Methodische Unterstützung V6: Risikoidentifikation (Frühaufklärung) V7: Risikobewertung V8: Risikoaggregation V9: Risikoberichterstattung (bottom-up) V10: Risikoberichterstattung (Rückmeldung top-down) V11: Risikosteuerung V12: Risikokontrolle V13: Prozessintegrierte Überwachung V14: Prüfung des Risikomanagements durch die interne Revision V15: Beitrag personeller Verflechtungen zur Risikomanagementüberwachung V1 V2 V3 V4 V5 V6 V7 V8 V9 V10 V11 V12 V13 V14 V15 V1 1,00 V2 0,13** 1,00 V3 0,26 0,20** 1,00 V4 0,05 0,04 0,16** 1,00 V5 0,11 0,35** 0,05 0,19** 1,00 V6 0,07 0,19** 0,27** 0,21** 0,18** 1,00 V7 0,17** 0,49** 0,15** –0,02 0,22** 0,02 1,00 V8 0,05 0,45** 0,10 –0,01 0,27** 0,12* 0,46** 1,00 V9 0,18** 0,39** 0,20** 0,08 0,18** 0,21** 0,31** 0,26** 1,00 V10 0,03 0,40** 0,10 0,13* 0,18** 0,07 0,22** 0,26** 0,21** 1,00 V11 0,00 0,15* 0,20** 0,14** 0,28** 0,21** –0,01 0,05 0,15* 0,06 1,00 V12 0,04 0,44** 0,29** 0,19** 0,19** 0,27** 0,13* 0,18** 0,34** 0,19** 0,21** 1,00 V13 0,22** 0,58** 0,26** 0,16** 0,31** 0,27** 0,43** 0,39** 0,41** 0,25** 0,20** 0,40** 1,00 V14 0,28** 0,34** 0,21 0,09 0,28** 0,12* 0,32** 0,27** 0,28** 0,09 0,10 0,10 0,45** 1,00 V15 –0,01 0,02 0,03 0,08 0,10 0,19* –0,03 –0,02 –0,01 –0,04 0,25** 0,08 –0,03 –0,09 1,00 412 Anhang C C.2: Dendrogramm  der Clusteranalyse * * * * * * H I E R A R C H I C A L C L U S T E R A N A L Y S I S * * * * * * D e n d r o g r a m u s i n g W a r d M e t h o d R e s c a l e d D i s t a n c e C l u s t e r C o m b i n e C A S E 0 5 1 0 1 5 2 0 2 5 L a b e l N u m + - - - - - - - - - + - - - - - - - - - + - - - - - - - - - + - - - - - - - - - + - - - - - - - - - + C a s e 6 8 6 8 C a s e 1 4 0 1 4 0 C a s e 2 1 4 2 1 4 C a s e 2 2 2 2 C a s e 3 9 3 9 C a s e 2 5 4 2 5 3 C a s e 2 7 7 2 7 6 C a s e 2 4 2 2 4 1 C a s e 6 1 6 1 C a s e 7 3 7 3 C a s e 1 4 9 1 4 9 C a s e 2 6 8 2 6 7 C a s e 2 0 8 2 0 8 C a s e 1 9 8 1 9 8 C a s e 2 0 6 2 0 6 C a s e 2 2 8 2 2 7 C a s e 1 6 7 1 6 7 C a s e 2 5 9 2 5 8 C a s e 1 2 5 1 2 5 C a s e 1 1 6 1 1 6 C a s e 2 7 5 2 7 4 C a s e 6 7 6 7 C a s e 5 8 5 8 C a s e 8 4 8 4 C a s e 1 3 6 1 3 6 C a s e 2 5 0 2 4 9 C a s e 7 4 7 4 C a s e 2 5 2 5 C a s e 2 6 2 6 C a s e 1 1 3 1 1 3 C a s e 6 6 6 6 C a s e 9 8 9 8 C a s e 1 2 9 1 2 9 C a s e 2 9 0 2 8 9 C a s e 1 2 8 1 2 8 C a s e 2 3 7 2 3 6 C a s e 9 2 9 2 C a s e 2 2 6 2 2 5 C a s e 4 7 4 7 C a s e 1 6 8 1 6 8 C a s e 2 1 0 2 1 0 C a s e 1 2 3 1 2 3 C a s e 2 3 2 2 3 1 C a s e 4 9 4 9 C a s e 2 8 0 2 7 9 C a s e 9 9 C a s e 1 1 7 1 1 7 C a s e 9 5 9 5 C a s e 3 7 3 7 C a s e 1 9 3 1 9 3 C a s e 1 4 4 1 4 4 C a s e 1 1 8 1 1 8 C a s e 1 7 3 1 7 3 C a s e 8 1 8 1 C a s e 2 5 2 2 5 1 C a s e 1 6 1 6 C a s e 1 9 4 1 9 4 C a s e 3 8 3 8 C a s e 1 8 1 8 C a s e 1 5 4 1 5 4 C a s e 2 6 5 2 6 4 C a s e 3 2 3 2 C a s e 2 3 4 2 3 3 C a s e 9 4 9 4 C a s e 2 6 6 2 6 5 C a s e 8 0 8 0 C a s e 2 5 6 2 5 5 C a s e 5 5 5 5 C a s e 1 7 7 1 7 7 C a s e 1 7 0 1 7 0 C a s e 2 9 2 9 C a s e 1 7 5 1 7 5 C a s e 2 2 2 2 2 1 C a s e 3 3 3 3 C a s e 2 3 0 2 2 9 C a s e 1 0 0 1 0 0 C a s e 1 5 8 1 5 8 C a s e 1 9 7 1 9 7 C a s e 1 0 4 1 0 4 C a s e 2 0 9 2 0 9 C a s e 1 7 8 1 7 8 C a s e 2 5 7 2 5 6 C a s e 8 3 8 3 C a s e 7 2 7 2 C a s e 2 6 2 2 6 1 C a s e 6 0 6 0 C a s e 1 4 5 1 4 5 C a s e 1 8 4 1 8 4 C a s e 2 2 7 2 2 6 C a s e 2 5 5 2 5 4 C a s e 2 4 6 2 4 5 C a s e 1 4 1 1 4 1 C a s e 1 9 0 1 9 0 C a s e 1 3 4 1 3 4 C a s e 1 0 7 1 0 7 C a s e 2 3 6 2 3 5 C a s e 1 0 5 1 0 5 C a s e 1 8 5 1 8 5 C a s e 2 0 2 2 0 2 C a s e 2 4 8 2 4 7 C a s e 1 3 3 1 3 3 C a s e 1 7 9 1 7 9 C a s e 3 5 3 5 C a s e 2 3 9 2 3 8 C a s e 6 5 6 5 C a s e 8 6 8 6 C a s e 2 8 9 2 8 8 C a s e 1 3 0 1 3 0 C a s e 6 4 6 4 C a s e 7 9 7 9 C a s e 1 6 4 1 6 4 C a s e 1 3 1 3 C a s e 1 2 0 1 2 0 C a s e 1 2 2 1 2 2 C a s e 2 4 1 2 4 0 C a s e 2 1 2 1 C a s e 7 0 7 0 C a s e 2 1 2 2 1 2 C a s e 2 8 2 8 C a s e 2 1 6 2 1 6 C a s e 1 5 1 5 C a s e 2 4 2 4 C a s e 1 9 6 1 9 6 C a s e 2 2 0 2 1 9 C a s e 1 1 2 1 1 2 C a s e 1 0 3 1 0 3 C a s e 1 3 8 1 3 8 C a s e 2 7 2 7 C a s e 1 1 1 1 1 1 C a s e 1 6 6 1 6 6 C a s e 2 0 2 0 C a s e 6 9 6 9 C a s e 2 1 7 2 1 7 C a s e 1 1 9 1 1 9 C a s e 2 8 5 2 8 4 C a s e 1 0 2 1 0 2 C a s e 1 5 1 1 5 1 C a s e 7 5 7 5 C a s e 1 0 9 1 0 9 C a s e 2 4 3 2 4 2 C a s e 2 4 0 2 3 9 C a s e 6 2 6 2 C a s e 1 5 6 1 5 6 C a s e 1 6 3 1 6 3 C a s e 1 4 2 1 4 2 C a s e 1 9 1 9 C a s e 4 4 4 4 C a s e 1 0 1 1 0 1 C a s e 1 7 1 7 C a s e 2 7 4 2 7 3 C a s e 4 1 4 1 C a s e 1 1 1 1 C a s e 1 1 5 1 1 5 C a s e 2 4 9 2 4 8 C a s e 4 8 4 8 C a s e 2 0 1 2 0 1 C a s e 2 4 4 2 4 3 C a s e 2 8 1 2 8 0 C a s e 2 2 C a s e 2 2 3 2 2 2 C a s e 3 6 3 6 C a s e 1 9 9 1 9 9 C a s e 2 1 3 2 1 3 C a s e 5 7 5 7 C a s e 2 2 9 2 2 8 C a s e 1 8 1 1 8 1 C a s e 2 8 4 2 8 3 C a s e 1 8 8 1 8 8 C a s e 4 4 C a s e 9 3 9 3 C a s e 1 6 1 1 6 1 C a s e 5 4 5 4 C a s e 2 1 1 2 1 1 C a s e 4 3 4 3 C a s e 2 0 5 2 0 5 C a s e 4 6 4 6 C a s e 2 6 1 2 6 0 C a s e 3 4 3 4 C a s e 1 6 9 1 6 9 C a s e 3 3 C a s e 2 7 8 2 7 7 C a s e 1 8 0 1 8 0 C a s e 2 6 9 2 6 8 C a s e 1 3 5 1 3 5 C a s e 2 1 8 2 1 8 C a s e 9 7 9 7 C a s e 2 5 8 2 5 7 C a s e 2 4 7 2 4 6 C a s e 8 9 8 9 C a s e 2 7 1 2 7 0 C a s e 6 6 C a s e 8 8 8 8 C a s e 2 4 5 2 4 4 C a s e 4 0 4 0 C a s e 2 8 8 2 8 7 C a s e 1 1 C a s e 2 3 8 2 3 7 C a s e 1 2 1 2 C a s e 1 8 2 1 8 2 C a s e 1 7 6 1 7 6 C a s e 1 5 0 1 5 0 C a s e 1 4 8 1 4 8 C a s e 5 3 5 3 C a s e 8 7 8 7 C a s e 2 6 4 2 6 3 C a s e 2 7 2 2 7 1 C a s e 1 2 7 1 2 7 C a s e 2 8 6 2 8 5 C a s e 1 2 1 1 2 1 C a s e 7 1 7 1 C a s e 9 1 9 1 C a s e 3 0 3 0 C a s e 2 7 0 2 6 9 C a s e 1 4 6 1 4 6 C a s e 2 3 3 2 3 2 C a s e 1 5 5 1 5 5 C a s e 2 6 7 2 6 6 C a s e 2 7 9 2 7 8 C a s e 1 7 2 1 7 2 C a s e 2 0 4 2 0 4 C a s e 2 8 2 2 8 1 C a s e 5 2 5 2 C a s e 2 8 3 2 8 2 C a s e 1 3 1 1 3 1 C a s e 2 8 7 2 8 6 C a s e 1 9 1 1 9 1 C a s e 2 6 0 2 5 9 C a s e 2 6 3 2 6 2 C a s e 1 0 1 0 C a s e 2 3 2 3 C a s e 5 1 5 1 C a s e 9 0 9 0 C a s e 1 6 5 1 6 5 C a s e 6 3 6 3 C a s e 1 0 8 1 0 8 C a s e 2 2 4 2 2 3 C a s e 1 8 7 1 8 7 C a s e 1 3 7 1 3 7 C a s e 1 8 6 1 8 6 C a s e 1 7 4 1 7 4 C a s e 1 8 9 1 8 9 C a s e 2 0 7 2 0 7 C a s e 3 1 3 1 C a s e 1 5 3 1 5 3 C a s e 7 6 7 6 C a s e 1 4 3 1 4 3 C a s e 1 5 7 1 5 7 C a s e 5 6 5 6 C a s e 2 0 0 2 0 0 C a s e 5 9 5 9 C a s e 2 5 3 2 5 2 C a s e 1 2 4 1 2 4 C a s e 2 1 5 2 1 5 C a s e 1 7 1 1 7 1 C a s e 1 4 1 4 C a s e 2 2 5 2 2 4 C a s e 1 0 6 1 0 6 C a s e 2 5 1 2 5 0 C a s e 1 1 4 1 1 4 C a s e 5 0 5 0 C a s e 1 5 2 1 5 2 C a s e 1 9 2 1 9 2 C a s e 5 5 C a s e 7 7 C a s e 4 2 4 2 C a s e 1 9 5 1 9 5 C a s e 1 8 3 1 8 3 C a s e 8 2 8 2 C a s e 9 9 9 9 C a s e 8 8 C a s e 7 7 7 7 C a s e 8 5 8 5 C a s e 2 3 5 2 3 4 C a s e 1 3 2 1 3 2 C a s e 1 6 2 1 6 2 C a s e 2 0 3 2 0 3 C a s e 9 6 9 6 C a s e 1 4 7 1 4 7 C a s e 2 7 6 2 7 5 C a s e 1 3 9 1 3 9 C a s e 7 8 7 8 C a s e 2 2 1 2 2 0 C a s e 2 7 3 2 7 2 C a s e 1 5 9 1 5 9 C a s e 1 6 0 1 6 0 C a s e 1 1 0 1 1 0 C a s e 1 2 6 1 2 6 C a s e 2 3 1 2 3 0 C a s e 4 5 4 5 Statische Auswertungen zur Typenbildung 413 C.3: Varianzanalyse der Typologiemerkmale Kontextfaktor Typ 1 (n=96) Typ 2 (n=55) Typ 3 (n=57) Typ 4 (n=40) Typ 5 (n=41) Varianzanalyse F-Wert Signifikanz des F-Wertes Spezialisierung des Risikomanagements 2,06 2,65 1,95 2,55 2,69 17,909 0,000 Koordination des Risikomanagements 2,73 3,13 3,46 3,27 3,90 35,638 0,000 Integration des Risikomanagementsystems 3,13 3,73 3,98 2,70 4,34 15,077 0,000 Chancenerfassung 2,00 2,07 2,56 2,05 2,71 4,732 0,001 Methodische Unterstützung* 3,17 3,44 4,75 4,36 6,32 24,405 0,000 Risikoidentifikation (Frühaufklärung) 2,97 3,42 3,69 3,23 3,79 14,612 0,000 Risikobewertung 3,44 3,49 4,25 4,40 4,73 17,315 0,000 Risikoaggregation 1,99 2,65 3,21 3,43 3,80 18,681 0,000 Risikoberichterstattung (bottom-up) 3,65 4,49 4,64 4,40 4,94 34,572 0,000 Risikoberichterstattung (Rückmeldung) 2,02 2,54 2,83 2,45 2,74 7,770 0,000 Risikosteuerung 2,25 2,44 3,10 2,54 3,01 9,694 0,000 Risikokontrolle 3,18 4,04 4,35 3,38 4,51 30,326 0,000 Prozessintegrierte Überwachung 2,31 2,77 3,07 3,03 3,93 47,533 0,000 Prüfung durch die interne Revision** 0,00 0,00 0,00 0,95 1,00 – – Beitrag personeller Verflechtungen 3,28 3,16 4,00 2,94 3,36 1,626 0,170 Mittelwertvergleich: Skala von 1–5; * Skala von 1–12; ** relative Anteile 414 Anhang C C.4: Klassifikationsstatistik Vorgegebene  Gruppenzuge‐ hörigkeit n Vorausgesagte Gruppenzugehörigkeit Typ 1 Typ 2 Typ 3 Typ 4 Typ 5 Typ 1 96 73 18 2 3 0 Typ 2 55 3 45 5 1 1 Typ 3 57 5 15 36 1 0 Typ 4 40 1 0 1 33 5 Typ 5 41 0 0 0 3 38 Anteil der korrekt klassifizierten Fälle: 77,9% Literaturverzeichnis Ackermann, M.W. (1983): Captive Insurance Company. Eine Versicherungsmöglichkeit für die Grossunternehmung, Diss. Universität Freiburg/Schweiz 1983. Adler/Düring/Schmaltz (1997): § 171 AktG, in: Rechnungslegung und Prüfung der Unternehmen, 4. Teilband, 6. Aufl., Stuttgart 1997, S. 327–356. Adler/Düring/Schmaltz (2001): § 91 AktG nF, in: Rechnungslegung und Prüfung der Unternehmen, Ergänzungsband zur 6. Aufl., Stuttgart 2001, S. 291–306. AK Externe und Interne Überwachung der Unternehmung der Schmalenbach‐Gesellschaft für Be‐ triebswirtschaft e.V. (2000): Auswirkungen des KonTraG auf die Unternehmensüberwachung. KonTraG und Vorstand – KonTraG und Interne Revision – KonTraG und Aufsichtsrat – KonTraG und Wirtschaftsprüfer – in: DB, 53. Jg., Beilage Nr. 11/2000 zu Heft 37. AK Externe und Interne Überwachung der Unternehmung der Schmalenbach‐Gesellschaft für Be‐ triebswirtschaft e.V. (2004): Auswirkung des Sarbanes-Oxley Act auf die Interne und Externe Unternehmensüberwachung, in: BB, 59. Jg., Heft 44, 2004, S. 2399–2407. AK Externe Unternehmensrechnung (AKEU)/AK Externe und Interne Überwachung der Unter‐ nehmung  (AKEIÜ) (2009): Anforderungen an die Überwachungsaufgaben von Aufsichtsrat und Prüfungsausschuss nach § 107 Abs. 3 Satz 2 AktG i.d.F. des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes, in: DB, Heft 24, 2009, S. 1279–1282. Albach, H. (1959): Wirtschaftlichkeitsrechnung bei unsicheren Erwartungen, Köln/Opladen 1959. Albach, H./Kless, H.‐P. (1982): Personelle Verflechtungen bei deutschen Industrieaktiengesellschaften, in: ZfB, 52. Jg., Heft 10, 1982, S. 959–977. Albert, H. (1967): Marktsoziologie und Entscheidungslogik. Ökonomische Probleme in soziologischer Perspektive, Neuwied/Berlin 1967. Albert, H. (1971): Plädoyer für kritischen Rationalismus, München 1971. Albert,  H. (1976): Wissenschaftstheorie, in: Grochla, E./Wittmann, W. (Hrsg.), HWB, 4. Aufl., Stuttgart 1976, Sp. 4674–4692. Al‐Laham, A. (1997): Strategieprozesse in deutschen Unternehmungen, Wiesbaden 1997. Altmeppen, H. (1999): Die Auswirkungen des KonTraG auf die GmbH, in: ZGR, 28. Jg., Heft 3, 1999, S. 291–313. Amit, R./Wernerfelt, B. (1990): Why do firms reduce business risk, in: Academy of Management Journal, Vol. 33, Nr. 3, 1990, S. 520–533. Amling, T./Bischof, S. (1999): KonTraG und Interne Revision – unter besonderer Berücksichtigung der Internationalisierung des Berufsstandes, in: ZIR, 34. Jg., Heft 2a, 1999, S. 44–60. Amshoff, B. (1993): Controlling in deutschen Unternehmungen, 2. Aufl., Wiesbaden 1993. Ansoff, H.I. (1975): Managing Strategic Surprise by Response to Weak Signals, in: California Management Review, Vol. XVIII, Nr. 2, 1975, S. 21–33. Ansoff, H.I. (1976): Managing Surprise and Discontinuity – Strategic Response to Weak Signals, in: ZfbF, 28. Jg., 1976, S. 129–152. Ansoff, H.I. (1981): Die Bewältigung von Überraschungen und Diskontinuitäten durch die Unternehmensführung – Strategische Reaktionen auf schwache Signale – in: Steinmann, H. (Hrsg.), Planung und Kontrolle, München 1981, S. 233–264. Arnsfeld, T./Berkau, C./Frey, A. (2007): Risikomanagement im Mittelstand: Luxus oder Notwendigkeit?, in: Controller Magazin, 32. Jg., Heft 5, 2007, S. 488–493.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

"Wer sich für Risikomanagement im Konzern interessiert, kommt an [diesem Buch] nicht vorbei. Kajüter hat eine Lücke besetzt in einem wichtigen und sehr praxisrelevanten Fragenbereich". Die Wirtschaftsprüfung 23/2012

Die empirische Studie zum Risikomanagement.

Dieses neue Werk stellt die Ergebnisse einer umfangreichen Studie zu Risikomanagementsystemen börsennotierter Aktienkonzerne vor und entwickelt anhand der empirischen Daten eine Typologie von Risikomanagementsystemen in Konzernen. Darauf aufbauend werden aus der Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten fünf Typen konzernweiter Risikomanagementsysteme herausgearbeitet.

Der Nutzen

Die konkrete Analyse offenbart Unterschiede in der Wirksamkeit der Risikomanagementsystemtypen und zeigt dadurch differenzierte Gestaltungsempfehlungen für die Implementierung von Risikomanagementsystemen in Konzernen auf.

Pressestimmen

"Die vorliegende Ausarbeitung ist eine überaus empfehlenswerte, mitunter spannende Lektüre, die sich an ein breites Fachpublikum richtet. So hat es der Autor verstanden, Praktiker mit Entscheidungshilfen und unternehmensspezifischen Empfehlungen zu versorgen, ohne den wissenschaftlichen Tiefgang vermissen zu lassen. Eine herausragende Arbeit, der man möglichst viele Leser wünscht." Der Betriebswirt 1/2013