Content

Peter Krampf

Beschaffungsmanagement

Eine praxisorientierte Einführung in Materialwirtschaft und Einkauf

2. Edition 2014, ISBN print: 978-3-8006-4848-1, ISBN online: 978-3-8006-4849-8, https://doi.org/10.15358/9783800648498

Series: Management Competence

Bibliographic information
Citation download Share

Zusammenfassung

Beschaffungsmanagement: Den Einkauf erfolgreich managen.

Dieses Buch beschreibt die Herausforderungen der Einkaufsabteilungen in den Unternehmen. Sie betreffen insbesondere die zukünftige Ausrichtung und Aufstellung der Beschaffung sowie den konsequenten Einsatz von Werkzeugen, um den Unternehmenswert nachhaltig steigern zu können. Dabei geht der Autor unter anderem folgenden Fragen nach:

Wie weit sollen die Aufgaben des Einkaufs innerhalb der Wertschöpfungskette gehen?

In welchen Ländern soll zukünftig verstärkt eingekauft werden und wie findet man für welche Warengruppe dort geeignete Lieferanten?

Wie kann die Auswahl und die Zusammenarbeit mit den Lieferanten gestaltet werden?

Wie sollte sich der Einkauf zukünftig aufstellen? Ist eher eine zentrale oder dezentrale Einkaufsorganisation erfolgreich?

Für diese und zahlreiche andere Fragestellungen werden in diesem Buch Antworten gegeben, die theoretisch fundiert und mit Beispielen aus der Unternehmenspraxis untermauert sind.

References
Akinc, Selecting a set of vendors in a manufacturing environment, in: Journal of Operations Management, 11. Jahrgang, Nummer 2, 1993, S. 107–122. https://doi.org/10.1016/0272-6963(93)90018-K
Arnold, Beschaffungsmanagement, 2. Auflage, 1997.
Arnold, Supplier Lifetime Value: Ein Konzept zur Lieferantenbewertung in Industrie und Handel, in: Bauer, Huber, Strategien und Trends im Handelsmanagement. Disziplinübergreifende Herausforderungen und Lösungsansätze, 2004, S. 177–197.
Arnold, Kasulke, Praxishandbuch innovative Beschaffung, 2007.
Arnolds et al., Materialwirtschaft und Einkauf, 12. Auflage, 2012.
Batran, Eßig, Erfolgsfaktor und Wertbeitrag strategischer Lieferantenentwicklung, in: Beschaffung aktuell, Nummer 7, 2009, S. 18–20.
Bergauer, Wierlemann, Einkauf – Die unterschätzte Macht, 2008.
Bogaschewsky, Götze, Management und Controlling von Einkauf und Logistik, 2003.
Bogaschwesky, Kohler, Innovative Organisationsformen des Einkaufs im Kontext der Globalisierung, in: Sanz, Semmler, Walther, Die Automobilindustrie auf dem Weg zur globalen Netzwerkkompetenz, 2007, S. 143–160.
Boutellier, Wagner, Wehrli, Handbuch Beschaffung. Strategien – Methoden – Umsetzung, 2003.
Brodersen, Beschaffungsmarktwahl, 2000. https://doi.org/10.1007/978-3-476-03747-3_1
Buchholz, Messung und Darstellung von Beschaffungsleistungen, Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 54. Jahrgang, Nummer 4, 2002, S. 363–380. https://doi.org/10.1007/BF03372683
Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (Hrsg.), Best Practice in Einkauf und Logistik, 2. Auflage, 2008. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9581-0
Büsch, Praxishandbuch Strategischer Einkauf: Methoden, Verfahren, Arbeitsblätter für professionelles Beschaffungsmanagement, 3. Auflage, 2012.
Buscher, Konzept und Gestaltungsfelder des Supply Network Managements, in: Bogaschewsky, Integrated Supply Management. Einkauf und Beschaffung: Effizienz steigern, Kosten senken, 2003, S. 55–86.
Carter, Narasimhan, Is Purchasing really strategic?, in: International Journal of Purchasing and Materials Management, 32. Jahrgang, Nummer 1, 1996, S. 20–28. https://doi.org/10.1111/j.1745-493X.1996.tb00216.x
Cooper, Slagmulder, Target Costing and Value Engineering, 1997.
Dimitri, Piga, Spagnolo, Handbook of Procurement, 2006. https://doi.org/10.1017/CBO9780511492556.002
Droege & Comp., Gewinne einkaufen. Best Practice im Beschaffungsmanagement, 1998. https://doi.org/10.1007/978-3-322-82762-3
Eicke, Femerling, Modular Sourcing – ein Konzept zur Neugestaltung der Beschaffungslogistik, 1991.
Entchelmeier, Supply Performance Measurement: Leistungsmessung in Einkauf und Supply Management, 2008.
Eßig, Supplier Lifetime Value als Ansatz zur Neubewertung von Lieferantenbeziehungen, in: Bogaschewsky, Integrated Supply Management. Einkauf und Beschaffung: Effizienz steigern, Kosten senken, 2003, S. 323–346.
Eßig, Buck, Dimensionen, Elemente und Institutionalisierung eines Beschaffungscontrolling-Portfolios, in: Zeitschrift für Controlling und Management, 51. Jahrgang, Nummer 3, 2007, S. 168–173. https://doi.org/10.1007/s12176-007-0052-6
Fincke, Kades, Krampf, Besser einkaufen, in: Akzente, Nummer 22, Dezember 2001, S. 16–21. https://doi.org/10.2307/744212
Fisher, Ury, Patton, Das Harvard-Konzept. Der Klassiker der Verhandlungstechnik, 24. Auflage, 2013.
Friedag, Schmidt, My Balanced Scorecard: Das Praxishandbuch für Ihre individuelle Lösung: Fallstudien, Checklisten, Präsentationsvorlagen, 3. Auflage, 2006.
Fröhlich-Glantschnig, Berufsbilder in der Beschaffung: Ergebnisse einer Delphi-Studie, 2005. https://doi.org/10.1007/978-3-322-82032-7_4
Fröhlich, Lingohr, Gibt es die optimale Einkaufsorganisation? Organisatorischer Wandel und pragmatische Methoden zur Effizienzsteigerung, 2010. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8718-1_1
Gabath, Risiko- und Krisenmanagement im Einkauf, 2010. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8813-3_3
Gienke, Kämpf, Handbuch Produktion: Innovatives Produktionsmanagement: Organisation, Konzepte, Controlling, 2007.
Grossmann, Einkauf. Kosten senken – Qualität sichern – Einsparpotenziale realisieren, 5. Auflage, 2012.
Grünert, Fuchs, Cluster Sourcing: Wettbewerbsvorteile durch lokale Vernetzung am Standort Deutschland, in: Rademacher, Kaufmann, Unternehmensstandort Deutschland – Unsere Stärken nutzen, 2008, S. 145–161.
Hahn, Kaufmann, Handbuch industrielles Beschaffungsmanagement: Internationale Konzepte – Innovative Instrumente – Aktuelle Praxisbeispiele, 2. Auflage, 2002.
Heß, Supply-Strategien in Einkauf und Beschaffung: Systematischer Ansatz und Praxisfälle, 2. Auflage, 2010. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6354-3
Hirschsteiner, Einkaufsverhandlungen. Strategien, Techniken, Regeln, Praxis, 1999.
Hüttenrauch, Baum, Effiziente Vielfalt. Die dritte Revolution in der Automobilindustrie, 2008.
Hungenberg, Strategisches Management im Unternehmen, 7. Auflage, 2012. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-3841-1_2
Jäger, Instrumente des Beschaffungscontrollings: Balanced Scorecard und Lieferantenmanagement im Fokus, 2009.
Johnson, Leenders, Fearon, Supply’s Growing Status and Influence: A Sixteen Year Perspective, in: The Journal of Supply Chain Management, 42. Jahrgang, Nummer 2, 2006, S. 33–43. https://doi.org/10.1111/j.1745-493X.2006.00010.x
Kaluza, Konzeption eines erfolgsorientierten Beschaffungscontrollings.
Theoretische Betrachtungen und empirische Untersuchungen, 2. Auflage, 2010.
Kanakamedala, Ramsdell, Roche, The Promise of Purchasing Software, McKinsey Quarterly, 40. Jahrgang, Nummer. 4, 2003, S. 19–22.
Kaplan, Norton, The Strategy-focused Organization: How Balanced Scorecard Companies thrive in the New Business Environment, 2001.
Kaplan, Norton, The Balanced Scorecard. Translating Strategy into Action, 1996. https://doi.org/10.1108/eb054566
Kaufmann, Internationales Beschaffungsmanagement. Gestaltung strategischer Gesamtsysteme und Management einzelner Transaktionen, 2001. https://doi.org/10.1007/978-3-663-05635-5_7
Kerkhoff, Milliardengrab Einkauf. Einkauf – Die Top-Verantwortung des Unternehmens nicht nur in schwierigen Zeiten, 2. Auflage, 2011.
Kerkhoff, Penning, Der strategische Faktor Personal im Einkauf: Warum manche Einkaufsorganisationen erfolgreich sind – andere aber nicht, 2010.
Kotler, Keller, Bliemel, Marketing-Management. Strategien für wertschaffendes Handeln, 12. Auflage, 2007. https://doi.org/10.1362/146934707X205877
Kraljic, Purchasing must become supply management, in: Harvard Business Review, 61. Jahrgang, Nummer 5, September/Oktober 1983, S. 109–117.
Krampf, Einsparerfolge durch Optimierung des Einkaufs, in: ew, 104.
Jahrgang, Heft 25, 2005, S. 20–25.
Krampf, Beschaffungsmanagement in industriellen Großunternehmen.
Ein hierarchisches Konzept am Beispiel der Automobilindustrie, 2000.
Krampf et al., Neuausrichtung im Beschaffungsmanagement, in: Zentes, Swoboda, Morschett, Fallstudien zum internationalen Management, 4. Auflage, 2011, S. 247–270. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6793-0_15
Krampf et al., Fallstudienlösung: Neuausrichtung im Beschaffungsmanagement, in: Zentes, Swoboda, Fallstudien zum internationalen Management, Instructors’ Manual, 2. Auflage, 2004, S. 377–387. https://doi.org/10.1007/978-3-663-10034-8_42
Krampf, Rittershausen, Schlüchtermann, Wie aus Potenzialen Savings werden – gezieltes Einkaufs-Controlling bei Kostensenkungsprojekten, ZfCM Controlling und Management, 56. Jahrgang, Nummer 4, 2012, S. 279-287. https://doi.org/10.1365/s12176-012-0407-5
Large, Strategisches Beschaffungsmanagement. Eine praxisorientierte Einführung mit Fallstudien, 5. Auflage 2013. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-4184-8_5
Leftwich et al., Organizational Concepts for Purchasing and Supply Management Implementation, 2004.
Lewicki, Hiam, The Fast Forward MBA in Negotiating and Deal Making, 1998.
López de Arriortúa, Du kannst es: Memoiren eines Arbeiters, 1998.
Maurer, Dietz, Lang, Beyond Cost Reduction. Reinvesting the Automotive OEM-Supplier Interface, BCG Report, March 2004.
McKinsey Wissen, 3. Jahrgang, Nummer 10, 2004.
Meierbeck, Strategisches Risikomanagement in der Beschaffung, 2010.
Meinig, Die Zufriedenheit von Zulieferunternehmen der deutschen Automobilindustrie – eine empirische Analyse, 2001.
Merkel et al., Global Sourcing im Handel. Wie Modeunternehmen erfolgreich beschaffen, 2008.
Monden, Cost Reduction Systems – Target Costing and Kaizen Costing, 1995.
Moses, Ahlström, Problems in cross-functional sourcing decision processes, Journal of Purchasing and Supply Management, Volume 14.
Jahrgang, Nummer 2, März 2008, S. 87–99.
Murphy, Heberling, A Framework for Purchasing and Integrated Product Teams, in: International Journal of Purchasing and Materials Management, 32. Jahrgang, Sommer 1996, Nummer 3, S. 11–19. https://doi.org/10.1111/j.1745-493X.1996.tb00281.x
Newman, Single Source Qualifications, in: Journal of Purchasing and Materials Management, 24. Jahrgang, Nummer 2, 1988, S. 10–17. https://doi.org/10.1111/j.1745-493X.1988.tb00453.x
Newman, Krehbiel, Linear performance pricing: A collaborative tool for focused supply cost reduction, Journal of Purchasing and Supply Management, Volume 13. Jahrgang, Nummer 2, März 2007, S. 152–165. https://doi.org/10.1016/j.pursup.2007.06.004
Oberender, Schlüchtermann, Schommer, Da-Cruz, Innovatives Beschaffungsmanagement im Krankenhaus, 2006.
Orths, Einkaufscontrolling als Führungsinstrument. Tipps und Tools für den Erfolg, 2. Auflage, 2009.
o.V., ZF Friedrichshafen: Netzwerk aus Lieferanten und Mitarbeitern.
Kernstrategie Einkauf, Beschaffung aktuell, Nummer 11, 2005, S. 38–39.
Paquette, The Sourcing Solution. A Step-by-Step Guide to Creating a Successful Purchasing Program, 2004.
Piontek, Global Sourcing, 1997. https://doi.org/10.1515/9783486791280
Proch, Krampf, Schlüchtermann, Linear Performance Pricing als Instrument zur Kostenoptimierung in der Supply Chain, in: Die Betriebswirtschaft (DBW), 73. Jahrgang, Heft 6, 2013, S. 515–534.
Ramsay, The Case Against Purchasing Partnerships, in: International Journal of Purchasing and Materials Management, 32. Jahrgang, Nummer 4, 1996, S. 13–19. https://doi.org/10.1111/j.1745-493X.1996.tb00226.x
Rast, Chefsache Einkauf, 2008.
Robinson, Faris, Wind, Industrial Buying and Creative Marketing, 1967.
Rösler, Target Costing für die Automobilindustrie, 1996. https://doi.org/10.1007/978-3-663-09025-0_3
Rozemeijer, How to manage corporate purchasing synergy in a decentralised company? in: European Journal of Purchasing & Supply Management, 6. Jahrgang, Nummer 1, 2000, S. 5–12. https://doi.org/10.1016/S0969-7012(99)00034-9
Rüdrich, Kalbfuß, Weißer, Materialgruppenmanagement. Quantensprung in der Beschaffung, 2. Auflage, 2006.
Sako, Supplier Development at Honda, Nissan and Toyota: Comparative case studies of organizational capability enhancement, in: Industrial and Corporate Change, 13. Jahrgang, Nummer 2, 2004, S. 281–308. https://doi.org/10.1093/icc/dth012
Schaaf, Marktorientiertes Entwicklungsmanagement in der Automobilindustrie: Ein kundennutzenorientierter Ansatz zur Steuerung des Entwicklungsprozesses, 1999. https://doi.org/10.1007/978-3-322-92341-7_3
Schliesing, Krampf, Schlüchtermann, Konzeption und Implementierung einer Procurement Balanced Scorecard. In: Controlling – Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmensführung, 24. Jahrgang 2012, Heft 7, S. 411-418. https://doi.org/10.15358/0935-0381-2012-7-411
Schotanus, Horizontal Cooperative Purchasing, 2007. https://doi.org/10.1016/j.pursup.2007.03.002
Schuh, Kromoser, Strohmer, Einkauf als Margenmotor? Analytische Defizite und mangelnde Personalausstattung im Einkauf der deutschen Industrie, ATKearney, 2007.
Schulte-Henke, Kundenorientiertes Target Costing und Zulieferintegration für komplexe Produkte: Entwicklung eines Konzepts für die Automobilindustrie, 2008.
Statistisches Bundesamt, Statistisches Jahrbuch 2010.
Tella, Virolainen, Motives behind purchasing consortia, in: International Journal of Production Economics, 93. Jahrgang, 2005, S. 161–168. https://doi.org/10.1016/j.ijpe.2004.06.014
Thiemt, Risikomanagement im Beschaffungsbereich, 2003.
Thommen, Achleitner, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Umfassende Einführung aus managementorientierter Sicht, 7. Auflage, 2012. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-3844-2_8
Trent, The Use of Organizational Design Features in Purchasing and Supply Management, in: The Journal of Supply Chain Management, 40. Jahrgang, Nummer 3, 2004, S. 4–18. https://doi.org/10.1111/j.1745-493X.2004.tb00170.x
Versteeg, Revolution im Einkauf. Höchste Qualität und bester Service zum günstigsten Preis, 1999.
Wannenwetsch, Erfolgreiche Verhandlungsführung in Einkauf und Logistik. Praxiserprobte Erfolgsstrategien und Wege zur Kostensenkung, 4. Auflage, 2013.
Webster, Wind, Organizational Buying Behaviour, 1972. https://doi.org/10.2307/1250972
Wildemann, Einkaufspotenzialanalyse: Programme zur partnerschaftlichen Erschließung von Rationalisierungspotenzialen, 2. Auflage, 2008.
Wildemann, Risikomanagement und Rating, 2006.
Wolters, Modul- und Systembeschaffung in der Automobilindustrie: Gestaltung der Kooperation zwischen europäischen Hersteller- und Zulieferunternehmen, 1995.
Zelazny, Wie aus Zahlen Bilder werden. Wirtschaftsdaten überzeugend präsentiert, 7. Auflage, 2013.

Zusammenfassung

Beschaffungsmanagement: Den Einkauf erfolgreich managen.

Dieses Buch beschreibt die Herausforderungen der Einkaufsabteilungen in den Unternehmen. Sie betreffen insbesondere die zukünftige Ausrichtung und Aufstellung der Beschaffung sowie den konsequenten Einsatz von Werkzeugen, um den Unternehmenswert nachhaltig steigern zu können. Dabei geht der Autor unter anderem folgenden Fragen nach:

Wie weit sollen die Aufgaben des Einkaufs innerhalb der Wertschöpfungskette gehen?

In welchen Ländern soll zukünftig verstärkt eingekauft werden und wie findet man für welche Warengruppe dort geeignete Lieferanten?

Wie kann die Auswahl und die Zusammenarbeit mit den Lieferanten gestaltet werden?

Wie sollte sich der Einkauf zukünftig aufstellen? Ist eher eine zentrale oder dezentrale Einkaufsorganisation erfolgreich?

Für diese und zahlreiche andere Fragestellungen werden in diesem Buch Antworten gegeben, die theoretisch fundiert und mit Beispielen aus der Unternehmenspraxis untermauert sind.