Content

Schlusswort in:

Reinhard Meckl

Internationales Management, page 341 - 342

3. Edition 2014, ISBN print: 978-3-8006-4784-2, ISBN online: 978-3-8006-4785-9, https://doi.org/10.15358/9783800647859_341

Series: Lernbücher für Wirtschaft und Recht

Bibliographic information
Vahlens Lernbücher – Meckl – Internationales Management (3. Auflage) Herstellung: Frau Wesp Änderungsdatum: 31.01.2014 Status: Imprimatur Seite: 321 6 Schlusswort Die vorangegangenen Kapitel haben die Vielfalt der Problemstellungen und Herausforderungen im Internationalen Management gezeigt. Auf dem aktuellen Entwicklungsstand der theoretischen und anwendungsorientierten Forschung im Internationalen Management liegt inzwischen eine große Zahl von Erkenntnissen inhaltlicher und instrumenteller Art vor. Sie bieten Empfehlungen zur Internationalisierung von Geschäftsaktivitäten und zur Bearbeitung von Auslandsmärkten, die die Erfolgsträchtigkeit des Auslandsgeschäfts erhöhen und das Risikoprofil senken können. Ziel dieses Lehrbuchs ist die Vermittlung dieser Kenntnisse. Ausgehend von den grundlegenden Formen der Bearbeitung internationaler Märkte und der dazugehörigen Theorien wurden Führungsthemen für internationale Unternehmen besprochen, für die betriebswirtschaftlichen Funktionsfelder die internationalen Spezifika erläutert und das regionenbezogene bzw. interkulturelle Management als originäres Thema des Internationalen Managements skizziert. Aufgrund der Seitenbeschränkung mussten einige Spezialthemen ausgespart werden. Ich hoffe aber, dass durch das Studium dieses Lehrbuchs eine solide Basis an Kenntnissen gelegt und vor allem „Lust auf mehr“ geweckt werden kann. 6 Schlusswort Vahlens Lernbücher – Meckl – Internationales Management (3. Auflage) Herstellung: Frau Wesp Änderungsdatum: 31.01.2014 Status: Imprimatur Seite: 323 Literaturverzeichnis Agarwal, S./Ramaswami, S. N. (1992): Choice of foreign market entry mode: Impact of ownership, location and internalization factors. In: Journal of International Business Studies, 23. Jg., Nr. 1, 1992, S. 1–27. Aharoni, Y. (1966): The foreign investment decisions process. Boston 1966. Albach, H. (1988): Kosten, Transaktion und externe Effekte im betrieblichen Rechnungswesen. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB), 58. Jg., Nr. 11, 1988, S. 1143– 1169. Alchian, A./Demsetz, H. (1972): Production, information costs and economic organization. In: The American Economic Review (AER), 62. Jg., Nr. 5, 1972, S. 777–795. Alter, R. (2011): Strategisches Controlling. Unterstützung des strategischen Managements. München 2011. Andrews, K. R. (1987): The concept of corporate strategy. 3. Aufl., Homewood 1987. Arnold, U. (1989): Internationale Logistik. In: Handwörterbuch Export und Internationale Unternehmung, hrsg. v. K. Macharzina und M. K. Welge, Stuttgart 1989, S. 1340–1356. Arnold, U. (1990): Global Sourcing: Ein Konzept zur Neuorientierung des Supply Chain Management von Unternehmen. In: Globales Management, hrsg. v. M. K. Welge, Stuttgart 1990, S. 49–71. Arnold, D./Quelch, J. (1998): New strategies in emerging markets. In: Sloan Management Review, 40. Jg., Nr. 3, 1998, S. 7–20. Audretsch, D. B. (2003): SMEs in the age of globalization. Cheltenham und Northampton, Mass. 2003. Aybar, B./Ficici A. (2009): Cross-border acquisitions and firm value. In: Journal of International Business Studies, 40. Jg., Nr. 8, 2009, S. 1317–1338. Backhaus, K./Büschken, J./Voeth, M. (2010): Internationales Marketing. 6. Aufl., Stuttgart 2010. Bäurle, I. (1996): Internationalisierung als Prozessphänomen: Konzepte – Besonderheiten – Handhabung. Wiesbaden 1996 (mir-Edition), Zugl. Diss. Eichstätt, Kath. Univ., 1996. Bain, J. (1968): Industrial organization. 2. Aufl., New York 1968. Bamberger, I./Evers, M. (1997): Ursachen und Verläufe von Internationalisierungsentscheidungen mittelständischer Unternehmen. Wiesbaden 1997. Bartlett, C. A./Ghoshal, S. (1987): Managing across borders: New organized responses. In: Sloan Management Review, 29. Jg., Nr. 1, 1987, S. 43–54. Bartlett, C. A./Ghoshal, S. (1989): Managing across borders: The transnational solution. Boston, Mass. 1989. Bartlett, C. A./Ghoshal, S. (1990a): Internationale Unternehmensführung: Innovation, globale Effizienz, differenziertes Marketing. Frankfurt (Main) und New York 1990. Literaturverzeichnis

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Prof. Dr. Reinhard Meckl lehrt Internationales Management an der Universität Bayreuth.

Dieses einführende Lehrbuch vermittelt Ihnen anschaulich die theoretischen Grundlagen und die anwendungsbezogenen Methoden des Internationalen Managements, sodass

Sie aufbauend darauf über grundlegende Kenntnisse zur erfolgreichen Bearbeitung aus­ländischer Märkte verfügen.

Ausgehend von den Bearbeitungsformen für internationale Märkte stellt das Buch die wichtigsten Erklärungsansätze, Führungsmodelle und Managementmethoden sowie die wesentlichen Funktionsfelder eines internationalen Unternehmens dar. Analysen und ­Empfehlungen zum interkulturellen Management komplettieren das internationale Themenfeld. Fragen zur Wiederholung in jedem Kapitel sorgen für einen nachhaltigen Lernerfolg.

Aus dem Inhalt:

– Grundlagen des Internationalen Managements

– Internationale Marktbearbeitungsformen und Theorien des Internationalen

Managements

– Führung von internationalen Unternehmen

– Funktionenbezogenes Internationales Management

– Regionale und kulturelle Dimension im Internationalen Management