Internetquellen in:

Klaus Deimel, Thomas Heupel, Kai Wiltinger

Controlling, page 479 - 481

1. Edition 2013, ISBN print: 978-3-8006-3716-4, ISBN online: 978-3-8006-4727-9, https://doi.org/10.15358/9783800647279_479

Series: Lernbücher für Wirtschaft und Recht

Bibliographic information
Vahlen Lernbücher – Deimel/Heupel/Wiltinger – Controlling (NE) – Hersteller: Frau Demmerich Stand: 13.06.2013 Status: Imprimatur Seite 465 Internetquellen ASE/AP, http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,444288,00.html, abgerufen am 3.1.2012. BASF, http://www.basf.com/group/corporate/de/investor-relations/strategy/costof-capital/index, abgerufen am 16.1.2012. BAYER, http://www.bayer.de/de/Profil-und-Organisation.aspx, abgerufen am 10.06.2011a. BAYER, http://www.bayer.de/de/corporate-governance.aspx, abgerufen am 18.11.2011b. Bayer, http://www.geschaeftsbericht2009.bayer.de/de/Wertorientierte-Konzernsteuerung.aspx, abgerufen am 4.1.2012. Botti, J., Was können Hochschulen von den Erfahrungen mit der BSC in der Privatwirtschaft lernen?, Vortrag auf dem 2. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement am 8. März 2005, http://www.wiso. fh-osnabrueck.de/uploads/media/Vortrag_Botti.BSC-Tagung.08.03.05.pdf, abgerufen am 31.01.2007. Die Zeit, http://pdf.zeit.de/2002/07/Der_Totalausfall.pdf, abgerufen 19.01.2012. Deutsches Institut für Revision e.V., http://www.diir-2009.de/ueber-das-diir/ berufsgrundlagen/definition-interne-revision/), abgerufen am 01.02.2012. E.ON, http://www.eon.com/de/corporate/2033.jsp, abgerufen am 10.06.2011. Finance-Magazin, http://www.finance-research.de/pdf/Multiples.pdf, abgerufen am, 1.2.2011. finanzen.net, http://www.finanzen.net/bilanz_guv/Google, abgerufen am 16.12012. Focus, http://www.focus.de/finanzen/finanz-news/kodak-foto-pioneer-insolventaid704401.html, abgerufen am 06.09.2012. Fokus Money, http://www.focus.de/finanzen/boerse/hochtief-geschenkt_aid_ 557003.html, abgerufen am 4.1.2012. Ford, vgl. http://www.ford.de/UeberFord/FordinDeutschland/Geschichte, abgerufen am 27.04.2011. FR-Online, http://www.fr-online.de/wirtschaft/eu-emissionshandel-lufthansaerhoeht-die-preise,1472780,11378782.html, abgerufen am 18.01.2012. Guardian, http://www.guardian.co.uk/commentisfree/2011/jun/28/greece-is-nolehman-brothers, abgerufen 19.01.2012. Innovations Report, http://www.innovations-report.de/html/berichte/automotive/neue_arbeitsteilung_automobilindustrie_24215.html, abgerufen am 14.2.2012. Inmit – Institut für Mittelstandsökonomie an der Universität Trier e.V., http://www. unternehmertipps.de/bibliothek/control_03.htm, abgerufen am 18.1.2012. Landsmann, C., Wertorientierte Unternehmenssteuerung bei E.ON, http://www. competence-sie.de/controlling.nsf/fbfca92242324208c12569e4003b2580/427abd15 b4ca2f01c125696700457b9c!OpenDocument, abgerufen am 31.01.2007. Leyk, J., Kappes, M., Kreisler, B., Grünebaum, D., Advanced Budgeting, Schneller und besser planen, http://www.competence-site.de/downloads/a8/52/i_ file_26629/horvath_advanced-budgeting_besser%20planen.pdf Open Document, abgerufen am 31.01.2012. Lufthansa, http://investor-relations.lufthansa.com/fakten-zum-unternehmen/ konzernstrategie/leitlinien.html, abgerufen am 10.06.2011. Mc Cartney, S., http://blogs.wsj.com/middleseat/2012/02/08/airlines-that-fill- 86-of-seats-and-still-lose-money-on-domestic-flights/, abgerufen am 14.2.2012. McKinsey, http://www.mckinsey.de/downloads/presse/2009/090226_pm_profit_pools.pdf, abgerufen am 18.1.2012. Internetquellen Internetquellen466 Vahlen Lernbücher – Deimel/Heupel/Wiltinger – Controlling (NE) – Hersteller: Frau Demmerich Stand: 13.06.2013 Status: Imprimatur Seite 466 Manager Magazin, http://www.manager-magazin.de/koepfe/artikel/ 0,2828,234738,00.html, abgerufen am 27.09.2005. Metro, http://www.metrogroup.de/internet/site/annual2009/node/81950/Lde/ index.html, abgerufen am 16.1.2012. Middelmann, U., Wertsteigerungspotenziale schaffen und realisieren – Zum Zusammenhang von Wertmanagement, Corporate Governance und Value Reporting, Vortrag auf dem Controller Forum, Stuttgart 21.09.2004, http://www. controller-forum.com/2004/dat/referenten_pdf/Middelmann.pdf, abgerufen am 31.01.2004. PWC (PriceWaterhouseCoopers): Navigating the Sarbanes-Oxley Act of 2002, http:// www.pwc.com/en_US/us/sarbanes-oxley/assets/so_overview_final.pdf, abgerufen am 05.03.2012. Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex, http://www. corporate-governance-code.de/ger/kodex/1.html, abgerufen am 27.10.2011. Roland Berger Strategy Consultants, M&A activities in CEE/SEE in 2010 – Waiting for the next growth phase, 4th annual snapshot report, Zagreb 2011, abgerufen unter http://www.rolandberger.at/media/pdf/Roland_Berger_Studie_MA_CEE_SEE_20110915.pdf, abgerufen am 29.12.2011. RP-Online, http,//www.rp-online.de/wissen/mondlandung/Das-Rennen-zum- Mond_aid_732015.html, abgerufen am 28.04.2011. Schäfer-Kunz, J., Ablauf der Gemeinkosten-Wertanalyse, http://www.betriebswirtschaft.info/2367.html, abgerufen am 4.1.2012. Schütz, http://www.silicon.de/management/cio/0,39044010,39189165,00/google_erwaegt_skype_kauf.htm, abgerufen am 3.1.2012. SEC (U.S. Securities and Exchange Commission), The Laws That Govern the Securities Industry, http://www.sec.gov/about/laws.shtml#sox2002 , abgerufen am 05.03.2007. Spiegel, http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,425459,00.html, abgerufen am 18.01.2012. Standard & Poor’s, http://www.standardandpoors.com/portal/site/sp/eu/page. article/2,1,1,4,1031838869407.html, abgerufen am 31.01.2007. Standard & Poor’s, http://www.standardandpoors.com/, abgerufen am 19.01.2012. Stern, http://www.stern.de/wirtschaft/unternehmen/meldungen/vor-zehn-jahren-balsam-milliardenpleite-erschuettert-die-finanzwelt-524979.html, abgerufen am 18.01.2012. Südzucker, 50 Jahre Werk Plattling, http://www.suedzucker.de/de/Unternehmen/ Standorte/Zuckerfabriken-Deutschland/Werk-Plattling/SZ_Plattling_50J_2011_ RZ_Ansicht_final.pdf, abgerufen am 19.01.2012. Werder, A., Corporate Governance in: Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort, Corporate Governance, online im Internet, http:// wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/55268/corporate-governance-v5.html, abgerufen am 27.10.2011. Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/Flie%C3 %9Fbandfertigung, abgerufen am 13.01.2012. Youtube, http://www.youtube.com/watch?v=eURgGSChe5A, abgerufen am 15.01.2012. Vahlen Lernbücher – Deimel/Heupel/Wiltinger – Controlling (NE) – Hersteller: Frau Demmerich Stand: 13.06.2013 Status: Imprimatur Seite 467 5-Kräfte-Modell 140 A ablauforganisatorische Implementierung 107 absoluter Marktanteil 202 Abweichungsanalyse 95 – Preisabweichung 99 – Sollkosten 96 – Verbrauchsabweichung 98 Accounting Profit 358 Adjusted Present Value-Verfahren 338 Aktivitäten 262 Allokationseffekt 278 Allowable Costs 285 Altersstrukturanalysen 198 Angebotserfolg 204 Anlagenintensität 190 Ansatzpunkte der Kostenveränderung 225 Ansoff-Matrix 158 – Diversifikation 160 – Marktdurchdringung 159 – Marktentwicklung 159 – Produktentwicklung 159 APV-Ansatz 338 aufbauorganisatorische Implementierung 104 Auftragsreichweite 202 Ausführungs- und Leitungssystem 24 B Balanced Scorecard 8 – Aufbau 404 – Definition 404 – Implementierung 414 BASEL I-III 453 Benchmarking 206 Besuchseffizienz 204 Beta-Faktor 341 Better Budgeting 109, 111 Beyond Budgeting 109, 114 Break Even Punkt 228 Brutto-Cashflow 371 Bruttoinvestitionsbasis 371 Bruttorekonstruktionswert 319 Budget – Definition 66 budgetary slacks 110 Budgetierung 50 budget wasting 110 Business Intelligence 214 Business Strategy 130 C Capital Asset Pricing Model (CAPM) 340, 355 Capitalized Earnings-Verfahren 327 CFROI 370 CFROII 373 CFROIII 373 Chancen-Risiken-Analyse 155 Closing 312 Controller – fachliche Kompetenz 34 – persönliche Kompetenz 35 Controlling – Abgrenzung zum betrieblichen Rechnungswesen 20 – Abgrenzung zum Treasury 22 – Abgrenzung zur internen Revision 21 – Aufgabenbereiche 23 – Controlling und Management 16 – Definition 15, 17 – Differenzierung nach eingesetzten Produktionsfaktoren 19 – Funktionsbereiche des Controlling 19 – Gestaltungsaufgabe des 16 – Informationsaufgabe 28 – kybernetischer Regelkreis 25 – Moderationsaufgabe 30 – Nutzungsaufgabe des 16 – organisatorische Einbindung 37 – Regelkreismodell 26 – Rollenbild des Controllers 32 – Steuerungsaufgabe 23 – Teilgebiete des 18 – Ursprung 7 Controllingdefinition – Anforderungen 9 Controllingkonzeptionen 9 – gewinnzielorientierter Ansatz 10 – informationsversorgungsorientierter Ansatz 11 – koordinationsorientierter Ansatz 11 – rationalitätssicherungsorientierter Ansatz 14 Controllingorganisation 37 Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Dr. Klaus Deimel ist Professor für Führungsorientiertes Rechnungswesen/Controlling sowie Dekan am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Rheinbach der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Dr. Thomas Heupel ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungs­wesen und Controlling sowie Prorektor für Forschung an der FOM Hochschule Essen.

Dr. Kai Wiltinger ist Professor für BWL, Rechnungswesen und Controlling sowie Leiter der Fachgruppe Rechnungswesen, Controlling und Finanzen an der Fachhochschule Mainz.

Eine zielorientierte Steuerung und die Erhöhung der Transparenz gehören zu den zentralen Aufgaben des Management in Unternehmen und in nichtkommerziellen Organisationen. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Umweltdynamik und einer hohen Komplexität, in denen Organisationen heute agieren, gewinnt ein modernes und zielorientiertes Controlling zur Erfüllung der anspruchsvollen Steuerungsaufgaben zunehmend an Bedeutung.

Dieses Lehrbuch stellt die wesentlichen Grundlagen sowie die relevantesten Spezialgebiete des Controlling vor. Dabei ist es Ziel, die einzelnen Gebiete in einer Tiefe zu behandeln, die es dem Leser erlaubt, die vorgestellten Instrumente in der Praxis anwenden zu können.

Zum besseren Verständnis der behandelten Sachverhalte wurde eine durchgehende Fall­studie entwickelt. Darüber hinaus zeigen Beispiele aus unterschiedlichen Branchen, wie die behandelten Controllinggebiete in der Unternehmenspraxis umgesetzt werden. Schließlich ermöglichen Übungsaufgaben, den Stoff zu wiederholen und gezielt zu vertiefen.

Aus dem Inhalt:

– Rollenbild und Anforderungsprofil des Controllers

– Operative und strategische Planungs- und Kontrollprozesse

– Kennzahlensteuerung des Unternehmens

– Kostenmanagement

– Mergers & Acquisitions

– Wertorientiertes und Performance Controlling

– Risikocontrolling und Corporate Governance