Content

4.4 Amtliche Veröffentlichungen in:

Manuel René Theisen

Wissenschaftliches Arbeiten, page 63 - 65

Erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeit

16. Edition 2013, ISBN print: 978-3-8006-4636-4, ISBN online: 978-3-8006-4637-1, https://doi.org/10.15358/9783800646371_63

Bibliographic information
VAHLEN WiSt Theisen – Wissenschaftliches Arbeiten Herstellung: Frau Deuringer Stand: 03.06.2013 Status: Imprimatur Seite 70 4 Themenabgrenzung und Materialrecherche70 Jeder Student sollte sich regelmäßig im Internet1 oder in einer Fachbuchhandlung mit den neuesten Gesamtverzeichnissen der Fachverlage versorgen. Die Lektüre der einschlägigen Fachzeitschriften verschafft zusätzliche und aktuelle Kenntnisse über (geplante bzw. veröffentlichte) Neuerscheinungen. 4.3.5 Fachbibliografien Spezielle Fachbibliografien werden auch in den Meta-Bibliografien aufgelistet.2 Nahezu für jedes Fachgebiet werden einschlägige Fachbibliografien für Teilbereiche, Zeitabschnitte oder bestimmte Themenbereiche erstellt und veröffentlicht. Eine erfolgreiche Online-Recherche lässt sich durch die Verknüpfung des gesuchten Gebietes oder Themas mit dem Ausdruck „Bibliografie“ erreichen; in Einzelfällen erscheinen dann in den Nachweisen auch themenspezifische Literaturverzeichnisse und -listen, die zunächst nach Aktualität und Anlass ihrer Zusammenstellung sowie den jeweils verantwortlichen Autoren, soweit ausgewiesen, kritisch zu analysieren sind. 4.4 Amtliche Veröffentlichungen Mit der Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung auf nationaler wie internationaler Ebene bestehen weitere Quellen, die insbesondere bei wirtschafts-, rechts- und sozialwissenschaftlichen Arbeiten häufig zu berücksichtigen sind. 4.4.1 Gesetzgebung Das Bundesministerium der Justiz ist – wie alle deutschen Ministerien, Ämter und Behörden – über das Internet zu erreichen (http://www.bmj.bund.de). Inhalte und Umfang der auf diesem Wege abrufbaren Informationen sind allerdings unterschiedlich. Die aktuelle Fassung deutscher Bundesgesetze findet sich unter: http://bundesrecht.juris. de/aktuell.html 1 Nachweise unter www.amazon.de; www.buch.de; www.libri.de; www.vlb.de; www.buchhandel.de 2 Vgl. Kapitel 4.3.1, S. 68. Spezialthemen Ministerien VAHLEN WiSt Theisen – Wissenschaftliches Arbeiten Herstellung: Frau Deuringer Stand: 03.06.2013 Status: Imprimatur Seite 71 4.4 Amtliche Veröffentlichungen 71 Von den einzelnen Bundesministerien werden Ministerialund Amtsblätter (als print und/oder online) herausgegeben. Soweit einzelne Verwaltungsbereiche interessieren, ist unter dem jeweils zuständigen Bundesministerium als Herausgeber anzufragen bzw. online zu recherchieren (vgl. Brink, 2007, S. 65–75). Hinsichtlich der entsprechenden Publikationsorgane der einzelnen Bundesländer und Kommunen muss auf Spezialbibliografien verwiesen werden.1 Die Publikationsorgane, sowie die Schriften und Veröffentlichungen der Europäischen Union sind über die entsprechenden Internetseiten der europäischen EU-Organe und des EU-Parlaments anzusteuern.2 4.4.2 Rechtsprechung Die Rechtsprechung aller deutschen Bundesgerichte ist unter dem jeweiligen Gerichtsnamen nachzuvollziehen,3 und wird aktuell in Fachzeitschriften sowie – mit einigem Zeitverzug – auch in Entscheidungssammlungen gedruckt veröffentlicht. Entsprechende elektronisch verfügbare Publikationen bestehen auch für die nachgeordneten Oberlandes-, Land- und (teilweise) Amtsgerichte. Die Rechtsprechung des Gerichtshofes der Europäischen Gemeinschaften findet sich in dem Amtsblatt der Europäischen Union. 4.4.3 Verwaltung Die (elektronischen) Publikationen der Bundes- und Landesbehörden sowie der Kommunen und der internationalen Behörden sind unübersehbar. Unter dem Namen der Landesministerien werden ebenfalls Ministerial- und Amtsblätter herausgegeben; in den Staats- und Kommunalanzeigern werden Rechtsverordnungen, Ressort übergreifende 1 Sämtliche öffentliche Verwaltungen sind erreichbar http://www. entdecke-deutschland.diplo.de/ 2 Nachweise unter: http://publications.europa.eu/index_de.htm; http:// europa.eu/eurovoc/; eu-de-kommission@ec.europa.eu; http:// ec-europa.eu/deutschland/index_de.htm; http://www.europarl.de 3 Nachweise z. B. zum Bundesverfassungsgericht unter http://www. bundesverfassungsgericht.de Europäische Union Gerichte Ämter VAHLEN WiSt Theisen – Wissenschaftliches Arbeiten Herstellung: Frau Deuringer Stand: 03.06.2013 Status: Imprimatur Seite 72 4 Themenabgrenzung und Materialrecherche72 allgemeine Verwaltungsvorschriften, Verwaltungsabkommen und bestimmte Bekanntmachungen der Landesbanken veröffentlicht, wobei länderspezifisch z. T. erhebliche inhaltliche Unterschiede bestehen. Das Statistische Bundesamt veröffentlicht Zusammenfassungen seiner Untersuchungen, Erhebungen und Statistiken im Internet1 sowie teilweise auch noch als Printmedien. Die Deutsche Bundesbank veröffentlicht zu ihren Monatsberichten zahlreiche Kurzberichte und Analysen zu Fragen des Geld- und Kreditwesens, der öffentlichen Finanzen und der allgemeinen Konjunkturlage.2 Weitere ausländische bzw. zwischenstaatliche Publikationen werden von einer Reihe internationaler Organisationen herausgegeben. Anschriften, E-Mail- und Internet-Adressen sind online zu ermitteln. 4.5 Periodika Den Periodika kommt als regelmäßig erscheinenden Ver- öffentlichungen große Bedeutung zu: So findet sowohl die aktuelle Fachdiskussion als auch die Veröffentlichung neuer Forschungsansätze und Forschungsberichte – teilweise auch noch außerhalb des Internet – in Periodika, insbesondere den Fachzeitschriften statt; wissenschaftliche Arbeiten werden häufig in Auszügen bzw. in Teilergebnissen – vor Drucklegung als Buch – in Fachzeitschriften veröffentlicht. Die kontinuierliche, studienbegleitende Lektüre dieser Print-Medien und ihrer digital verfügbaren, allerdings meist kostenpflichtigen, Versionen sichert sowohl einen aktuellen Einstieg als auch die Dokumentation historischer Entwicklungen und wissenschaftlicher Auseinandersetzungen. 4.5.1 Jahrbücher und Festschriften In gedruckten wie teilweise auch elektronisch publizierten Jahrbüchern werden häufig die Ergebnisse regelmäßig stattfindender Tagungen, Kongresse oder eines bestimmten Arbeitskreises oder Fachausschusses veröffentlicht. Mit dieser 1 Nachweise unter http://www.destatis.de 2 Nachweise unter http://www.bundesbank.de

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Das Standardwerk zum wissenschaftlichen Arbeiten - neu gestaltet, bewährte Qualität.

"hervorragend, ganz große Klasse. Da steht ganz klar drin, wie man schreibt." Prof. Dr. Debora Weber-Wulff, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin

"Egal, ob man vor einer Seminar-, Bachelor-, Master- oder Facharbeit steht: Auf den 'Theisen' ist Verlass." Der Neue Tag

Auf Schritt und Tritt begleitet und berät dieses Buch Sie beim Verfassen Ihrer Seminar-, Bachelor- und Masterarbeit - mit allem, was Sie dafür brauchen:

* Checklisten zu jedem Arbeitsschritt

* Musterkapitel und Formatvorlagen

* Richtig zitieren - mit zahlreichen Beispielen

* Textgestaltung und Layout

* Gut vorbereitet in Besprechungen und Prüfungen

Dr. Dr. Manuel René Theisen ist Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München und begeistert von der "Lehre des wissenschaftlichen Arbeitens" (Hodegetik).