Content

Literaturverzeichnis in:

Bernhard Swoboda, Rolf Weiber

Grundzüge betrieblicher Leistungsprozesse, page 270 - 278

Marketing, Innovation, Produktion, Logistik und Beschaffung

1. Edition 2013, ISBN print: 978-3-8006-4631-9, ISBN online: 978-3-8006-4632-6, https://doi.org/10.15358/9783800646326_270

Bibliographic information
Literaturverzeichnis Abell, D.F. (1980): Defining the Business. The starting Point of Strategic Planning, Englewood Cliffs. Adler, J. (1996): Informationsökonomische Fundierung von Austauschprozessen, Wiesbaden. Adam, D. (1996): Planung und Entscheidung, 4. Aufl., Wiesbaden. Ansoff, I. (1957): Strategies for Diversification, in: Harvard Business Review, Vol. 35, No. 5, pp. 113- 124. Ansoff, I. (1966): Management Strategie, München. Ansoff, I. (1979): Strategic Management, London. Arnold, U. (1997): Beschaffungsmanagement, 2. Aufl., Stuttgart. Backhaus, K.; Voeth, M. (2011): Industriegütermarketing, 9. Aufl., München. Backhaus, K.; Weiber, R. (1989): Entwicklung einer Marketing-Konzeption mit SPSS/PC+, Berlin. Backhaus, K.; Weiber, R. (2007): Forschungsmethoden der Datenauswertung, in: Köhler, R.; Küpper, H.-U.; Pfingsten, A. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaftslehre, 6. Aufl., Stuttgart, Sp. 524-535. Backhaus, K.; Erichson, B.; Weiber, R. (2013): Fortgeschrittene Multivariate Analysemethoden, 2. Aufl., Berlin u.a.. Backhaus, K.; Erichson, B.; Plinke, W.; Weiber, R. (2011): Multivariate Analysemethoden, 13. Aufl., Berlin u.a.. Bamberger, I.; Wrona, T. (2012): Strategische Unternehmensführung, 2. Aufl., München. Baumgarten, H. u.a. (2002): Management integrierter logistischer Netzwerke, Bern u.a. Bea, F.X.; Friedl, B.; Schweitzer, M. (Hrsg.) (2009): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Band 1: Grundlagen, 10. Aufl., Stuttgart. Bea, F.X.; Friedl, B.; Schweitzer, M. (Hrsg.) (2005): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Band 2: Führung, 9. Aufl., Stuttgart. Bea, F.X.; Friedl, B.; Schweitzer, M. (Hrsg.) (2006): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Band 3: Leistungsprozess, 9. Aufl., Stuttgart. Becker, J. (2012): Marketing-Konzeption – Grundlagen des zielstrategischen und operativen Marketing-Managements, 10. Aufl., München. Bedacht, F. (1995): Global Sourcing Analyse: Analyse und Konzeption der internationalen Beschaffung, Wiesbaden. Behrens, K. (1966): Demoskopische Marktforschung, 2. Aufl., Wiesbaden. Bendapudi, N.; Leone, R.P. (2003): Psychological Implications of Customer Participation in Co- Production, in: Journal of Marketing, Vol. 67, No. 1, pp. 14-28. Berekoven, L. (1983): Der Dienstleistungsmarkt in der BRD, Göttingen. Böcker, F.; Gierl, H. (1987): Determinanten der Diffusion neuer industrieller Produkte, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 57. Jg., Nr. 7, S. 684-698. Boos, F.; Jarmai, H. (1994): Kernkompetenzen – gesucht und gefunden, in: Harvard Business Manager, 16. Jg., Nr. 4, S. 19-26. Boutellier, R.; Gassmann, O.; Zedtwitz, M.v. (2008): Managing Global Innovation, 3. Aufl., Heidelberg. Bresser, R.K.F.; Heuskel, D.; Nixon, R.D. (2000): The Deconstruction of Integrated Value Chains, in: Bresser, R.K.F. u.a. (Hrsg.), Winning Strategies in a Deconstructing World, Chichester, S. 1-21. Brockhoff, K. (1987): Wettbewerbsfähigkeit und Innovation, in: Dichtl, E. (Hrsg.): Innovation und Wettbewerbsfähigkeit, Wiesbaden, S. 53-74. Brockhoff, K. (1999a): Forschung und Entwicklung: Planung und Kontrolle, 5. Aufl., München. Brockhoff, K. (1999b): Produktpolitik, 4. Aufl., Stuttgart. Brockhoff, K. (2002): Geschichte der Betriebswirtschaftslehre, 2. Aufl., Wiesbaden. Bruhn, M. (2010): Marketing, 10. Aufl, Wiesbaden. Bühner, R. (1991): Produktdiversifikation auf der Basis eigenen technologischen Know-hows, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 61. Jg., Nr. 12, S. 1395-1412. Bullinger, H.-J.; Warschat, J.; Berndes, S.; Stanke, A. (1995): Simultaneous Engineering, in: Zahn, E. (Hrsg.): Handbuch Technologiemanagment, Stuttgart, S. 377-394. 256 Literaturverzeichnis Burghard, W.; Kleinaltenkamp, M. (1996): Standardisierung und Individualisierung – Gestaltung der Schnittstelle zum Kunden, in: Kleinaltenkamp, M.; Fließ, S.; Jacob, F. (Hrsg.): Customer Integration von der Kundenorientierung zur Kundenintegration, Wiesbaden, S. 163-176. Callahan, J.; Lasry, E. (2004): The importance of customer input in the development of very new products, in: R&D Management, Vol. 34, No. 2, pp. 107-120. Chakravorti, B. (2004): Neue Regeln für Innovationen, in: Harvard Business Manager, 26. Jg., Nr. 7, S. 22-37. Christopher, M. (1998): Logistics and Supply Chain Management, 2. Aufl., London. Cooper, J. (1993): Logistic Strategies for Global Businesses, in: International Journal of Physical Distribution & Logistics Management, Vol. 23, No. 4, pp. 12-23. Cooper, R.G. (2008): Perspective: The Stage-Gates Idea-to-Launch Process-Update, What’s New, and NexGen Systems, in: Journal of Product Innovation Management, Vol. 25, No. 3, pp. 213-232. Cooper, R.G.; Kleinschmidt, E.J. (1986): An Investigation into the New Product Process: Steps, Deficiencies and Impact, in: Journal of Product Innovation Management, Vol. 3, No. 2, pp. 71-85. Cooper, R.G.; Kleinschmidt, E.J. (1991): New Product Processes at Leading Industrial Firm, in: Industrial Marketing Management, Vol. 20, No. 2, pp. 137-147. Corsten, H.; Gössinger, R. (2007): Dienstleistungsmanagement, 5. Aufl. München. Cozijnsen, A.J.; Vrakking, W.J.; Ijzerloo, I.v. (2000): Success and failure of 50 innovation projects in Dutch companies, in: European Journal of Innovation Management, Vol. 3, No. 3, pp. 150-159. Damanpour, F. (1996): Organizational Complexity and Innovation: Developing and Testing Multiple Contingency Models, in: Management Science, Vol. 42, No. 5, pp. 693-716. Danneberg, M.; Barthel, S. (2004): Effiziente Marktforschung, Frankfurt a.M. Darby, M. R./Karni, E. (1973): Free Competition and the Optimal amount of Fraud, in: Journal of Law and Economics, Vol. 16, No. 1, pp. 67-88. Delfmann, W.; Albers, S. (2000): Supply Chain Management in the Global Context, Arbeitsbericht Nr. 102, Universität zu Köln, Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftliche Planung und Logistik, Köln. Dietz, J.-W. (1989): Gründung innovativer Unternehmen, Wiesbaden. Domschke, W.; Drexl, A. (2007): Einführung in Operations Research. 7. Aufl., Berlin. Drucker, P.F. (1955): The Practice of Management, London. Drucker, P.F. (1963): Managing for Business Effectiveness, in: Harvard Business Review, May-June, S. 53-60. Drucker, P.F. (1973): Management: Tasks, Responsibilities, Practices, New York. Dyckhoff, H. (2006): Produktionstheorie: Grundzüge industrieller Produktionswirtschaft, 5. Aufl., Berlin. Ebel, B. (2003): Produktionswirtschaft, 8. Aufl., Ludwigshafen. Ebner, M.; Walti, A. (1996): Innovationsmanagement als Antwort auf den zunehmenden Wettbewerb, in: Gassmann, O.; Zedtwitz, M. (Hrsg.): Internationales Innovationsmanagement, München, S. 17-34. Ehrensberger, S. u.a. (2000): Dealing with Deconstruction, in: Bresser, R.K.F. u.a. (Eds.), Winning Strategies in a Deconstructing World, Chichester u.a., S. 191-200. Engelhardt, W.H.; Kleinaltenkamp, M.; Reckenfelderbäumer, M. (1993): Leistungsbündel als Absatzobjekte. Ein Ansatz zum Überwinden der Dichotomie von Sach- und Dienstleistungen, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 45. Jg., Nr. 5, S. 395-426. Erichson, B. (2007): Forschungsmethoden der Datenerhebung, in: Köhler, R.; Küpper, H.-U.; Pfingsten, A. (Hrsg.): Handwörterbuch der Betriebswirtschaftslehre, 6. Aufl., Stuttgart, Sp. 535-547. Esch; F.R.; Hermann, A.; Sattler, H. (2011): Marketing, 3. Aufl., München. Ferdows, K.; Lewis, M.E.; Machuca, J.A.D. (2005): Über Nacht zum Kunden, in: Harvard Business Manager, 10 Jg., Nr. 2, S. 80-89. Fisch, J.H. (2001): Structure follows Knowledge: Internationale Verteilung der Forschung & Entwicklung in multinationalen Unternehmen, Wiesbaden. Literaturverzeichnis 257 Foscht, T.; Swoboda, B. (2011): Käuferverhalten, 4. Aufl., Wiesbaden. Freichel, S. (2009): FIT-Modelle der Produktindividualisierung: Die Abstimmung der Produktindividualisierung auf die Bedürfnisse und Handlungsziele des Nachfragers, Hamburg. Füller, J.; Bartl, M.; Ernst, H.; Mühlbacher, H. (2006): Community based innovation: How to integrate members of virtual communities into new product development, in: Electronic Commerce Research, Vol. 6, No. 1, S. 57-73. Gatignon, H.; Robertson, T.S. (1985): A Propositional Inventory for New Diffusion Research, in: Journal of Consumer Research, Vol. 11, No. 3, pp. 849-867. Gerybadze, A. (1998): Kompetenzerteilung und Integrationskonzepte für Wissenszentren in transnationalen Unternehmen, in: Kutschker, M. (Hrsg.): Integration in den internationalen Unternehmen, Wiesbaden, S. 239-270. Geschka, H.; Laudel, G. (1992): Die Konzeptionsphase von Innovationsprojekten – zwischen Intuition und Systematik, in: Gemünden, H.G.; Pleschak, F. (Hrsg.): Innovationsmanagement und Wettbewerbsfähigkeit, Wiesbaden, S. 55-72. Geschka, H.; Yildiz, A. (1990): Kreativitätstechniken: Probleme in den Griff bekommen, in: Gablers Magazin, 4. Jg., Nr. 4, S. 36-40. Ghemawat, P.; Nueno, J.L. (2006): ZARA: Fast Fashion, Harvard Business School Case No. 9. Gill, L.E; Stern, L.W. (1969): Roles and Role Theory in Distribution Channel Systems, in: L.W. Stern (Hrsg.), Distribution Channels, New York, pp. 22-47. Gilson, J.C.; Bjarnarson, V.W. (1958): Effects of Fertilizer Use on Barley in Northern Manitoba, in: Journal of Farm Economics, Vol. 40, No. 5, pp. 932-941. Glantschnig, E. (1994): Merkmalsgestützte Lieferantenbewertung, Köln. Gordon, S.J. (1961): Synectics, New York. Grönroos, C. (1994): A Service Quality Model and its Marketing Implications, in: European Journal of Marketing, Vol. 18, No. 4, pp. 36-44. Gruner, K.E. (1997): Kundeneinbindung in den Produktinnovationsprozeß: Bestandsaufnahme, Determinanten und Erfolgsauswirkungen, Wiesbaden. Gudenhus, T. (2010): Logistik. Grundlagen, Strategien, Anwendungen, 4. Aufl., Heidelberg u.a. Gutenberg, E. (1979a): Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Band 1: Die Produktion, 23. Aufl., Berlin, Heidelberg. Gutenberg, E. (1979b): Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Band 2: Der Absatz, 16. Aufl., Berlin, Heidelberg. Gutenberg, E. (1975): Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Band 3: Die Finanzen, 7. Aufl., Berlin, Heidelberg. Hammann, P.; Erichson, B. (2000): Marktforschung, 5. Aufl., Stuttgart. Han, J.K.; Kim, N. Srivastava, R.K. (1998): Market orientation and organizational performance: is innovation a missing link?, Journal of Marketing, Vol. 62., No. 4, pp. 30–45. Hauschildt, J.; Salomo, S. (2007): Innovationsmanagement, 4. Aufl., München. Heiserich, O.-E.; Helbig, K.; Ullmann, W. (2011): Logistik. Eine praxisorientierte Einführung, 4. Aufl., Wiesbaden. Heinen, E. (1969): Zum Wissenschaftsprogramm der entscheidungsorientierten Betriebswirtschaftslehre, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaftslehre, 39. Jg., S. 207-220. Hellmich, K.P. (2003): Kundenorientierte Auftragsabwicklung – Engpassorientierte Planung und Steuerung des Ressourceneinsatzes, Wiesbaden. Henderson, B.D. (1984): Die Erfahrungskurve in der Unternehmensstrategie, Frankfurt/Main. Heß, G. (2010): Supply-Strategien in Einkauf und Beschaffung. Systematischer Ansatz und Praxisfälle, 2. Aufl., Wiesbaden. Hilke, W. (1989): Dienstleistungsmarketing, Wiesbaden. Hollensen, S. (2011): Global Marketing – A Decison-oriented Approach, 5. Aufl., Harlow. Homburg, C.; Krohmer, H. (2009): Marketingmanagement: Strategie – Instrumente – Umsetzung – Unternehmensführung, 3. Aufl., Wiesbaden. Horváth, P.; Lamla, J.; Höfig, M. (1994): Rapid Prototyping – der schnelle Weg zum Produkt, in: Harvard Business Manager, 16. Jg., Nr. 3, S. 42-53. Huber, A.; Laverentz, K. (2012): Logistik, München. 258 Literaturverzeichnis Hurley, R.F.; Hult, G.T.M. (1998): Innovation, Market Orientation, and Organizational Learning: An Integration and Empirical Examination, in: Journal of Marketing, Vol. 62, No. 3, pp. 42-54. Ihde, G.B. (2001): Transport, Verkehr, Logistik, 3. Aufl., München. Janz, M.; Swoboda, B. (2007): Vertikales Retail-Management in der Fashion Branche, Frankfurt a.M. Kaufmann, L. (2001): Internationales Beschaffungsmanagement, Wiesbaden. Kerka, F.; Kriegesmann, B.; Schwering, M.G.; Happich, J. (2006): „Big Ideas“ erkennen und Flops verrmeiden – Dreistufige Bewertung von Innovationsideen, in: Kriegesmann, B. (Hrsg.): Berichte aus der angewandten Innobvationsforschung, Nr. 219, Bochum. Kirsch, W.; Esser, W.-M.; Gabele, E. (1979): Das Management des geplanten Wandels von Organisationen, Stuttgart. Kistner, K.P. (1993): Produktions- und Kostentheorie, 2. Aufl., Heidelberg. Kleinaltenkamp, M. (1996): Customer Integration- Kundenintegration als Leitbild für das Business-to- Business-Marketing, in: Kleinaltenkamp, M.; Fließ, S.; Jacob, F. (Hrsg.): Customer Integration, Wiesbaden, S. 13-24. Kleinaltenkamp, M. (2007): New Value Chains, in: O. Plötner, R. Spekman (Hrsg.): Bringing Technology to Market, Weinheim, S. 47-60. Kotabe, M.; Murray, J.Y. (2004): Global sourcing strategy and sustainable competitive advantage, in: Industrial Marketing Management Vol. 33, pp. 7–14. Kotler, P.; Keller, K.L.; Bliemel, F.W. (2007): Marketing-Management – Strategien für wertschaffendes Handeln, 12. Aufl., München. Kreikebaum, H.; Gilbert, D.U.; Behnam, M. (2011): Strategisches Management, 7. Aufl., Stuttgart. Kroeber-Riel, W.; Weinberg, P.;Gröppel-Klein, A. (2009): Konsumentenverhalten, 9. Aufl., München. Krüger, W. (2004): Von der Wertorientierung zur Wertschöpfungsorientierung der Unternehmensführung, in: Wildemann, H. (Hrsg.), Personal und Organisation, München. Kummer, S.; Grün, O.; Jammernegg, W. (2009): Grundzüge der Beschaffung, Produktion und Logistik, 2. Aufl., Wiesbaden. Large, R. (2010): Strategisches Beschaffungsmanagement. Eine praxisorientierte Einführung. Mit Fallstudien, 4. Aufl., Wiesbaden. Levitt, T. (1960): Marketing Myopia, in: Harvard Business Review, o.Jg., July-August, S. 45-56. Levitt, T. (1984): Marketing Imagination - Die unbegrenzte Macht des kreativen Marketing, Landsberg/Lech 1984. Linder, J.C.; Jarvenpaa, S.; Davenport, T.H. (2003): Toward an Innovation Sourcing Strategy, in: MIT Sloan Management Review, Vol. 44, No. 4, pp. 43-49. Linneweh, K. (1984): Kreatives Denken, 4. Aufl., Rheinzabern. Lipp, L.L. (2004): Interaktion zwischen Mensch und Computer im Ubiquitous Computing – Alternative Ein- und Ausgabemöglichkeiten für allgegenwärtige Informationstechnologien, Münster. Lyne, N. (2002): Profile of Inditex: Building on the Success of Zara, in: Textile Outlook International, o.Jg., No. 99, pp. 166-181. Macharzina, K.; Wolf, J. (2010): Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen, Konzepte – Methoden – Praxis, 7. Aufl., Wiesbaden. Malerli, R. (1997): Grundlagen der Dienstleistungspolitik, 4. Aufl., Berlin. Malicha, R. (2005): Nachfragerevidenz im Dienstleistungsbereich - Konzeptualisierung und Operationalisierung, Wiesbaden. Marquardt, R.; Wudtke, J. (2004): Stagnierende Industrieforschung, in: FuE Info, Stifterverband für die deutsche Wissenschaft, Nr. 1, S. 2-11. Martin, C. (2000): The Agile Supply Chain: Competing in Volatile Markets, in: Industrial Marketing Management, Vol. 29, No. 1, pp. 37-44. Mattern, F. (2008): Allgegenwärtige Datenverarbeitung – Trends, Visionen, Auswirkungen, in: Rossnagel, A.; Sommerlatte, T.; Winand, U. (Hrsg.): Digitale Visionen – Zur Gestaltung allgegenwärtiger Informationstechnologien, Berlin, S. 3-29. Meffert, H.; Bruhn, M. (2012): Handbuch Dienstleistungsmarketing, Wiesbaden. Literaturverzeichnis 259 Meffert, H.; Burmann, C.; Kirchgeorg, M. (2012): Marketing, 11. Aufl., Wiesbaden. Mensch, G. (1975): Das technologische Patt: Innovationen überwinden die Depression, Frankfurt a.M. Moore, G.E. (1965): Cramming more components onto integrated circuits, in: Electronics, Vol. 38, No. 8, pp. 114-117. Muchna, C. (1995): Früherkennungssysteme, in: Tietz, B.; Köhler, R.; Zentes, J. (Hrsg.): Handwörterbuch des Marketing, 2. Aufl., Stuttgart, S. 719-731. Müller-Stevens, G.; Fontin, M. (2003): Die Innovation des Geschäftsmodells – Der unterschätzte vierte Weg, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.7.2003, S. 1-4. Müller-Stewens, G. (1988): Entwicklung von Strategien für den Eintritt in neue Geschäfte, in: Henzler, H. (Hrsg.): Handbuch strategische Führung, Wiesbaden, S. 219-242. Müller-Stewens, G. (1989): Vorstoß in neue Geschäfte – Identifikation und Eintrittsstrategien, in: Riekhof, H.-Ch. (Hrsg.): Strategieentwicklung, Stuttgart, S. 313-331. Müller-Stewens, G. (1990): Strategische Suchfeldanalyse, 2. Aufl., Wiesbaden. Müssigmann, N. (2007): Strategische Liefernetze – Evaluierung, Auswahl, kritische Knoten, Wiesbaden. Nelson, P. J. (1970): Information and Consumer Behavior, in: The Journal of Political Economy, Vol. 78, No. 2, pp. 311-329. Nicklisch, H. (1927): Der Betriebsprozeß und die Wertumläufe in der Wirtschaft, in: Zeitschrift für Handels-Wissenschaft & Handelspraxis, 20. Jg., Nr. 6, S. 121-125. Nicklisch, H. (1932): Die Betriebswirtschaft, 7. Aufl., Stuttgart. Ohmae, K. 1982): The Mind of the Strategist - The Art of Japanese Business, New York 1982. O’Meara, Jr., J.T. (1961): Selecting Profitable Products, in: Harvard Business Review, Vol. 39, No. 1, pp. 83-89. Oesterle, M.-J. (2005): Kooperationen in Forschung und Entwicklung, in: Zentes, J.; Swoboda, B.; Morschett, D. (Hrsg.): Kooperationen, Allianzen und Netzwerke – Grundlagen – Ansätze – Perspektiven, 2. Aufl., Wiesbaden, S. 769-819. Osborn, A.F. (1953): Applied Imagination: Principles and Procedures of Creative Thinking, New York. Parolini, C. (1999): The Value Net: A Tool for Competitive Strategy, Chichester. Pay, D. de (1995): Informationsmanagement von Innovationen, Wiesbaden. Perillieux, R. (1995): Technologietiming, in: Zahn, E. (Hrsg.): Handbuch Technologiemanagement, Stuttgart, S. 267-284. Peters, T.J.; Waterman, R.H. (1984): In Search of Excellence, New York. Pfohl, H.C. (2010): Logistiksysteme. Betriebswirtschaftliche Grundlagen, 8. Aufl., Berlin. Picot, A., M.S. Schmid, M. Kempf (2007): Die Rekonfiguration der Wertschöpfungssysteme im Medienbereich, in: T. Hess (Hrsg.), Ubiquität, Interaktivität, Konvergenz und die Medienbranche, Göttingen, S. 205-257. Pirk, K.-T.; Türks, M.; Mayer, S. (1998): Leistungstiefenoptimierung in der Logistik, in: Krieger, W.; Klaus, P. (Hrsg.): Gabler Lexikon Logistik, Wiesbaden, S. 256-262. Poluha, R.G. (2008): Quintessenz des Supply Chain Managements. Was Sie wirklich über Prozesse in Beschaffung, Fertigung, Lagerung und Logistik wissen müssen, Heidelberg u.a. Popadiuk, S.; Choo, C.W. (2006): Innovation and knowledge creation: How are these concepts related?, in: International Journal of Information Management, Vol. 26, No. 4, pp. 302-312. Porter, M.E. (1980): Competitive Strategy, New York. Porter, M.E. (1987): Diversifikation – Konzerne ohne Konzept, in: Harvard Business Manager, 9. Jg., Nr. 4, S. 30-49. Porter, M.E. (2008): Wettbewerbsstrategie: Methoden zur Analyse von Branchen und Konkurrenten, 11. Aufl., Frankfurt a.M. Porter, M.E. (2010): Wettbewerbsvorteile – Spitzenleistungen erreichen und behaupten, 7. Aufl., Frankfurt a.M. PwC; H.I.MA. (Hrsg.) (2010): Genug für alle da?, Frankfurt a.M. Raffée, H.; Kreutzer, R.T. (1989): Organisational Dimensions of Global Marketing, in: European Journal of Marketing, o. Jg., May, S. 43-57. 260 Literaturverzeichnis Reeves, R. (1961): Reality in Advertising, New York 1961. Remmerbach, K.-U. (1988): Markteintrittsentscheidungen, Wiesbaden. Rindsfoos, C.S. (1915): Purchasing, New York. Rogers, E.M. (2003): Diffusion of Innovations, 5. Aufl., New York. Roper, S.; Du, J.; Love, J.H. (2008): Modelling the innovation value chain, in: Research Policy, Vol. 37, No. 6/7, pp. 961-977. Schierenbeck, H.; Wöhrle, C.B. (2012): Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, 18. Aufl., München Wien. Schlicksupp, H. (1992): Innovation, Kreativität & Ideenfindung, 4. Aufl., Würzburg. Schönborn, T. (2005): Käuferverhalten bei Unsicherheit. Eine nachfragerorientierte Analyse im Kontext der Neuen mikroökonomischen Marketingtheorie, Hamburg. Schüller, A. (1967): Dienstleistungsmärkte in der Bundesrepublik Deutschland. Sicherer Domänen selbstständiger mittelständischer Unternehmen?, Köln. Schulte, C. (2009): Logistik. Wege zur Optimierung der Supply Chain, 5. Aufl., München. Schumpeter, J.A. (1934): Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, 4. Aufl. Berlin. Schumpeter, J.A. (1939): Business Cycles, A Theoretical, Historical, and Statistical Analysis of the Capitalist Process, Band 1, New York. Schumpeter, J.A. (1947): The Creative Response in Economic History, in: Journal of Economic History, Vol. 7, No. 2, pp. 149-159. Schweitzer, M.; Küpper, H.-U. (1997): Produktions- und Kostentheorie: Grundlagen – Anwendungen, 2. Aufl., Wiesbaden. Seifert, H.; Steiner, M. (1995): F+E: Schneller, schneller, schneller, in: Harvard Business Manager, 17. Jg., Nr. 2, S. 16-22. Seifert, W. (1997): Kommissionieren: Automatisch oder Manuell?, in: Dynamik im Handel, 41. Jg., Nr. 7, S. 34-38. Seÿffert, R. (1931): Die Handelskette, in: Die Betriebswirtschaft, 24. Jg., S. 337-343. Simon, H. (1988): Schaffung und Verteidigung von Wettbewerbsvorteilen, in: Simon, H. (Hrsg.): Wettbewerbsvorteile und Wettbewerbsfähigkeit, Stuttgart 1988, S. 1-17. Solish, F.; Semanik, J. (2011): Strategic Global Sourcing Best Practices, Hoboken. Specht, G.; Fritz, W. (2005): Distributionsmanagement, 4. Aufl., Stuttgart. Specht, G.; Beckmann, C.; Amelingmeyer, J. (2002): F&E-Management, 2. Aufl., Stuttgart. Stabell, C.B.; Fjeldstad, Ø.D. (1998): Configuring Value for Competitive Advantage: On Chains, Shops, and Networks, in: Strategic Management Journal, Vol. 19, pp. 413-437. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Bruttowertschöpfung nach Sektoren 2012, online unter: https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/LaenderRegionen/Internationales/Internationales.html Staudt, E.; Bock, J.; Mühlemeyer, P. (1990): Information und Kommunikation als Erfolgsfaktoren für die betriebliche Forschung und Entwicklung, in: Die Betriebswirtschaft, 50. Jg., Nr. 6, S. 759-773. Straube, F.; Pfohl, H.-C. (2008): Trends und Strategien in der Logistik 2008, Bremen. Stump, R.L.; Athaide, G.A.; Joshi, A.W. (2002): Managing seller-buyer new product development relationships for customized products: a contingency model based on transaction cost analysis and empirical test, in: Journal of Product Innovation Management, Vol. 19, No. 6, pp. 439-454. Swoboda, B. (2002a): Arbeitsbuch Marketing-Management, Stuttgart. Swoboda, B. (2002b): The Relevance of Timing and Time in International Markets – Analysis of Different Perspectives, Frameworks and Empirical Results, in: Scholz, C.; Zentes, J. (Hrsg.): Strategic Management – A European Perspective, Band 3, Wiesbaden, pp. 85-113. Swoboda, B. (2013): Neuorientierung von Wettbewerbsstrategien im Handel, Zentes, J.; Swoboda, B.; Morschett, D.; Schramm-Klein, H. (Hrsg.): Handbuch Handel, 2. Aufl., Wiesbaden: Gabler, S. 189-212. Swoboda, B.; Foscht, T.; Cliquet, G. (2008): International Value Chain Processes by Retailers and Wholesalers – A General Approach, in: Journal of Retailing and Consumer Services, Vol. 15, No. 2, pp. 67-77. Swoboda, B.; Foscht, T.; Maloles, C.; Schramm-Klein, H. (2009): Exploring how garment firms choose international sourcing- and sales-country markets, in: Journal of Fashion Marketing and Management, Vol. 13, No. 3, pp. 406-430. Literaturverzeichnis 261 Swoboda, B.; Jager, M.; Meierer, M. (2008): Dekonstruktion von Wertschöpfungsketten – Ausprägungen, Strukturierungsoptionen und Entscheidungsschritte, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 37. Jg., Nr. 10, S. 532-539. Swoboda, B.; Janz, M. (2002): Einordnung des Pay on Scan-Konzeptes in die modernen Ansätze zur unternehmensübergreifenden Wertkettenoptimierung in der Konsumgüterwirtschaft, in: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Handelsforschung 2001/02, Köln, S. 203-222. Swoboda, B.; Morschett, D. (2000): Cross Docking in der Konsumgüterdistribution, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 29. Jg., Nr. 6, S. 331-334. Swoboda, B.; Schwarz, S. (2003): Distribution und Logistik von integrierten Medienunternehmen, in: Wirtz, B.W. (Hrsg.), Handbuch Medien- und Multimediamanagement, Wiesbaden, S. 761-792. Thom, N. (1992): Innovationsmanagement, Bern. Thommen, J.-P.; Achleitner, A.-K. (2006): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., Wiesbaden. Trommsdorff, V. (1995): Positionierung, in: Tietz, B., Handwörterbuch des Marketing Bd. 4, 2. Aufl., Sp. 2055-2086. Trommsdorff, V.; Schneider, P. (1990): Grundzüge des betrieblichen Innovationsmanagement, in: Trommsdorff, V. (Hrsg.): Innovationsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen, München, S. 1-25. Uebele, H. (1988): Zur Praxis der Kreativitätstechniken – Anwendungserfahrungen bei der Produktinnovation, in: Die Betriebswirtschaft, 48. Jg., Nr. 6, S. 777-785. Vahs, D.; Burmester, R. (2005): Innovationsmamagement: Von der Produktidee zur erfolgreichen Vermarktung, 3. Aufl. Stuttgart. Voß, G.G.; Rieder, K. (2005): Der arbeitende Kunde – Wenn Kunden zu unbezahlten Mitarbeitern werden, Frankfurt a.M. Weiber, R. (1992): Diffusion von Telekommunikation, Wiesbaden. Weiber, R. (1993): Was ist Marketing? Grundlagen des Marketing und informationsökonomische Fundierung, Arbeitspapier zur Marketingtheorie Nr. 1, hrsg. von R. Weiber, 1. Aufl., Trier. Weiber, R. (2006): Was ist Marketing? Grundlagen des Marketing und informationsökonomische Fundierung, Arbeitspapier Nr. 1 zur Marketingtheorie, hrsg. von R. Weiber, 3. Aufl., Trier. Weiber, R. (2007): Elemente einer allgemeinen informationsökonomisch fundierten Marketingtheorie, in: Büschken, Joachim/Voeth, Markus/Weiber, Rolf (Hrsg.): Innovationen für das Industriegütermarketing, Stuttgart 2007, S. 67-108. Weiber, R. (2013): Marketing und Innovation, Stuttgart 2013. Weiber, R.; Adler, J. (1995a): Informationsökonomisch begründete Typologisierung von Kaufprozessen, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 47. Jg., Nr. 1, S. 43-65. Weiber, R.; Adler, J. (1995b): Positionierung von Kaufprozessen im informationsökonomischen Dreieck: Operationalisierung und verhaltenswissenschaftliche Prüfung, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 47. Jg., Nr. 2, S. 99-123. Weiber, R.; Jacob, F. (2000): Kundenbezogene Informationsgewinnung, in: Kleinaltenkamp, M.; Plinke, W. (Hrsg.): Technischer Vertrieb – Grundlagen des Business-to-Business Marketing, 2. Aufl., Berlin, S. 523-612. Weiber, R.; Kleinaltenkamp, M. (2013): Business- und Dienstleistungsmarketing, Stuttgart 2013. Weiber, R.; Kollmann, T.; Pohl, A. (2006): Das Mangement technologischer Innovationen, in: Kleinaltenkamp, M.; Plinke, W.; Jacob, F.; Söllner, A. (Hrsg.): Markt- und Prdouktmanagement – Die Instrumente des Business-to-Business-Marketing, Heidelberg, S. 83-207. Weiber, R.; Mühlhaus, D.; Egner-Duppich, C. (2007): Instrumente des E-Procurement, in: Das Wirtschaftsstudium, 37. Jg., Nr. 5, S. 1449-1454. Weiber, R.; Mühlhaus, D.; Egner-Duppich, C. (2008): Vorteile des E-Procurement, in: Das Wirtschaftsstudium, 37. Jg., Nr. 5, S. 727-732. Witte, E. (1973): Organisation für Innovationsentscheidungen – Das Promotoren-Modell, Göttingen. Wöhe, G.; Döring, U. (2010): Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 24. Aufl., München. 262 Literaturverzeichnis Wolfrum, B. (1994): Schnittstellenprobleme zwischen F&E und Marketing im Innovationsmanagement, in: Das Wirtschaftsstudium, 23. Jg., Nr. 12, S. 1016-1022. Wolfrum, B. (1995): Alternative Technologiestrategien, in: Zahn, E. (Hrsg.): Handbuch Technologiemanagement, Stuttgart, S. 243-265. Wrona, T. (1999): Globalisierung und Strategien der vertikalen Integration, Wiesbaden. Zahn, E. (1991): Innovation und Wettbewerb, in: Müller-Bölling, D.; Seibt, D.; Winand, U. (Hrsg.): Innovations- und Technologiemanagement, Stuttgart, S. 115-133. Zentes, J.; Swoboda, B. (2001): Grundbegriffe des Marketing, 5. Aufl., Stuttgart. Zentes, J.; Swoboda, B.; Foscht, T. (2012): Handelsmanagement, 3. Aufl., München. Zentes, J.; Swoboda, B.; Morschett, D. (2004): Internationales Wertschöpfungsmanagement, München. Zentes, J.; Swoboda, B.; Schramm-Klein, H. (2010): Internationales Marketing, 2. Aufl., München. Zwicky, F. (1966): Entdecken, Erfinden, Forschen im morphologischen Weltbild, München. Stichwortverzeichnis 4r-Funktion.............................................203 ABC-Analyse.................................252, 255 Abell-Schema .........................................117 Abnehmernutzenanalyse...........................13 Abnehmerwert..........................................11 Absatz ......................................................42 Absatzmenge, maximale .........................165 Absatzwege...............................................97 Absatzwegepolitik ....................................98 Absatzwirtschaft .......................................42 Adopter...................................................136 Adopterkategorien...................................137 Adoptionsforschung................................136 Adoptionskurve ......................................137 Akquisitorisches Potential ...........28, 48, 82 Analogschätzung ....................................253 Anbietervorteil .........................................28 Angebotsbewertung ...............................261 Ansoff-Matrix...................................64, 117 Arbeitsleistung dispositive..............................................2 Auftragsabwicklung...............................210 Ausbringungsmenge .......................169, 175 Auslagerungsstrategien ...........................233 Austauschprozesse ....................................46 Autonomieprinzip .......................................4 Basiswertentscheidung ..........................210 BCG-Portfolio ..........................................72 Bedarfsermittlung ...................220, 252, 253 Bedarfsmenge ........................................251 Bedarfsprognose.....................................220 Belieferungsformen ...............................210 Benchmarks......................................39, 257 Beschaffung .....................17, 238, 241, 274 direkte................................................246 indirekte.............................................246 Organisationsformen der ...................240 strategische ................................238, 242 Ziele der.............................................239 Beschaffungsarealstrategie ....................248 Beschaffungsarten..................................241 Beschaffungslogistik..............................206 Beschaffungsmarktanalyse .....................255 Beschaffungsmarktstrategien.................247 Beschaffungsobjekte..............................248 Beschaffungsorganisation......................248 Beschaffungsprozess..............................249 Beschaffungssituation.............................257 Beschaffungssortimentsstrategie ...........248 Beschaffungssubjektstrategie.................248 Beschaffungszeitkonzepte .....................248 Beseitigungskanäle .................................228 Bestandsmanagement.............210, 218, 274 Bestellmenge..........................................219 optimale .............................................221 Bestellpunktverfahren.............................221 Bestellrhythmusverfahren .......................221 Bestellzeitpunkt .....................................219 Betrachtungszeit .....................................184 Betriebe ......................................................1 Betriebsmaximum...................................187 Betriebsminimum....................................187 Betriebsmittel..................................159, 170 Bezugsquellenermittlung.........................257 Branchenstrukturanalyse..........................68 Break-Even-Menge...................25, 184, 187 Business to Consumer.............................193 Buying Center...........................................52 Carry-Over-Effekte ...................................96 Cash-Flow-Gleichgewicht.........................73 City-Logistik-Konzept ............................228 Cloners...................................................278 Cobb-Douglas-Produktionsfunktion .......173 Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment ....................................276 computer-aided-design-Systeme..............37 Continuous Replenishment .............222, 275 Contract Manufacturing.................242, 246 Corporate Behaviour.................................63 Corporate Identity.....................................63 Cross Docking-Lager.............................217 Cross-Docking ........................................234 Customer Integration ..............................192 Deckungsbeitrag ...............................26, 163 Delphi-Methode........................................74 Demand & Supply Chain Management ....274 demand creation ......................................274 Dienstleistungen ....................................189 Differenzierung........................................30 Differenzierungspotential ......................245 Diffusionstheorie.............................136, 138 Direct Sourcing......................................246 Direktbelieferung...................................213 Direktkommunikation...............................93 Direktmarketing........................................93 Direktvertrieb...........................................98 Distributionslogistik ..........................97, 208 Distributionspolitik .......................80, 97, 99 Diversifikation..........................................65 Durchschnittsertrag.................................176 Durchschnittskostenfunktion ..................185

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Leistungsprozesse erfolgreich gestalten

Dieses Werk ist nach dem Muster kunden- und marktorientierter Unternehmen aufgebaut und geht von der Absatzmarktbetrachtung aus. Es führt in die grundlegenden Ansätze und Methoden des modernen Managements der Leistungsprozesse ein, erklärt Zusammenhänge in der Praxis und vermittelt zugleich das grundlegende betriebswirtschaftliche Wissen. Das Buch richtet sich an Studierende und Entscheidungsträger.

Schwerpunkte

- Markt- und prozessorientierte Wertschöpfungserstellung und Leistungsprozesse

- Gestaltung der Marktbearbeitungs-Prozesse: Marketing, Innovation und deren Interdependenzen

- Gestaltung der Supply Chain-Prozesse: Produktion, Logistik, Beschaffung und deren Interdependenzen