Stichwortverzeichnis in:

Ulrich Koester

Grundzüge der landwirtschaftlichen Marktlehre, page 416 - 422

4. Edition 2010, ISBN print: 978-3-8006-3764-5, ISBN online: 978-3-8006-4470-4, https://doi.org/10.15358/9783800644704_416

Series: Lernbücher für Wirtschaft und Recht

Bibliographic information
Stichwortverzeichnis Abschöpfung 268, 270, 283 Abschöpfungssystem 270, 278, 283, 298 Abschreibungen 202 Abstimmung 229 Abstimmungsmodus 230 Abstimmungsparadoxon 173 Abstimmungsregel – einstimmig 173 – mehrheitlich 171 Abwanderungsrate – paritätsnormative 210 – preisinduzierte 101 Abwertung 136 Affektverhalten 23, 25 Aggregation – vertikal 76 Agrarbericht 192 Agrarhandelsbeschränkungen 363 Agrarmarktpolitik – Definition 226 – Institutionen 228 – Instrumente 237 – Problemstellung 232 – Träger 226, 232 – Ziele 218 Agrarministerrat 171, 174, 229, 235, 349, 358, 382, 388 Agrarpolitik – praktische 2, 3, 57, 273, 284 – Vergleich zur Marktlehre 2, 3 – wissenschaftliche 3, 11 Agrarpreisbildung – Marktklassifikation 112 – Preisrelation 135 – Produkt-/Faktorpreisbildung 115 – schematisch 12 Agrarpreisschwankung – konjunkturbedingt 159 – zyklisch 155 Agrarüberschüsse 364, 373 AKP-Abkommen 287 Allokation – Fehlallokation 106 Allokationseffizienz 198 Allokationsverlust 275 Alternativeinkommen 210, 320 Amoroso-Robinson-Relation 46, 132 Analyse – komparativ-statische 271 – normative 3 – positive 2 Änderung des Angebots 58, 59, 104, 160, 162 Änderung des Preisniveaus 35 Änderungen der angebotenen Menge 104 Angebotselastizität 96, 128, 207, 262 Angebotskurve – aggregiert 87 – anomaler Verlauf 88 – einzelbetrieblich 84 – isoelastisch 97 – Konzept 80 Angebotsreaktion – inverse 261 – irreversible 95 – kurz-, mittel- und langfristig 94 Angebotsschwankung – preisinduziert 162 – zufallsbedingt 160 Angebotsschwankungen preisinduzierte 179 Angebotsüberhang 207 Angebotsverhalten – invers 88 Anhang I-Waren 280 Anreize – selektive 340 Äquivalenzprinzip 242 Arbeitseinkommen 198, 203, 204 Arbeitskraft – Mobilität 209 – Qualifikation 209 Arbeitsproduktivität 137 Arrow-Paradoxon 173 Aufwertung 136 Ausgabe 42 Ausgleichszahlungen 317, 384 Aussage – positive 9 Austauschverhältnis – sektoral 135 autark 147 Autarkiesituation 115 Betriebseinkommen 192 Betriebserweiterung – multiple 122 Betriebsgröße – optimale 122, 123 408 Stichwortverzeichnis Betriebsleiterzuschlag 194, 198 Bewertungsrahmen 13 Bilanzgerade 30 – Gleichung 30 Bogenelastizität 45, 46 Börse 110 Bruttoinlandsprodukt – sektoral 199 – zu Marktpreisen 199 Bruttosozialprodukt – zu Marktpreisen 200 Bruttowertschöpfung – zu Faktorkosten 201 – zu Marktpreisen 201 Budgetbeschränkungen 363 Budgeteffekt 255 Budgetgerade 30, 53 Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung 60 Bürokratie 171, 176 Cassis de Dijon-Urteil 288, 357 Cobweb-Theorem 156 Condorcet-Paradoxon 173 Cournotscher Punkt 130 Deckungsbeitrag 84, 86 Deflationierung 201, 203 Demokratie 170 Differentialgewinne 121 Divergenz 75, 78, 110, 241, 248, 303, 328 Durchschnittskosten 84, 107, 117, 124, 129, 239, 309 – total 119 – variabel 84, 120 Durchschnittskostenkurve 84, 107, 119, 120, 310 Durchsetzungskosten 167 Echoprinzip 155 Effekte – direkte 286 – externe 110, 169 – indirekte 286 Effizienzanalyse 222 Eigenmittel – traditionelle 374 Eigennachfrage 149 Eigentumsverfassung 209 Einfuhrkontingent 263 Einfuhrschwelle 283 Einfuhrverbot 288 Einkommensdisparität 204, 274, 362 – absolut 191 – Erklärungshypothesen 191 Einkommenseffekt 31, 40 Einkommenselastizität 49, 141, 142, 159, 206 – der Nachfrage 49 Einkommensentwicklung – disparitätische 191 – paritätisch 219 Einkommensmaßstab 200 Einkommensvergleich 194 Einnahmen Bruttonationaleinkommen (BNP) gekoppelte 374 Einstimmigkeitsregel 173, 174, 362 Elastizitäten 35, 45, 48, 52, 64, 308 – Beziehung zwischen Elastizitäten 52 Elastizitätskoeffizient 35, 39, 50 Elementarmarkt 114 ELER 376 Engel-Kurve 48, 49 Engelsche Gesetz 337 Entscheidung – diskretionäre 256 Erfahrungsgüter 19, 75 Ernährungs- und agrarpolitischer Bericht 192 EU-Agrarmarktordnung – Grundprinzipien 370 EU-Binnenmarkt 266, 280 EU-Kommission 60, 201, 203, 228 Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft 376 Europäischer Gerichtshof 227, 231, 349 Europäisches Parlament 227, 231 EU-Vertrag 174, 224, 358 Everything but Arms 240, 287 Everything but Arms Abkommen 387 EWG-Vertrag 174, 224, 230, 372, 379 Exekutive 227 exogene Einflüsse 155, 292 exogene Störung 158, 302 Exportangebotsfunktion 147 Exporterstattungen 374 Externalisierung 75, 170, 175, 234, 360 Faktorallokation 225 Faktoren kurzfristig wirkende 177, 185 Faktorintensität 73 Faktormarktgleichgewicht 126 Faktormobilität 101 Faktornachfragekurve 71, 73, 321, 329 – aggregierte 70 – Bestimmungsgründe 71 – partielle 68 Falsifizierung 6, 8 Fehlallokation 275 Flächenstilllegung 234, 323, 379, 383 Stichwortverzeichnis 409 Flanke – offene 276 Forschung 8, 211, 364 Fortschritt 74, 101 – Bedeutung 73, 105 – Begriff 73 – Wirkung 105 – wissenschaftlicher 8 Fortschrittsrate – technische 205 Free rider 340 Freihandelsbedingungen 273 Fundamentalfaktoren 177 Garantiemengenregelung 258, 348, 357 GATT 240, 257, 276, 281, 372, 382 Gemeinschaftspräferenz 371, 379, 382 Gesamteinkommen 193, 196 Gesamtrechnung – volkswirtschaftliche 200 Gesamtwirtschaftliche Schattenpreise 77 Getreideeinheiten 190 Getreidesubstitute 276 Gewinn 67 Gewinnmaximierung 65, 67, 80, 88, 89, 106, 127, 147, 211, 320 Gewinnmaximum 85, 131, 318 Gewinnschwelle 85 Gewohnheitsverhalten 23, 26 Giffensche Fall 32 Gleichgewicht 29, 115, 126, 147 – makroökonomisch 115 – mikroökonomisch 115 – total 115 Gleichgewichtspreis 127, 141, 147, 156 Governance 354 Grenzanbieter 117, 125 Grenzausgaben 44, 244 Grenzbetriebe 222 Grenzerlös 83, 129, 244 Grenzerlösprodukt 133 Grenzgewinn 83, 131 – Ableitung 83 – Definition 67 Grenzkosten 83, 109, 118, 124, 129, 241, 302, 318 Grenzkostenkurve – privat 248 – sozial 249, 303, 329 Grenznutzen 163, 168 Grenzproduktivität 65, 66, 68, 69 Grenzproduktivitätsfunktion 66 Grundprinzipien der EU-Agrarmarktordnungen – Einheit der Märkte 359 – finanzielle Solidarität 359, 373, 379, 382 – Präferenz für Agrarprodukte 359, 360 Gut – absolut inferior 32, 40, 50 – absolut superior 32, 50 – heterogen 52 – homogen 52 – komplementär 55 – meritorisch 77 – öffentlich 76 – relativ inferior 50 – relativ superior 50 – substitutiv 63 Halbzeitbewertung 386 Handelsgewinn – eigentlicher 78, 245 Handelshemmnisse – nicht-tarifäre 265 – tarifäre 265 Handelsklasse 265 Handelspräferenz 257 Haupterwerbsbetrieb 196, 203, 214 Haushaltsgleichgewicht 29 – grafisch 30 Haushaltsvorausschauen mehrjährige 376 Hierarchie 171, 176 Homogenitätsbedingung 113 Hypothese 5, 23, 54, 65, 80, 257, 336 Imitatverbot 232 Importlizenz 263 Impulsverhalten 23, 25 Indifferenzkurve 30, 92 Inflationsrate 35, 135, 203 Information – asymmetrische 19 Informationskosten 24, 75, 109, 153, 356 Informationsmangel 177 Informationsnetz Landwirtschaftlicher Buchführungen (INLB) 203 Inländerkonzept 200 Inlandseffekt 256 Inlandskonzept 200 Institutionen – supranationale 224 Intensität – spezielle 94 Interdependenzkosten 174 Interventionspreis – Regionalisierung 148 Isoerlöskurve 89, 98, 99 Jahresarbeitseinheit 204 410 Stichwortverzeichnis Kapazitätsgrenze 69, 86 Kapitalerweiterung 133 Kapitalvertiefung 133 Kassamarkt 184 Kingsche Regel 40, 116, 160, 215 Kofinanzierung 374, 378, 385 Kommission 227, 259, 284, 349 – Entscheidung 231 – Richtlinie 231 – Verordnung 230, 259, 328 Kompetenzzuweisung 362 Konklusion 8 Konkurrenz – unvollständig 129 – vollständige 129, 134 Konsensfindungskosten 173 Konsumakt 23, 26, 27 Konsumentenrente 78, 245, 275 Konsumentensouveränität 265 Kontingentierung 60, 241, 313, 346, 364, 383 Kontingentsrente 287 Kontrakte 164 Kontrollkosten 164 Kosten – variable 84 – wahrscheinlich externe 173 Kosten-Nutzen-Analyse 235, 243, 353, 389 Kreuzpreiselastizität der Nachfrage 35 Lagerbestände 364 Land – relativ groß 240 – relativ klein 78 Landwirtschaftliche Marktkunde 3 Landwirtschaftliche Marktlehre 3 – Abgrenzung 4 – Aufgabenstellung 4 – Begriff 1 – Vergleich zur Agrarpolitik 2 Landwirtschaftsgesetz (LWG) 192, 222 – Ziele 381 Legislative 227 Lobbyismus 283 Luxemburger Kompromiss 230 MacSharry-Reform 18, 258, 320, 323, 370 Malthus 182 Markt 112 – Abgrenzung 112 – Definition 112 – Elementarmarkt 114 – freier 113 – Konkurrenzmechanismus 121 – Marktformen 65, 112, 135, 159 – mit beschränktem Zugang 113 – mit unbeschränktem Zugang 113 – nicht organisiert 113 – organisiert 113 – politischer 335 – Punktmarkt 113 – regulierter 113, 114 – relevanter 112 – temporär unvollkommen 113 – unvollkommen 113 – vollkommen 113 Marktformenschema 112 Marktgleichgewicht 115 – Begriff 115 – Unterscheidungskriterien 115 marktinkonforme Maßnahmen 242 marktkonforme Maßnahmen 242 Marktmacht 132 Marktnachfragefunktion 33 Marktnachfragekurve 33, 48, 70, 75, 129 Marktordnungspreis 362, 371 Marktspanne 138, 141, 144 Markttransparenz 113, 149, 153, 166, 243, 265 Marktversagen 63, 216, 241, 264, 326 Mehrheit – qualifiziert 229, 230 Mehrheitsregel 172, 230 Mengenanpasser 65, 80, 81, 83, 88, 107, 134, 135, 166 Mengengerüst 139 Mindestgewinn 107 Mindeststandardbetriebseinkommen 192 Mitläufer-Effekt 27 Mitverantwortungsabgabe 366 Mobilität der Faktoren 120, 136, 207 Modelle – ökonometrische 102 monetäre Nachfrage 23 Monopol 113, 129 – beschränktes 113 – bilaterales 113 Monopson 113 – beschränktes 113 Nachfrage nach Agrarprodukten 17 – Bestimmungsfaktoren 22 – Systematisierung 17 Nachfrage nach landwirtschaftlichen Produktionsmitteln 74 Nachfrage nach Nahrungsmitteln – Begriff 22 – gesamtwirtschaftliche 22 – individuelle 22 Stichwortverzeichnis 411 Nachfrage – abgeleitete 12, 22, 64, 141 – einkommenselastische 50 – einkommensunelastische 50 – mengenmäßige 22 – monetäre 23 – preiselastische 37 – preisunelastische 37 – Volumen der 23 Nachfragekurve – aggregierte 70 – am Markt 70 – bei Affektverhalten 25 – isoleastische 39 – Konzept 48 – private 75 – soziale 75 Nahrungsmittelsicherheit 216, 238 Nahrungsmittelsicherung 189 natürliche Arbeitskräftebewegung 211 Nebenerwerbsbetrieb 197 Nettobetriebseinkommen 203 Nicht-Anhang I-Waren 280 Nicht-Ausschlussprinzip 76 Nicht-Rivalität 76 Nichtvermarktungsprämie 231, 357 Norm 9 Nullsummenspiel 175, 275 Nutzenmaximierung 65 Oligopol 113 – bilateral 113 Oligopson 113 Opportunitätskosten 95, 121, 144, 219, 254, 293, 372 Opportunitätskostenansatz 254 Optimum, gesamtwirtschaftliches 168 Organismen – genetisch veränderte 19, 64 Paradigmenwechsel – in der Agrarpolitik 385 Pareto-Optimum 168 Paritätspreisen 136 Polypol 113 Präferenz 113, 136, 233 Präferenzstruktur 50, 55, 233 Prämissen 6 Preis-Absatzfunktion 81, 82, 129 Preisänderung – absolut 34 – komplementär 32 – substitutional 31 Preisbildung – intertemporal 148 – saisonal 149 Preise – kostendeckend 129 – kostendeckende 124 Preiselastizität der Nachfrage 35 – algebraisch 38 – Definition 37 – direkte 35 – indirekte 35 – Kreuzpreiselastizität 35, 53 Preiselastizität des Angebots 96 – Definition 97 – empirische Bestimmungsgründe 102 – grafische Ableitung 97 – kurz-, mittel- und langfristig 100 Preisflexibilität 40, 41 Preisgerüst 139, 145 Preisrelation – international 135 – langfristige Bestimmungsgründe 135 – sektoral 136 Preisstabilisierung – absolut 304 – relativ 304 Preisstabilisierungsinstrumente – bei naturbedingten Schwankungen 304 – bei preisinduzierten Angebotsschwankungen 303 – Wirkung 305 Preisunterschied – interregional 147 – intertemporal 148 – saisonal 149 Prinzipal/Agenten Theorie 257 Producer Nominal Assistance Coefficients 368 Producer Subsidy Equivalents, PSE 343, 368 Produktinnovation 144 Produktion – alternativ 89 – konkurrierend 89 – Koppel- (Kuppel) 99, 126 – parallel 88 – unverbunden 88 Produktionsfunktion 66, 105, 126, 325 – Definition 65 – fortschrittsabhängig 105 Produktionsmittel 17 Produktionsmöglichkeitenkurve 89 Produktionsschwelle 85 Produktionswert 200, 338 Produktivitätsentwicklung 136 Produktivitätsfortschritte 136 Produzentenrente 245, 275 Produzentensubventionsäquivalente (Producer Subsidy Equivalents, PSE) 343 412 Stichwortverzeichnis Protektionskoeffizienten 335 Protektionsrate – externe 270 Punktelastizität 38, 45, 46, 49 Punktmarkt 113 Punkt-Preiselastizität 45 Qualitätseffekt 52 Quantifizierung – der Kosten 221 – der Menge 22 – des Sicherheitsziels 224 quasifixen Charakter des Kapitals 208 Quotensystem 313, 316, 370 Quotierung 144, 240, 242, 263, 313, 315, 325, 342, 358, 382 Rationalverhalten 23, 90 – beschränktes 24 – Inhalt 25 – unbeschränktes 24 Realeinkommen 159, 245 Referenzsituation 260 Referenzsystem 221, 260 Reineinkommen 195 Rentenkonzept 245, 246 Residualeinkommen 121 Ressourcen 106, 191 Rohstoffinzidenz 280 Rohstoffkoeffizient 281 Sättigungsmenge 40, 47, 327 – absolut 49 Säule – zweite 317 Schattenpreise 169, 269, 361 Schumpeterschen Pioniergewinne 121 Schweinezyklus 158 Schwellenpreise 283 Sekundärkalorien 190 Selbstversorgungsgrad 60, 115, 148, 276, 285, 290, 345, 373 Sequenzanalyse 156 Skaleneffekte 109, 123 Slutsky-Schultz-Relation 53 Snob-Effekt 27 Sollsituation 2 Sozial abhängiges Verhalten 23, 26, 28 Sozialprodukt 106, 190, 325 – Änderung des Sozialprodukts 35 Spekulante Terminbörse 184, 185 Spekulation 184, 185, 186 Spezialisierungsgewinn 245 – Ermittlung 246 Stabilisierung – absolute 302 Stackelbergsches Marktformenschema 112 Standardbetriebseinkommen 192, 196 Standardgewinn 107 Status quo-Prognose 3 Stückspanne 141 Substitutionseffekt 31 Subvention 61, 190, 317, 328 – faktorgebunden 259, 317, 329 – personengebunden 317 – produktgebunden 250, 317, 328, 330 – Wirkungsanalyse 318 Suchgüter 19, 22, 289 Suchkosten 123 Tarifizierung 266 Terminmärkte 184, 186 Terms of Trade – Effekte 294, 372 – negativer Effekt 248 – sectoral 135 Testbetriebe 192 Theorie des Betrügens und Fälschens 257 Träger der Agrarmarktpolitik 226 Transaktionskosten 110, 123, 135, 162, 167, 211, 243, 265, 285, 388 – Interne 184 Transferzahlung 326, 346, 363 Transformationskoeffizient 139 Transformationskosten 122, 123 Transformationskurve 89, 123 Transitivität 172 Transportkosten 135, 147, 153 Überschüsse – strukturelle 344 Überschussproduktion 60 Unkenntnis 178 Unsicherheit 178, 179, 180, 184, 185, 186 Variable – abhängige 35 – unabhängige 35 Veblen-Effekt 27 Veränderung – der Nachfrage 34 – der nachgefragten Menge 34 Verarbeitungsspanne 13, 141 Verbraucherverhalten – beschränktes Rationalverhalten 24 – Gewohnheitverhalten 26 – Impuls-, Affektverhalten 25 Verbundproduktion 126 Vergleichsansätze 195 Vergleichseinkommen 194 Stichwortverzeichnis 413 Vergleichslohn 194 Verhandlungskosten 164, 165 Verifizierung 6 Vermarktung – direkt 143 Versorgungsniveau 190 Versorgungssicherheit 189, 341 Verteilungseffekt 245, 254 Vertrauensgüter 19, 63, 165, 263 Verzehrskalorien 190 Volkseinkommen 33, 51, 192, 202 volkswirtschaftliche Gesamtrechnung 199 Vollerwerbsbetrieb 197 Vorgehensweise – deduktiv 5 – induktiv 5 Vorleistungen 191, 200, 206, 269, 308, 372 Wachstumsrate 35, 192 Wechselkurs 136, 284, 371 Weihnachtsbutteraktion 60 Weltmarktpreis – cif 135, 244, 266, 298 – fob 135, 163, 244, 270, 287, 298 Wertgrenzproduktivität 69, 92, 128, 133, 198, 325, 329 – Ableitung 67 – bei Preisvariation 71 – kurve 68, 208, 329 Werturteil 9, 75 – teleologisches 11 Wertzoll 266 Wissenschaftsbegriff 10 Wohlfahrtseffekte 243 Wohlfahrtskosten 190 Wohlstandsanalyse 244 Zielbeziehung – horizontal 219 – vertikal 219 Zielvariable 220 Zielverwirklichungsgrad 233 Zoll – Mengenzoll 266 – Mischzoll 266 – spezifisch 266 – variabler 282 Zollunion 225 Zuckerabgabe 374, 375, 378

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Die landwirtschaftliche Marktlehre.

Dieses Buch baut auf den Grundlagen der Volkswirtschaftslehre auf und vermittelt grundlegende Kenntnisse zum Verständnis sektoraler Wirtschaftspolitik am Beispiel der Agrarmarktpolitik. Im Teil I legt es die theoretischen Grundlagen für das Verständnis der Preisbildung auf Produkt? und Faktormärkten. Besondere Bedeutung hat dabei neben der neoklassischen Theorie auch die Institutionenökonomie. Teil II stellt die Agrarmarktpolitik mit besonderem Bezug zur EU dar und bewertet diese, wobei der Bewertungsrahmen über die übliche wohlfahrtstheoretische Analyse hinausgeht. Das Buch ist insbesondere wegen seiner detaillierten Bewertung einzelner agrarmarktpolitischer Instrumente auch Studierenden des Fachs Wirtschaftspolitik eine wertvolle Hilfe. Es wendet sich an Studierende der Agrarwissenschaft, Agrarökonomie und der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten und Fachhochschulen sowie Politiker, die an einer rationalen EU Agrarpolitik interessiert sind.

Der Autor

Prof. Dr. Dr. h. c. Ulrich Koester forscht und lehrt am Institut für Agrarökonomie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er war über 20 Jahre Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.