Stichwortverzeichnis in:

Tomas Bohinc

Soft Skills, page 203 - 206

1. Edition 2009, ISBN print: 978-3-8006-3618-1, ISBN online: 978-3-8006-4458-2, https://doi.org/10.15358/9783800644582_203

Series: Vahlen Praxis

Bibliographic information
205 Stichwortverzeichnis A Adjourning 79 After Action Review 89 Appell 22 Appellohr 23 Arbeitsfunktionen 68 beraten 68 entwickeln 69 Innovationen 69 organisieren 69 promoten 69 stabilisieren 69 überwachen 69 umsetzen 69 Arbeitspräferenzen 70 B Besprechungsmethode 116 Beziehungsaspekt 22 Beziehungsohr 23 Blitzlicht 107, 119 Bottom up Ableitung 154 C Computer based Training 192 D Debriefing 80 Diskussion Einwände 168 Fragen 168 Leiter 166 Steuerung 167 Störungen 169 Dreisatzargumentation 153 E Einpunktfrage 107, 119 Empfänger 21 F Fachwissen 12 Fähigkeiten, methodische 12 Feedback 79, 117, 118, 120 entgegennehmen 198 geben 199 Gelegenheiten 197 negatives 199 Sandwich Technik 199 Forming 75 Formulierung negative 28 positive 28 Fragen 40 allgemeine 44 Einpunktfrage 107, 119 geschlossene 42 Kartenfrage 99 Mehrpunktfrage 101, 119 offene 40 Pseudofrage 44 Rangierfrage 44 sondierende 44 weiterführende 44 Zuruffrage 99 Fragenspeicher 99, 119 Fragetechnik 40 G Gehirnhälften 159 Funktionen 160 L Modus 160 R Modus 160 Gespräch Abmachungen 54 Abschluss 54 Einstimmung 52 Interview 54 Kundengespräch 186 Phasen 52 Stichwortverzeichnis 206 Struktur 52 Telefongespräch 55, 59 Termin 50 Themenfeld 52 Verhandlungsgespräch 55, 57 Vorbereitung 50 Zusammenfassung 54 Gesprächsführung 30 straffe 43 umschreibende 37 Gruppendynamik 73 Gruppenprozesse, Reflexion 84 Gruppenspiegel 98, 119 H Hinhören 35 I Ich Aussage 27 Ich Botschaft 27 Ich Kompetenz 12 Intelligenz emotionale 13 kognitive 13 Interview Diagnose 56 Erkundung 56 strukturiertes 56 J Johari Fenster 196 K Kartenfrage 99 Kennenlernrunde 75 Kleingruppe 102 Kommunikation 19 Appell 22 Appellohr 23 Beziehungsaspekt 22 Beziehungsohr 23 Empfänger 21 Nachricht 21 Präferenzohr 24 Sachaspekt 22 Sachohr 23 Selbstoffenbarung 22 Sender 21 zuhören 33 Kommunikationsfilter 26 Kompetenz 70 soziale 12 Konflikte Delegation 128 Flucht 126 Kampf 127 Kompromiss 128 Konsens 129 Lösungsstrategien 126 Merkmale 125 Transaktionsanalyse 129 L L Modus 160 Lampenfieber 179 Linking Skills 82 M Meeting 109 Agenda 112 Agendabearbeitung 116 Feedback 118, 120 Feedbackrunde 117 Moderationstechniken 119 Nachbereitung 120 Protokoll 119, 120 Regeln 115 Steuerung 117 Struktur 113 Teilnehmer 112 Visualisierung 118 Warming up 114 Zeitplanung 113 Mehrpunktfrage 101, 119 Mini Event 79 Moderation 91 Design 95 Drehbuch 95 Fragenspeicher 99 Stichwortverzeichnis 207 Kartenfrage 99 Material 93 Problemspeicher 99 Prozessschritte 96 Szenario 102 Themencluster 100 Visualisierung 93 Vorbereitung 94 Zuruffrage 99 Moderationsmethode 91 Moderationsprozess Abschluss 106 Einstimmen 97 Lösungsfindung 103 Maßnahmenplanung 105 Orientierung 99 Themenbearbeitung 102 Vorstellungsrunde 98 Moderationstechniken 119 Moderator, Allparteilichkeit 92 N Norming 77 P Pacing 32 Performing 78 Präferenz 70 Präferenzohr 24 Präsentation 144 Ablaufplan 158 akustische Wirkung 165 Auftritt 172 Diskussion 165 Diskussionsleiter 166 Einleitung 155 Folieneinsatz, optimaler 177 Körpersprache 176 Lampenfieber 179 optische Wirkung 175 pyramidales Denken 150 Schluss, wirkungsvoller 179 Stimme 164 Störungen 169 Story Board 158 visuelles Konzept 163 Vorbereitung 179 Zielgruppe 145 Zielkreuz 145 Zwischenfragen 170 Praxissimulation 192 Problemspeicher 99, 119 Protokoll 119, 120 Pyramidales Denken logische Gruppe 152 logische Kette 152 R R Modus 160 Reflexion 84 S Sachaspekt 22 Sachohr 23 Sandwich Technik 199 Selbstoffenbarung 22 Selbstoffenbarungsohr 23 Seminar 192 Sender 21 Small Talk 52 Soziale Kompetenz 12 Spiegeln 32 Steckbrief 98 Storming 76 Story Board 158 Szenario 102 T Team Kick off 77, 85 Team Management Profil 73 Teamarbeit 67 Teamauflösungsworkshop 80 Teamentwicklungsprozess 74 Adjourning 79 Arbeitsphase 79 Auflösungsphase 79 Auflösungsworkshop 80 Debriefing 80 Forming 75 Stichwortverzeichnis 208 Kennenlernrunde 75 Klärungs /Konfrontationsphase 76 Norming 77 Orientierungsphase 75 Performing 78 Selbstkundgabe 75 Storming 76 Team Kick off 77 Workshop 77 Teamentwicklungsworkshop 77 Teamkultur 78 Teamleiter After Action Review 89 Aufgaben 82 Linking Skills 82 Reflexion 84 Schnittstellenmanagement 84 Teammeeting 79 Teamregeln 78 Teamrollen 71 Berater 71 Entwickler 71 Innovator 71 Organisator 71 Promoter 71 Stabilisator 72 Überwacher 72 Umsetzer 71 Teamwork 65 Arbeitspräferenzen 70 Kooperation 66 Lieblingsrollen 70 Telefongespräch 59 Telefonkonferenz 121 Themencluster 100 Top down Ableitung 154 Transaktion gekreuzte 135, 138 komplementäre 135 parallele 135 Transaktionsanalyse 129 Eltern Ich 131 Erwachsenen Ich 132 Ich Zustand Wechsel 139 Ich Zustände 130 Kindheits Ich 131 Transaktionsarten 134 U Überzeugen 182 Argumente 183 Kundengespräch 186 Kundenvorteile 183 Nutzen 184, 189 Sympathie 184 Vertrauen 184 V Visualisierung 93, 104, 118 Bilder 162 Diagramme 162 Grafiken 162 Listen 162 Matrizen 162 Symbole 162 Tabellen 162 Textfolien 162 W W Fragen 40 Wahrnehmung, multiple 148 Workshop 192 Z Zielkreuz 145, 147 Zuhören 33 aktives 37 bewerten 33 interpretieren 33 reagieren 33 wahrnehmen 33 Zuruffrage 99

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Soft Skills sind im modernen Arbeitsalltag immer gefordert: Je flacher die Hierarchien im Unternehmen, umso mehr werden von den einzelnen Mitarbeitern die Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Organisationstalent oder Redegewandtheit erwartet. Aber vor allem, wenn Sie die Karriereleiter hinaufklettern wollen, entscheiden Sie neben fachlichen Kompetenzen darüber, ob Sie die anvisierte Führungsposition erreichen. Soft Skills – das sind die Fähigkeiten, mit anderen zielgerichtet zu reden – im Meeting, beim Verkaufsgespräch, in einer Verhandlung oder am Telefon, im Team zu arbeiten oder ein Projekt bzw. eine Moderation erfolgreich zu leiten und andere zu überzeugen – zum Beispiel durch eine gelungene Präsentation. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie Ihre Soft Skills gezielt, z. B. durch Feedback, verbessern und erfolgreich in der Praxis anwenden können. Auf der CD-ROM finden Sie zahlreiche Arbeitsmittel für den direkten Einsatz am Arbeitsplatz.

Der Autor

Dr. Tomas Bohinc kann auf langjährige Erfahrungen in einem großen Unternehmen zurückblicken. Seit 2001 ist er bei T-Systems im Bereich Personalentwicklung tätig. Seit über 15 Jahren erscheinen von ihm regelmäßig Fachartikel und Bücher zu Kommunikations-, Management und HR-Themen. Er ist Trainer zu Themen wie Moderation, Gesprächsführung und Konfliktmanagement. Unter anderem hat er eine Trainingsreihe zu Soft Skills für Projektleiter konzipiert und acht Jahre lang durchgeführt.