Content

Henner Schierenbeck, Claudia B. Wöhle, 10.3 Literaturverzeichnis in:

Hans-Hermann Francke, Heinz Rehkugler (Ed.)

Immobilienmärkte und Immobilienbewertung, page 385 - 386

2. Edition 2011, ISBN print: 978-3-8006-3808-6, ISBN online: 978-3-8006-4342-4, https://doi.org/10.15358/9783800643424_385

Bibliographic information
Vahlen – Allg.Reihe – Francke/Rehkugler – Immobilienmärkte und Immobilienbewertung Herstellung: Frau Deuringer 13.09.2011 Imprimatur Seite 376 Vahlen – Allg.Reihe – Francke/Rehkugler – Immobilienmärkte und Immobilienbewertung Herstellung: Frau Deuringer 13.09.2011 Imprimatur Seite 377 10.3 Literaturverzeichnis 377 Im Mittel ergibt sich somit ein Gesamtkapital in Höhe von: Ø Gesamtkapitalinsgesamt = 575.000 807.625 2 + = 691.312,50 Euro Das durchschnittliche Fremdkapital ergibt sich wiederum als Durchschnitt des effektiven Bestands des Darlehens: Ø Fremdkapital = 475.000 500.000 2 + = 487.500 Euro Mit Hilfe des durchschnittlichen Gesamtkapitals kann nun der durchschnittliche Anteil von Fremd- und Eigenkapital am Gesamtkapital approximativ bestimmt werden: Ø Fremdkapital-Anteil = insgesamt Ø Fremdkapital Ø Gesamtkapital = 487.500 691.312,50 = 70,52 % Ø Eigenkapital-Anteil = 1 – Ø Fremdkapital-Anteil = 1 – 70,52 % = 29,48 % Durch Einsetzen in die Leverage-Formel ergibt sich: EKR = 7,26 % + (7,26 % – 5,36 %) · 70,52 % 29,48 % = 11,81 % ≈ 11,89 % = VOFIEKR Die geringfügige Abweichung von 0,08 %-Punkten kann aufgrund des nur näherungsweise ermittelten durchschnittlichen Verhältnisses von Fremd- und Eigenkapital (zu Buchwerten) vernachlässigt werden und konterkariert damit nicht den zu zeigenden Zusammenhang. 10.3 Literaturverzeichnis Biergans, E.: Investitionsrechnung. Moderne Verfahren und ihre Anwendung in der Praxis, Nürnberg 1979. Drukarczyk, J./Schüler, A.: Unternehmensbewertung, 6. Auflage, München 2009. Grob, H.L.: Investitionsrechnung mit Vollständigen Finanzplänen, München 1989. Rolfes, B.: Moderne Investitionsrechnung, 3. Auflage, München/Wien 2003. Schierenbeck, H./Wöhle, C.B.: Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, 17. Auflage, München/Wien 2008. Schierenbeck, H.: Ertragsorientiertes Bankmanagement, Band 1: Grundlagen, Marktzinsmethode und Rentabilitäts-Controlling, 8. Auflage, Wiesbaden 2003. Schneider, D.: Korrekturen zum Einfluss der Besteuerung auf die Investition, in: ZfbF, 21. Jg. (1969), S. 297 ff. Schulte, K.W: Wirtschaftlichkeitsrechnung, 4. Aufl., Würzburg/Wien 1986. Schulte, K.W: Immobilienökonomie, 2. Aufl., München/Wien 2000. Steiner, J.: Gewinnsteuern in Partialmodellen für Investitionsentscheidungen. Barwert und Endwert als Instrumente zur Steuerwirkungsanalyse, Betriebswirtschaftliche Studien, Bd. 40, Berlin 1980 Vahlen – Allg.Reihe – Francke/Rehkugler – Immobilienmärkte und Immobilienbewertung Herstellung: Frau Deuringer 13.09.2011 Imprimatur Seite 378 Vahlen – Allg.Reihe – Francke/Rehkugler – Immobilienmärkte und Immobilienbewertung Herstellung: Frau Deuringer 13.09.2011 Imprimatur Seite 379 11Hedonische Modelle als Instrumente der Verkehrswertermittlung und  Marktanalyse Prof. Dr. Harald Nitsch, DHBW Mannheim Kapitelübersicht 11.1 Problemstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 381 11.2 Hedonische Modelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 382 11.3 Die Konstruktion hedonischer Modelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 387 11.3.1 Das Problem systematischer Modellbildung . . . . . . . . . . . . . . . . 387 11.3.2 Wertbestimmende Merkmale: Theorie und Praxis . . . . . . . . . . . 388 11.4 Anwendungen hedonischer Modelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391 11.4.1 Verkehrswertermittlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391 11.4.2 Isolierung des Preisbeitrags einzelner Variablen . . . . . . . . . . . . 392 11.4.3 Bodenrichtwerte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 395 11.4.4 Entwicklung von Preisindikatoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 397 11.5 Hedonische Modelle – eine abschließende Betrachtung . . . . . . . . . . . . 398 11.6 Literaturverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 399

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Immobilienmärkte und Immobilienbewertung:

Alles für die immobilien-wirtschaftliche Ausbildung.

Rund um die Immobilie

Das Werk enthält Beiträge zur Entwicklung und Analyse von

* Immobilienprodukten,

* Immobilienmärkten sowie zur

* Immobilienbewertung.

Immobilienmärkte und Immobilienbewertung

Anschaulich und kompakt werden zentrale Stoffinhalte der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung dargestellt: von der Analyse der dominanten Einflussfaktoren der Entwicklung von Immobilienmärkten über die Diskussion um das angemessene Bewertungsverfahren für Immobilien und Immobiliengesellschaften bis hin zu Fragestellungen der Bilanzierung von Immobilien nach internationalen Rechnungslegungsvorschriften.