Content

1. Beispiel zur Sensitivitätsanalyse: Ausgangswerte in:

Hans Blohm, Klaus Lüder, Christina Schaefer

Investition, page 334 - 337

Schwachstellenanalyse des Investitionsbereichs und Investitionsrechnung

10. Edition 2012, ISBN print: 978-3-8006-3937-3, ISBN online: 978-3-8006-3938-0, https://doi.org/10.15358/9783800639380_334_1

Series: Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Bibliographic information
Anlagen 1. Beispiel zur Sensitivitätsanalyse: Ausgangswerte1 Projektlebensdauer T = 10 Jahre Ertragsteuersatz s = 50% 1 Vgl. Lüder, K., Investitionskontrolle, a. a. O., S.221. 008-Anlagen 14.05.12 10:26 Seite 323 324 Anlagen 008-Anlagen 14.05.12 10:26 Seite 324 1. Beispiel zur Sensitivitätsanalyse: Ausgangswerte 325 008-Anlagen 14.05.12 10:26 Seite 325 326 Anlagen 2. Zinstabellen Tabelle 1: Abzinsungsfaktoren (1 + i)– t = q–t Tabelle 2: Barwertfaktoren BF 008-Anlagen 14.05.12 10:26 Seite 326

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Investitionen sicher beurteilen.

Dieses Lehrbuch führt in die Grundlagen der Investitionsrechnung ein. An die Schwachstellenanalyse des Investitionsbereichs im Unternehmen schließt sich die Vorstellung der gängigen Verfahren zur Beurteilung von Investitionen an. Hierbei wird auch der Einfluss von Steuern und der Inflation bei Investitionsentscheidungen berücksichtigt. Zahlreiche Abbildungen und Beispielrechnungen sorgen für ein zusätzliches Verständnis der Darstellungen.

Aus dem Inhalt:

- Schwachstellen im Investitionsbereich

- Beurteilung einzelner Investitionsprojekte bei sicheren und unsicheren Erwartungen

- Bestimmung von Investitionsprogrammen bei sicheren und unsicheren Erwartungen

Über die Autoren:

Begründet von Prof. Dr.-Ing. Hans Blohm (ehemals Technische Universität Berlin) und Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Lüder, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, ab der 9. Auflage fortgeführt mit Prof. Dr. Christina Schaefer, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.