Literaturverzeichnis in:

Hans Putnoki, Heike Schwadorf, Friedrich Then Bergh

Investition und Finanzierung, page 211 - 212

1. Edition 2011, ISBN print: 978-3-8006-3686-0, ISBN online: 978-3-8006-3916-8, https://doi.org/10.15358/9783800639168_211

Series: Vahlens Kurzlehrbücher

Bibliographic information
Literaturverzeichnis Beike, R./Schlütz, J. (1999): Finanznachrichten lesen, verstehen, nutzen: ein Wegweiser durch Kursnotierungen und Marktberichte, 2.Aufl., Stuttgart. Betge, P. (2001): Selbstfinanzierung, in Gerke,W./Steiner,M. (Hrsg.): Handwörterbuch des Bank- und Finanzwesens (HWF), 3.Aufl., Stuttgart, Sp.1916–1927. Blohm, H./Lüder, K./Schaefer, C. (2006): Investition, 9.Aufl., München. Bodie, Z./Kane, A./Marcus, A. (2008): Investments, 8.Aufl., New York. Brealey, R. A./Myers, S. C./Allen, F. (2007): Principles of Corporate Finance, 9.Aufl., New York 2007. Coenenberg, A. G./Haller, A./Mattner, G./Schultze, W. (2009): Einführung in das Rechnungswesen. Grundzüge der Buchhaltung und Bilanzierung, 3.Aufl., Stuttgart. Coenenberg, A. G./Haller, A./Schultze, W. (2009): Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, 21.Aufl., Stuttgart. Däumler, K.-D./Grabe, J. (2007): Grundlagen der Investitions- undWirtschaftlichkeitsrechnung, 12.Aufl., Herne, Berlin. de Jong, F./Rindi, B. (2009): The Microstructure of Financial Markets, Cambridge. Dean, J. (1950): Capital Budgeting, TopManagement Policy on Plant, Equipment, and Product Development, New York. Drukarczyk, J. (2003): Finanzierung, 9.Aufl., Stuttgart. Eilenberger, G. (2001): Finanzierungsarten, in Gerke, W./Steiner, M. (Hrsg.): Handwörterbuch des Bank- und Finanzwesens (HWF), 3.Aufl., Stuttgart, Sp.778–790. Eisele, W. (2002): Technik des betrieblichen Rechnungswesens, 7.Aufl., München. Franke, G./Hax, H. (2004): Finanzwirtschaft der Unternehmung und Kapitalmarkt, 5.Aufl., Berlin u.a. Frühwirth, M. (1997), Handbuch der Renditeberechnung, München, Wien. Gerke, W./Kölbl, K. (2004): Alles über Bankgeschäfte, 3.Aufl., München. Gramlich, D./Walz, H. (1994a): Finanzplanung als Phasenmodell – Teil I, in wisu – Das Wirtschaftsstudium, H. 4, 23. Jg., S. 321–326. Gramlich, D./Walz, H. (1994b): Finanzplanung als Phasenmodell – Teil II, in wisu – Das Wirtschaftsstudium, H. 5, 23. Jg., S. 433–436. Hamilton, D. T./Gupton, G./Berthault, A. (2001): Default and Recovery Rates of Corporate Bond Issuers: 2000, in Moody’s Investors Service, Februar 2001. Hax, H. (1993): Investitionstheorie, 6.Aufl., Würzburg. Kruschwitz, L. (2009): Investitionsrechnung, 12.Aufl., München. Kruschwitz, L./Decker, R./Möbius, C. (1993): Investitionsplanung und Finanzplanung, Wiesbaden. Leftwich, R. (1999): Eine Bewertung der Anleihen-Ratingagenturen, in: Mastering Finance, das MBA-Buch zum Finanzmanagement, Stuttgart, S.257–266. Literaturverzeichnis200 Modigliani, F./Miller, M. H. (1958): The Cost of Capital, Corporation Finance, and the Theory of Investment, in American Economic Review, 48. Jg., S. 261–297. Perridon, L./Steiner, M./Rathgeber, A. (2009): Finanzwirtschaft der Unternehmung. 15.Aufl., München. Röhrich, M. (2007): Grundlagen der Investitionsrechnung, München, Wien. Ross, S./Westerfield, R./Jaffe, J./Jordan, B. (2008): Modern Financial Management, 8.Aufl., McGraw-Hill, New York. Schirmeister, R. (1990): Theorie finanzmathematischer Investitionsrechnungen bei unvollkommenem Kapitalmarkt, München. Spremann, K./Gantenbein, P. (2005): Kapitalmärkte, Stuttgart. Sprink, J. (2000): Finanzierung, Stuttgart. Troßmann, E. (1998): Investition, Stuttgart. Walz, H./Gramlich, D. (2009): Investitions- und Finanzplanung, 7.Aufl., Frankfurt am Main. Walz, H./Gramlich, D. (2009): Investitions- und Finanzplanung. 7.Aufl., Frankfurt am Main. Zantow, R. (2004): Finanzierung, die Grundlagen modernen Finanzmanagements, München.

Chapter Preview

References

Zusammenfassung

Vorteile

- Kompakter Einstieg in das Lehrgebiet Investition und Finanzierung

- Geringer Umfang erlaubt die schnelle Prüfungsvorbereitung in stressigen Zeiten

Zum Werk

Dieses Lehrbuch führt in die Grundlagen der Investition und Finanzierung ein, wie sie üblicherweise an den Fachhochschulen und Berufsakademien gelehrt werden. Zuerst werden die zentralen Methoden der Investition vorgestellt, wie statische und dynamische Investitionsrechenverfahren. Daran schließen sich die wichtigsten Konzepte der Finanzierung an, bevor im letzten Kapitel die zu tätigenden Investitions- und Finanzierungsentscheidungen vorgestellt werden.

Aufgrund der Kürze dieses Lehrbuches und der Behandlung ausschließlich zentrale Konzepte aus der Investiton und Finanzierung eignet sich das Werk ideal zur Vorbereitung einer anstehenden Prüfung.

Autoren

Dr. Hans Putnoki ist Professor für Finanzierung und Volkswirtschaftslehre an der Berufsakademie Ravensburg, an der auch

Prof. Dr. Heike Schwadorf im Lehrgebiet Investition und Finanzierung tätig ist.

Prof. Dr. Friedrich Then Bergh leitet den Studiengang Finanzdienstleistungen an der BA Ravensburg.

Zielgruppe

Für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Fachhochschulen, Berufsakademien und Verwaltungsschulen.

Onlinematerialien (optional):

- Alle Abbildungen sowie ein Foliensatz zum Buch für den Einsatz in der Lehre (für Dozenten)

- Lösungen zu den Aufgaben im Buch sowie eine kurze Sammlung mit den wichtigsten Formeln zur Mitnahmen in die Prüfung (für Studierende)