Werte-Entwicklung für Unternehmen in:

WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, page 40 - 41

WIST, Volume 50 (2021), Issue 5, ISSN: 0340-1650, ISSN online: 0340-1650, https://doi.org/10.15358/0340-1650-2021-5-40

Browse Volumes and Issues: WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium

Bibliographic information
PIONIER- KULTUR INNOVATIONS- FÜHRER QUALITÄTS- FÜHRER SICHERHEITS- KULTUR KR EA TI V IT ÄT S- KU LT U R LEISTU N G S- KU LTU R V ER W A LT U N G S- KU LT U R BEZIEH U N G S- KU LTU R K O ST E N - F Ü H R E R S E R V IC E - F Ü H R E R FANTASIE INTUITION EXTRAVAGANZ ERFINDUNGSGABE KUNST NEUGIER KREATIVITÄT JUGENDLICHKEIT MACHT LEISTUNG HERAUSFORDERUNG HARTNÄCKIGKEIT EHRGEIZPERFORMANCE DOMINANZ BESTÄTIGUNG FAMILIE AUSDAUER ORDNUNG LOYALITÄT GENAUIGKEIT FLEISS KONTROLLE BEREITSCHAFT SPARSAMKEIT WIRTSCHAFTLICHKEIT EHRLICHKEIT FRIEDEN VERTRAUEN VERSICHERUNG TRADITION STABILITÄT GLAUBWÜRDIGKEIT SERVICE HARMONIE KOOPERATION GESELLIGKEIT GELASSENHEIT FREUDE FLEXIBILITÄT NÄHE OFFENHEIT HUMOR GROSSZÜGIGKEIT ABENTEUER ORIGINALITÄT SPONTANITÄT MUT FREIHEIT DYNAMIK ABWECHSLUNG ZUVERLÄSSIGKEIT QUALITÄT BESCHEIDENHEIT PFLICHT DISZIPLIN FAIRNESS GENUSS NACHHALTIGKEIT BESTÄNDIGKEIT STIMULANZ DESIGN RISIKO INNOVATION TRIUMPH ÜBERLEGENHEIT PRESTIGE ANSPRUCH EFFIZIENZ DIE PIONIE RE DIE PERFO RMER DIE FACHE XPERTEN DIE HARMO NISCHEN DIE MENTO REN DIE BODEN STÄNDIGEN DIE PERFEK TIONISTEN DIE SERVIC E- ORIENTIER TEN DIE EROBE RER DIE TRADIT IONS- DIE NACHH ALTIGEN DIE INSPIR IERENDEN BEWUSSTE N Die aktuelle Grafik Werte-Entwicklung für Unternehmen Unternehmen, in denen die Mitarbeitenden ihre Vision und ihre Werte formuliert und implementiert haben, profitieren von einer besseren Zusammenarbeit. Sie sind resilienter und innovativer und können selbstorganisierter arbeiten. In vielen Unternehmen sind Vision und Werte allerdings noch nie wirklich thematisiert worden. Mit dem Werte-Target sind Unternehmen in der Lage, ihre gelebten Werte zu entdecken, diese besprechbar zu machen und gemeinsam zu Kernwerten zu verdichten. WiSt Heft 5 · 202140 Jedes Unternehmen hat seine eigenen Erfahrungen und Erlebnisse, die es einzigartig machen. Lassen wir die Mitarbeitenden sprechen, dann taucht eine Vielzahl von Geschichten auf, die ihre Werte, ihr „Wie“, „Warum“ und „Wofür“ veranschaulichen. Jedes Unternehmen hat Stärken und Werte. Was Unternehmen benötigen, ist eine Methode, um sich genau diesen Stärken bewusst zu werden: Welchen Nutzen bietet das Unternehmen den Kundinnen und Kunden und von welchen Problemen befreit es seine Zielgruppen? An welcher Art von Zukunft möchte es mitwirken? Das Werte-Target funktioniert als Metamodell, in das andere Modelle und Typologien eingeordnet werden können. Seine Systematik unterstützt uns dabei, auf anschauliche und verständliche Weise unsere zentralen Werte zu definieren und zu konkretisieren. Neu ist dabei die Darstellung der Komplexität von zusammenhängenden Werte-Räumen. Alle Werte und Motive lassen sich in einen der sechs Bedürfnisbereiche einordnen. Je weiter ein Wort außerhalb liegt, desto stärker und prägnanter steht es für den jeweiligen Bereich. Der große Vorteil dieser Darstellung ist: Es wird sofort klar, dass die Werte Harmonie, Freude, Offenheit oder Fairness in denselben Bereich gehören. Sehr schnell konzentrieren sich die Diskussionen daher nicht mehr auf einzelne Worte und Werte, sondern auf Werte-Bereiche. Allein dies führt die Beteiligten von der abstrakten Betrachtung einzelner Wörter zur Diskussion emotionaler Erlebnisräume. Die größte Stärke des Werte-Targets ist, dass es auf alle Unternehmensbereiche übertragbar ist und intern wie auch extern angewendet werden kann. Es bildet einen ganzheitlichen Werte-Raum ab, mit dem sowohl die Werte des Unternehmens, die Werte der Mitarbeitenden oder die Werte der Zielgruppen beleuchtet und in Beziehung gesetzt werden können. Diese Vielschichtigkeit in einem einheitlichen Werte-Raum macht die Kommunikation zwischen den Projektbeteiligten leichter und ermöglicht einen klaren und umfassenden Blick auf das ganze Spektrum der Unternehmenskommunikation. Die sechs Bedürfnisbereiche Alle Werte und Handlungsmotive lassen sich einem dieser Bereiche zuordnen. Die Übergänge sind fließend und die Bereiche stehen in einem Spannungsverhältnis zueinander, gegenüberliegende Bedürfnisse bilden Gegensatzpaare. Abwechslung/Vielfalt Das Bedürfnis nach dem Unbekannten, Abenteuer und neuen Stimuli. Bedeutung Wunsch nach Einzigartigkeit, Status und dem Besonderen. Beitrag leisten Teil von etwas sein, in dem ich nützlich, dienlich und wirksam bin. Sicherheit/Komfort Gewissheit, Schmerz zu vermeiden und Wohlfühlen zu mehren. Zugehörigkeit Der Wunsch nach Nähe und Verbindung mit anderen. Wachstum Die eigenen Fähigkeiten und das eigene Verstehen erweitern. Quelle/Text: Martin Permantier/ Daniel Bischoff/Britta Korpas Werte wirken 2021. 276 Seiten. Softcover. a 34,90 ISBN 978-3-8006-6477-1 Erschienen im April 2021 Werte-Entwicklung für Unternehmen WiSt Heft 5 · 2021 41

Zusammenfassung

Unternehmen, in denen die Mitarbeitenden ihre Vision und ihre Werte formuliert und implementiert haben, profitieren von einer besseren Zusammenarbeit. Sie sind resilienter und innovativer und können selbstorganisierter arbeiten. In vielen Unternehmen sind Vision und Werte allerdings noch nie wirklich thematisiert worden. Mit dem Werte-Target sind Unternehmen in der Lage, ihre gelebten Werte zu entdecken, diese besprechbar zu machen und gemeinsam zu Kernwerten zu verdichten.

References

Abstract

Up-to-date knowlegde of the main topics and proven methods in business and economics research is the key factor for success in both academia and business. Month by month, WiSt delivers this knowledge by presenting and discussing latest trends and current topics on the basis of models from the business and economics sciences.

Language: German.

For more information for authors and subscribers, see http://rsw.beck.de/cms/main?site=WiSt.

Zusammenfassung

Für den Erfolg in Studium und Beruf ist aktuelles und methodisches Wirtschaftswissen das A und O. Die Zeitschrift WiSt liefert dieses Wissen Monat für Monat. Hochaktuelle Wirtschaftsthemen werden vor dem Hintergrund der volks- und betriebswirtschaftlichen Modelle erörtert und diskutiert. So bleiben Sie up-to-date, kennen die brisanten Details und durchschauen schnell komplexe Wirtschaftsstrukturen.

Die Erfolgs-Rubriken der WiSt

  • IM VISIER: Der Leitartikel auf der ersten Inhaltsseite greift ein aktuelles Thema aus dem polit-ökonomischen Bereich auf und analysiert es messerscharf.

  • Fünf wissenschaftliche Beiträge vermitteln Wissen, das so in keinem Lehrbuch zu finden ist.

  • Meinungen können und sollen polarisieren. In der wechselnden Rubrik Standpunkte finden Sie Standpunkte von Experten in Form von Interviews, Kommentaren und Pro-/Contra-Beiträgen.

  • Gesetze, Effekte und Theoreme mit kurzgefassten Erläuterungen schaffen den Durchblick für die Klausuren.

  • Das aktuelle Stichwort erläutert neue Themen und wichtige Wirtschaftsbegriffe.

  • Mit den Informationen für Studium und Beruf bleiben Wirtschaftswissenschaftler am Puls der Zeit.

Ihr Erfolgs-Turbo

Die Zeitschrift WiSt hält Sie in allen Spezialdisziplinen von BWL und VWL auf dem Laufenden. Sie erfahren alles über die aktuellen Forschungsergebnisse und Wirtschaftsthemen, die die Zukunft bestimmen. Das Plus für Studenten: Die WiSt macht fit für die Klausur. Sie erhalten aktuelle Klausurübungen mit entsprechenden Musterlösungen.

Weitere Informationen für Autoren und Abonnenten finden Sie unter http://rsw.beck.de/cms/main?site=WiSt.