Inhalt in:

WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, page 2 - 3

WIST, Volume 50 (2021), Issue 5, ISSN: 0340-1650, ISSN online: 0340-1650, https://doi.org/10.15358/0340-1650-2021-5-2

Browse Volumes and Issues: WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium

Bibliographic information
Wirtschaftswissenschaftliches Studium Gründungsherausgeber: Prof. Dr. Dr. h.c. Er win Dic htl Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing Herausgeber: Prof. Dr. Norbert Berthold Prof. Dr. Michael Lingenfelder † Heft 5 50. Jahrgang Mai 2021 Inhalt Im Visier Politik und Privatrechtsgesellschaft in der Krise Prof. Dr. Hartmut Kliemt, Gießen 1 Wissenschaftliche Beiträge Betriebswirtschaftslehre Gemeinkostenmanagement Prof. Dr. Andreas Hoffjan und Sara Kranemann, M.Sc., Dortmund 4 Die Welt der Token und deren rechtliche Einordnung Christina Ruh, Budapest, Prof. Dr. Michel Charifzadeh, Reutlingen, und Univ.-Doz. Dr. Tim Alexander Herberger, Budapest 10 Subscription-Geschäftsmodelle in der produzierenden Industrie Mit As-a-Service-Geschäftsmodellen zum nachhaltigen Erfolg von Digitalisierungsaktivitäten Dr.-Ing. Jana Frank und Christian Holper, M.Sc., Aachen 16 Volkswirtschaftslehre Neue Aufgaben und neue Finanzierungswege der EU in der Coronakrise Prof. Dr. Michael Broer, Wolfsburg, Prof. Dr. Klaus-Dirk Henke, Berlin, und Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Zimmermann, Marburg 23 Informationstechnologie, Produktivität und Wirtschaftswachstum Dr. Rolf Alexander Teubner, Münster 29 Standpunkte 50 Jahre WiSt Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing, Würzburg 38 Die aktuelle Grafik Werte-Entwicklung für Unternehmen Martin Permantier, Daniel Bischoff und Britta Korpas 40 Pro & Contra NoCovid-Strategie als Pandemie-Erfolgsschlüssel Prof. Dr. Andreas Peichl, München vs. Prof. Dr. David Stadelmann, Bayreuth 42 19 aus 71 Das Wist-Jubiläumsfragespiel: 19 aus 71 Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen, Freiburg 44 Gesetze, Effekte, Theoreme Monte-Carlo-Evaluation von Instrumentenvariablenschätzern Prof. Dr. Benjamin R. Auer, Leipzig, und Prof. Dr. Horst Rottmann, München 46 Aktuelles Stichwort Bestrafung bei Wirtschafts- und Steuerkriminalität Ass.-Prof. Dr. Florian Follert 51 WiSt Heft 5 · 20212 Informationen für Studium und Beruf Familiäre Bindung als Determinante interkulturellen Erfolgs Ein Konzept Interkultureller Kompetenz für Expatriates Prof. Dr. Andrea Graf und Maren Praetz (LL.B.), Wolfenbüttel 53 Fallstudie Aktien, Anleihen, Derivate: Wie entscheide ich mich für den richtigen Fonds? Prof. Dr. Martin Vogt und Anna Degen, Trier 57 Schriftleitung: Verantwortliche Redakteure: für Betriebswirtschaftslehre Prof. Dr. Michael Lingenfelder, Universität Marburg, FB02, BWL III, Universitätsstraße 24, 35032 Marburg, Telefon: 06421/282 37 63; für Volkswirtschaftslehre Prof. Dr. Norbert Berthold, Universität Würzburg, Sanderring 2, 97070 Würzburg, Telefon: 0931/3 18 29 25. Mitarbeiter: Christopher Maasz, M.SC., Marburg. E-Mail: christopher.maasz@wiwi.unimarburg.de Dipl.-Volksw. Jörg Rieger, Würzburg, E-Mail: info@reden-rieger.de. Manuskripte: Manuskripte sind an die Redaktion zu senden. Der Verlag haftet nicht für Manuskripte, die unverlangt eingereicht werden. Sie können nur zurückgegeben werden, wenn Rückporto beigefügt ist. Die Annahme zur Veröffentlichung muss schriftlich erfolgen. Mit der Annahme zur Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag C.H.BECK an seinem Beitrag für die Dauer des gesetzlichen Urheberrechts das exklusive, räumlich und zeitlich unbeschränkte Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung in körperlicher Form, das Recht zur öffentlichen Wiedergabe und Zugänglichmachung, das Recht zur Aufnahme in Datenbanken, das Recht zur Speicherung auf elektronischen Datenträgern und das Recht zu deren Verbreitung und Vervielfältigung sowie das Recht zur sonstigen Verwertung in elektronischer Form. Hierzu zählen auch heute noch nicht bekannte Nutzungsformen. Das in § 38 Abs. 4 UrhG niedergelegte zwingende Zweitverwertungsrecht des Autors nach Ablauf von 12 Monaten nach der Veröffentlichung bleibt hiervon unberührt. Urheber- und Verlagsrechte: Alle in dieser Zeitschrift veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheidungen und ihre Leitsätze, denn diese sind geschützt, soweit sie vom Einsender oder von der Schriftleitung erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtsschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Zeitschrift darf außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ohne schriftliche Genehmigung des Verlags in irgendeiner Form vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich wiedergegeben oder zugänglich gemacht, in Datenbanken aufgenommen, auf elektronischen Datenträgern gespeichert oder in sonstiger Weise elektronisch vervielfältigt, verbreitet oder verwertet werden. Anzeigenabteilung: Verlag C.H.BECK, Anzeigenabteilung, Wilhelmstraße 9, 80801 München, Postanschrift: Postfach 40 03 40, 80703 München. Media-Beratung: Telefon 089/3 81 89-687, Telefax 089/3 81 89-589. Disposition, Herstellung Anzeigen, technische Daten: Telefon 089/3 81 89-604, Telefax 089/3 81 89-589, E-Mail anzeigen@beck.de Verantwortlich für den Anzeigenteil: Bertram Mehling Verlag: C.H.BECK oHG, Wilhelmstraße 9, 80801 München, Telefon: 089/381 89-0, Telex: 5215085 beck d. Telefax: 089/38 18 93 98, Postbank München, IBAN DE82 7001 0080 0006 2298 02, BIC PBNKDEFFXXX. Der Verlag ist oHG. Gesellschafter sind Dr. Hans Dieter Beck und Dr. h.c. Wolfgang Beck beide Verleger in München. Erscheinungsweise: 10 Ausgaben/Jahr. Bezugspreise 2021: Halbj. a 122,– (inkl. MwSt.). Vorzugspreis für Studenten (fachbezogener Studiengang, gegen Nachweis) halbj. a 59,– (inkl. MwSt.). Campuslizenz a 125,– (inkl. MwSt.). Die Abopreise sind inklusive WiSt-Archiv online für einen Arbeitsplatz. Der Abonnementpreis wird im Voraus in Rechnung gestellt. Abonnement und Bezugspreis beinhalten die Printausgabe sowie eine Lizenz für die Online-Ausgabe. Die Bestandteile des Abonnements sind nicht einzeln kündbar. Einzelheft: a 27,– (inkl. MwSt.) jeweils zuzüglich Versandkosten. Nicht eingegegangene Exemplare können nur innerhalb von 6 Wochen nach dem Erscheinungstermin reklamiert werden. Bestellungen nehmen entgegen: jede Buchhandlung und der Verlag. KundenServiceCenter: Tel.: 089/381 89-750. Fax: 089/381 89-358. E-Mail: kundenservice@beck.de. Abbestellungen müssen 6 Wochen vor Halbjahresschluss erfolgen. Adressenänderungen: Teilen Sie uns rechtzeitig Ihre Adressenänderungen mit. Dabei geben Sie bitte neben dem Titel der Zeitschrift die neue und die alte Adresse an. Hinweis gemäß § 7 Abs. 5 der Postdienst- Datenschutzverordnung: Bei Anschriftenänderung des Beziehers kann die Deutsche Post AG dem Verlag die neue Anschrift auch dann mitteilen, wenn kein Nachsendeantrag gestellt ist. Hiergegen kann der Bezieher innerhalb von 14 Tagen nach Erscheinen dieses Heftes beim Verlag widersprechen. Titel: Design: Kunst oder Reklame, München Abbildung: istock./Image Source Satz: FotoSatz Pfeifer GmbH, 82152 Krailling. Druck: Druckerei C.H.BECK, Bergerstraße 3–5, 86720 Nördlingen. WiSt Heft 5 · 2021 3

Chapter Preview

References

Abstract

Up-to-date knowlegde of the main topics and proven methods in business and economics research is the key factor for success in both academia and business. Month by month, WiSt delivers this knowledge by presenting and discussing latest trends and current topics on the basis of models from the business and economics sciences.

Language: German.

For more information for authors and subscribers, see http://rsw.beck.de/cms/main?site=WiSt.

Zusammenfassung

Für den Erfolg in Studium und Beruf ist aktuelles und methodisches Wirtschaftswissen das A und O. Die Zeitschrift WiSt liefert dieses Wissen Monat für Monat. Hochaktuelle Wirtschaftsthemen werden vor dem Hintergrund der volks- und betriebswirtschaftlichen Modelle erörtert und diskutiert. So bleiben Sie up-to-date, kennen die brisanten Details und durchschauen schnell komplexe Wirtschaftsstrukturen.

Die Erfolgs-Rubriken der WiSt

  • IM VISIER: Der Leitartikel auf der ersten Inhaltsseite greift ein aktuelles Thema aus dem polit-ökonomischen Bereich auf und analysiert es messerscharf.

  • Fünf wissenschaftliche Beiträge vermitteln Wissen, das so in keinem Lehrbuch zu finden ist.

  • Meinungen können und sollen polarisieren. In der wechselnden Rubrik Standpunkte finden Sie Standpunkte von Experten in Form von Interviews, Kommentaren und Pro-/Contra-Beiträgen.

  • Gesetze, Effekte und Theoreme mit kurzgefassten Erläuterungen schaffen den Durchblick für die Klausuren.

  • Das aktuelle Stichwort erläutert neue Themen und wichtige Wirtschaftsbegriffe.

  • Mit den Informationen für Studium und Beruf bleiben Wirtschaftswissenschaftler am Puls der Zeit.

Ihr Erfolgs-Turbo

Die Zeitschrift WiSt hält Sie in allen Spezialdisziplinen von BWL und VWL auf dem Laufenden. Sie erfahren alles über die aktuellen Forschungsergebnisse und Wirtschaftsthemen, die die Zukunft bestimmen. Das Plus für Studenten: Die WiSt macht fit für die Klausur. Sie erhalten aktuelle Klausurübungen mit entsprechenden Musterlösungen.

Weitere Informationen für Autoren und Abonnenten finden Sie unter http://rsw.beck.de/cms/main?site=WiSt.